Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Chaindog: Planlos, wie es weitergeht

So, das war ursprünglich mal ein Kopf von einem Wolf, leider falsch platziert. Das ganze wurde später von einem Tribal ergänzt. Leider wirkt es auch nicht, da es so verloren aussieht. Es wurde 2017 von Yvettes Tattoo in Gernsheim aufgefrischt, das es ziemlich verblasst war. Leider gefällt es mir so allein stehend auch nicht. Ein CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen kommt angeblich nicht in Frage, da zu Groß. Ich würde das ganze ja gerne bis zur Schulter und Unterarm ausbauen lassen, aber dazu fehlt mir die Kreativität. Wenn jemand ne Idee oder einen Tip hat, würde ich mich sehr freuen. Bzw. was sagen die Profis dazu?
Gruß an alle hier.

Planlos, wie es weitergeht
4
Durchschnitt: 4 (1 vote)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Arm ab und ganz neu anfangen wäre wohl das beste...
Nein jetzt mal ehrlich, was erwartest du für eine Antwort, wirklich nicht böse gemeint.
Dass dein Tattoo nicht so wirklich gelungen ist wurde dir ja scheinbar bewusst. Allerdings wurde es durch die verzweifelten und doch ziemlich stümperhaften Versuche es aufzuhübschen nur noch deutlich schlimmer.
So wie es jetzt ist, behaupte ich, wird es nicht zu covern sein. Dafür ist das Tribal viel zu fett. Da hilft nur MASSIVES Blackwork und/oder der laser.

Außer du willst wirklich das Tribal fortsetzen, was ich doch wirklich nicht hoffe. Wenn doch such dir zumindest dafür einen ordentlichen Inker.

 

Danke Dir für den Kommentar. Ein Vorschlag war z.B. das Tattoo nach oben hin mit einem mystischen Wald, Mond etc. auszubauen. lasern mag ich nicht. CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen schon eher. Was ich hier auf der Seite heute schon alles gesehen habe... Das ist der Wahnsinn, was alles möglich ist.

 

Ich bin kein Profi, Aaaaber bei der Größe vermute ich tatsächlich im CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen Bereich nur ein Blackwork als möglich, wie der Dude schon sagte.
Das ist so massiv und durch die "Auffrischung" auch wieder so dunkel. Was anderes geht wohl leider kaum...

 

Und wie wäre es mir ein oder zwei laserbehandlungen vorm CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen? Käme das vielleicht in Frage? Dann wärst Du etwas freier bei der neuen Motivwahl.

Edit: sry, erst gerade gelesen, dass lasern für Dich nicht in Frage kommt.

 

Da lasern für dich nicht infrage kommt, wirst du es wohl als aufgefrischte Altlast mit dir herumtragen müssen. Aber drumherum 'nen schönen SleeveSleeve-Tattoos suchen anlegen - dann könnte das schon wieder ganz anders aussehen. Wäre jetzt so mein Tipp.

 

Sorry, was versteht man unter SleeveSleeve-Tattoos suchen?

 

Sleeve, von engl. Ärmel.
Wenn du den Arm (oder auch das Bein) quasi so voll tätowiert hast, dass es wie ein Ärmel aussieht.

Dabei gibt es noch den Fullsleeve (ganzer Ärmel / ganzes Bein) und den Halfsleeve (kurzärmelig, quasi Busfahrer).

Der Begriff SleeveSleeve-Tattoos suchen wird mittlerweile generell bei Großflächigen Tattoos (meistens übrigens bestehend aus mehreren Einzelmotiven, die zu einem großen Ganzen zusammen arrangiert werden) an Arm und Bein benutzt.

 

Thx für die info.

 

https://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/tribal-mit-samurai-.... Vielleicht würde sowas in der Art funktionieren?

 

Eine Verständnisfrage hätt´ ich: was genau hält dich vom lasernlassen ab? Mittlerweile ist das nicht mehr so arschteuer wie noch vor ein paar Jahren. Mit den neueren Modellen ist die Tattooentfernung doch recht zuverlässig und vor allem schnell geworden, ohne die noch vor ein paar Jahren üblichen Nebeneffekte wie z.B. massive Blasenbildung. Man muss, um vernünftig übertätowieren zu können, nicht 20 - 30 Sessions á 200 Euronen auf sich nehmen, bei deinem Teil würde eine Aufhellung des Tribals in vielleicht 3-5 Sitzungen schon bemerkbar machen und dir in Hinsicht der Motivwahl massiv mehr an Freiheit bringen. Warum also nicht lasern? Den Wolfskopp hätte man schnell in was anderes eingebaut/ überstochen...das Ge3balse aber schreit förmlich nach gebündeltem Licht...

 

Am Ende wirst du wohl nicht drumherum kommen , zu einem Tätowierer zu gehen , welcher sich auf CoverCover-Tattoos suchen Ups spezialisiert hat. Dessen Ratschlag würde ich dann befolgen. Und wenn dieser das laserschwert empfiehlt, wirst du in den sauren Apfel beißen müssen.

 

Covern wäre ohne das vorherige Auffrischen besser gegangen. Ohne ein paar lasersitzungen bleibt meiner Meinung nach nur noch blackwork; und das auch nur eingeschränkt.
Aber da erzähl ich ja nix neues.
Evtl kann ein Tätowierer mit entsprechendem Talent doch noch ein sinnvolles SleeveSleeve-Tattoos suchen draus machen.
Den Wolfskopf finde ich übrigens gar nicht so übel.

 

Den Kopf finde ich eigentlich ganz gut.
Das Tribal war ziemlich unüberlegt und schränkt dich arg ein.

Der nächste Schritt muss sitzen.
Verschlimmbesser das nicht.
Würde mir das mit dem lasern überlegen.
Und da zu einem richtigen coverprofi gehen.


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben