Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Picknickerin

Wohnort
Dortmund

Beziehungsstatus
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Geburtstag
22.02.1977

Mitglied seit
7 Jahre 40 Wochen

Musik
Bloody Beetroots, Deadmou5, Daft Punk

Aktuelles Lieblingsvideo
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Über mich

Die einen kennen mich, die anderen können mich.


Aktivität
Picknickerin hat 951 Tattoos mit durchschnittlich 8.2 bewertet und 651 Kommentare geschrieben.
Picknickerin's Bild

  
Community
Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

12 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de














Letzte Kommentare von Picknickerin

Sehr schönes Teil!

Der ist ja klasse geworden. Wen haste denn noch da drauf, den Kevin? Ich alter Schisser hätte ja eher zu Nancy und Marv tendiert. ;) Edit: wird Marv sein daneben, woll? [edit]- bearbeitet am 14.04.2015 um 17:44 -[/edit]

Sehr süße Idee, grad erst gesehen. :)

Richtig schönes Teil und auch wenn ich nur farbige Tats hab, mein Chestpiece würde ich ebenfalls farblich zurückhaltend gestalten. Toll!

:)

Warum sollte das im Alter albern wirken, denke unsere Generation wird mit bunten Haaren und mit Vans an den Füssen und verwaschener Jeans an den Beinen alt, albern wirken dann höchstens Modetattoos, falls selbst die nicht mit einem Augenzwinkern stolz zur Schau getragen werden... Aber doch nicht so individuelle Scribblesachen wie die da oben. ;) Rockn roll!

Superschön!

Mir fehlen ehrlich gesagt auch grad ein wenig die Worte. Das ist wirklich so gar nicht ansprechend. Wer hat das denn tätowiert?

Oh, das gefällt! :)

Wirklich hübsch!

Ui, das ist ja wirklich vielversprechend, Respekt! Farbwahl ist nicht so meine, die Flächen von der blauen und roten Blüte sind etwas fleckig, aber das kann ja auch einem erfahrenen Tätowierer passieren. Hast dich ja für den Anfang an ein ganz schön großes Dingen rangetraut. =) Bin sehr gespannt, was wir in Zukunft noch von dir sehen dürfen.

Würd gern mal sehen, wie es mit ausgestrecktem Arm wirkt. Generell mag ich solch eigenwillige Sleeves total gerne, bin auch eher Sammlerin einzelner für sich stehender Bildchen. Gesamtanordnung find ich bei dir aber etwas konzeptlos, soweit man das sagen kann. Dennoch find ich solche Arme ansprechender als so durch und durch perfekt durchdachte Hipstersleeves von Machete und co, so aalglatt und kantenlos ist mir immer unheimlich. ;)


Gästebuch
 photo never-argue-with-stupid-people_zpsd938daad.jpg

Guten Morgen

Danke sehr :-)
Du hast aber auch ein neues tolles Bild. Deine Haare sind ja der Wahnsinn! Wow! Da werd ich gleich traurig, weil ich meine am Donnerstag erneut 15cm abschneiden musste und sie nun kurz sind -.-
Liebe Grüsse aus dem Süden

 
Gast

jup hab ich ;) muss doch für Abwechslung sorgen, sonst besucht mich ja niemand :P
und da ich bei weitem net so gute Bilder wie du präsentieren kann, muss ich mit mehr oder weniger geistreichen Sprüchen bzw Bildern auftrumpfen :P

 
Gast

etz is die schäne verrückte KatzeKatze-Tattoos suchen weg :P
Na ja dafür a schönes Herbstbildla! Des passt ja auch derzeit ;)
Grüße zurück und so ;)

 
Gast

lol den Profilbild nach wohl ein bisschen zuviel Kaffee intus was?

Guten Morgen

Vielen Dank für deinen super lieben Gästebucheintrag. Hab mich sehr gefreut.
Du hast aber auch ein sehr süsses Profilbild.
Bist du schon tätowiert oder suchst du noch nach Ideen?

Liebe Grüsse

;-)☆

Danke...;)
Gruß

Hi Picknickerin,

entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde. Ich habe meine Profilseite nicht soweit runtergescrollt, so dass ich Deine Nachricht gar nicht wahrgenommen hab.
Ich danke Dir für den Tipp "Trash Polka". Ja hat was. Ist ein anarchischer Stil, der mir entgegenkommt. Nicht so glatt und geleckt wie andere "Highend-Produkte" hier. Ich denke, damit kann man auch weniger gelungene Letterings aufhübschen bzw. covern. Andererseits bin ich auch etwas skeptisch. Diese Tattoos sind jetzt hipp und cool. Mit großen Verwischungen und trashigen Motiven. Sie haben eine "cooles T-Shirt"-Ästhetik. Solche T-Shirts würde ich auch tragen. Aber Moden ändern sich. Das Tattoo bleibt hingegen auf meiner Haut. Sagen wir so: Die Art und Weise wie Trash PolkaTrash Polka-Tattoos suchen funzt, dieses "hingerotzte" Trashige, Coole und das gleichzeitig mit großer Tätowierkunst verbundene grafische Element (Fotos, Bilder, Symbole) ist ganz eindeutig sexy. Als T-Shirt!!!
Für mich muss ich was finden, was ähnlich funktioniert aber ZEITLOS schön bleibt und keinen Moden unterliegt. Zeitlos schön finde ich die Aussagen meiner schwarz-grauen Letterings. Jetzt gehts es mir darum, die überall auf meinem Körper verteilten Tattoos ästhetisch miteinander zu verknüpfen.
Ich habe damit begonnen.
Meinen rechten Oberarm (Außenseite) zieren mehrere Letterings untereinander und ein großes grafisches Element darüber (UN-Symbol für Menschenrechte). Das untere Lettering habe ich in einer Winkelform (w.e.i.r.d.) stechen lassen. Darüber ist eine Sure des Korans in Zahlenform als geradliniger SchriftzugSchriftzug-Tattoos suchen "montiert". Darüber wieder eine Zeile mit schwarz-roten Buchstaben (A.C.I.R.I.C, abgekürzter lat. Sinnspruch) bevor das UN-Symbol kommt.
Jedes einzelne Tattoo ist mir wichtig. Denn mit jedem Tattoo blicke ich auf die Welt und "spreche" drüber.
Mit dem letzten Tattoo war ich etwas unglücklich. Von der Form her. Durch die Winkelanordnung klaffte eine große freie Lücke zur darüber liegenden Sure. Diese Lücke wollte ich stilistisch auffüllen lassen. Mein Tattoowierer hat eine Lösung gefunden, die mich begeistert hat. In die Lücke hat er eine Jahreszahl eingefügt, die aber nicht als solche direkt sichtbar ist. Erst auf den zweiten Blick. Verschnörkelt, verfremdet und dennoch mit den umgebenden Buchstaben stilistisch korrespondierend. Er hat da ganz feine Verästelungen reingeschraubt. Schwer zu erklären, aber wunderschön. Jetzt ist es so, dass die Lücke geschlossen ist und die ursprünglich 3 Tattoos (Sure, w.e.i.r.d, Lückentattoo Zahl) sich als 1 ornamentales Gesamtkunstwerk darstellen. Und damit ist jetzt der Anfang gemacht. Denn ich möchte den verbleibenden darüber liegenden Lettering und das UN-Symbol ebenso miteinander verbinden. Alles läuft darauf hinaus, dass mein Oberarm schließlich 1 einziges ornamentales Gesamtkunstwerk sein wird, das dann auf den zweiten konzentrierten Blick viele "Geschichten" über mich erzählen kann.
Lange Rede, kurzer Sinn. Meine Kamera lädt gerade. Vielleicht kriege ich es noch hin, dir ein Foto von meinem neuen ästhetischen Neu-Anfang zu schicken. Dann siehst Du besser, was ich meine.

Hi Picknickerin, aha, Lettering nennt man das. ;-)
Die Buchstaben wirken auf dem Bild erhaben, weil sie damals frisch gestochen waren (geschwollen). Ja, habe einige "Letterings. Innenseite rechter Unterarm, Innenseite rechter Oberarm, Innenseite linker Oberarm. Aber die kannste ja auch ansehen auf meinem Profil, wenn Du magst.
Habe ein neues Projekt am Start. Kompletter Rücken. Davor werde ich mir aber noch meinen rechten Oberarm bis in die Brust stechen lassen. Da müssen die vorhandenen Tattoos in das neue große integriert werden.

dankeschön! liebe grüsse zurück:)

Dir auch mal nen Gruß absetz.... :-))

Mal liebe Grüsse dalass ;)

 
Gast

sehr anständig junges Fräulein ;) und auch schön gesehen, dass ma im GB von dem Gast antwortet! Ansonsten müsst ich ja dauernd deine Seite besuchen/stalken um zu sehen ob du geantwortet hättest :P

Der Song von Bloody Beetroots, gefällt mir. :-)

Grüße und so.

Huch, tatsächlich ein Eintrag im Gästebuch. ;-) Dankeschön!

 
Gast

Ein leeres GB :(
Na ja ich bin mal anständig und schaffe dem Abhilfe ;)

Servus viel Spaß hier

Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben