Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


nomis90: Cover up möglich - was meint ihr?

Beitrag dient zur Diskussion, da ich scheinbar zu doof bin ein Bild im Forum hochzuladen :)

Meine Fragestellung siehe unten. Tattoo könnt ihr bewerten oder auch nicht - ist keine meisterleistung und mir gefällt es selbst nicht.
########
Hallo zusammen,

Ich habe mich bisher nicht wirklich mit CoverCover-Tattoos suchen ups beschäftigt, deshalb hoffe ich hier auf ein paar sachkundige Meinungen, ohne gesteinigt zu werden :)

Meine Brust fiel als erster Körperteil der Nadel zum Opfer. Dementsprechend "unbedarft" waren die Anfänge und ich bin damit auch relativ unzufrieden.

Nun kam mir der Gedanke es covern zu lassen. Natürlich erwarte ich hier keine "wunderheilung" und weiss, dass dies schwierig wird.

Meine Idee wäre ein asiatischer (japanischer) Drache über die komplette Brust. Muss wohl am besten dunkel (schwarz rot oder grün sein). Dort wo das Tribal zu covern ist würde ich mir das hinterteil vorstellen....Das "Drachenknäul" kommt quasi aus dem dunklen/Schatten ...so kann man noch mit dunklen Wolken, etc arbeiten.
Auf der freien Brustseite dann der Kopf, den kann man ja dann etwas heller und bunter machen.

Wie gesagt, wäre so eine Idee. Ob das so umsetzbar ist muss mir dann natürlich der "Stecher" sagen.

Wäre aber mal für Meinungen Dankbar :)

Cover up möglich - was meint ihr?
0
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Da hast du schonmal einen guten Plan. Jetzt nur noch den richtigen Tatowierer finden und dann kann es losgehen.
Vielleicht solltest du auch über lasern nachdenken, je heller die Altlast wird, umso mehr Möglichkeiten ergeben sich fürs CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen.

 

Ich rate dir es so zu lassen wie es ist. Ist doch ganz ordentlich gestochen und sieht jetzt auch gar nicht schlecht aus. Covern kannst du meiner Meinung nach vergessen, es sei denn du willst Unsummen für eine laserbehandlung ausgeben, gesundheitliche Risiken sind auch zu beachten

Moderator
 

Ich schließe mich mal faul Tims Meinung an. Auch was das lasern angeht.

 

Auf jeden Fall so lassen. Ich finde es auch gut so wie es ist. Die Gefahr das es verschlimmbessert wird ist groß. Ohne lasern ist es schwierig, es sei denn Du machst Blackwork drüber.

 

Covern würde ich nicht, denn es kann nur dunkler werden; außer du gehst vorher zum lasern. Ob dann eine durchgängig stimmige Linien- und Farbführung entsteht, ist fraglich. Ich an Deiner Stelle würde mir überlegen, die andere Brust ebenfalls tätowieren zu lassen. Dann wirkt nämlich das Tattoo auch wieder anders. Was ich so auf den Bildern sehen kann, schaut es ordentlich gemacht aus. Vielleicht "verträgt" es, je nach dem was sonst noch geplant ist, ein paar Aufhübschungen.

Antworten anzeigen
 

Man könnte das so machen wie von Dir beschrieben, ich bin jedoch der Meinung, dass es schwer wird ein stimmiges Gesamtbild zu erzielen. So schlecht finde ich die Altlast nicht, auch in Verbindung mit dem Arm. Gerade was die typischen "90/00"er tribals angeht bist du gut bis sehr gut weggekommen.^^
Wenn Du wirklich nicht damit leben kannst würde ich auch zum lasern raten, das vergrößert die Spielräume enorm. Schwarz lässt sich eigentlich mit modernen Systemen am besten entfernen. Das ganze ist natürlich auch eine Kostenfrage.
Ansonsten kann man sicher auch etwas schickes für die andere Brust entwerfen :-)
Japanisches macht Pablo gern, schau mal durch.

 

Also ich finde das Teil eigentlich auch ganz ansprechend. Da gibt's viel schlimmeres :) Bin auch der Meinung von Erpel...lieber auf der anderen Brust ein cooles Tattoo und das alte Tattoo mit einbinden und das eine oder andere "Alte" ein wenig covern/aufhübschen.

 

Vielen Dank für eure Beteiligung!

Also Blackwork möchte ich definitiv nicht. Ist einfach nicht mein Geschmack

Und ja, sooo schlimm ist es nicht. Aber ihr kennt dass sicher, wenn einem etwas im laufe der Jahre einfach nicht mehr zusagt

Das Ding etwas aufzuarbeiten und die andere Brust noch voll zu machen klingt auch ganz gut. Wobei nur die eine Brust für meinen Motivwunsch wohl nicht reichen wird.

Naja, mal schauen. Werde mir erst mal noch eine Weile Gedanken machen.

Nochmals vielen Dank für euren Input

 

Würde dir anraten einen ordentlichen Tätowierer zu suchen und dich von dem beraten lassen.


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 5 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben