Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


"Tätowierte Frauen gelten als Schlampen"

Den Studienteilnehmern wurden Bilder von ein und derselben Frau gezeigt – einmal komplett ohne Tattoos und mit drei verschiedenen Tattoo-Motiven (Totenkopf, Schmetterling und Rose).

Das Ergebnis: Männer denken von tätowierten Frauen, dass diese offener für Sex und vor allem für One Night Stands sind. Außerdem hätten sie laut Meinung der Probanden einen gesteigerten Sexualtrieb und niedrigere Ansprüche als nicht-tätowierte Girls.

Eine Studie der University of Westminster kommt zu einem ähnlichen Ergebnis. Danach sprechen Männer Frauen mit Tattoos eher an, weil sie diese als promiskuitiver wahrnehmen als ‘naturbelassene‘ Frauen. Das heißt, sie schätzen ihre Chancen auf ein Date sowie auf ein sexuelles Abenteuer gleich beim ersten Treffen höher ein.

„Diese klischeehafte Wahrnehmung kann damit begründet werden, dass Männer den Mut zum Tattoo-Stechen, aber auch das öffentliche Zur-Schau-Stellen der persönlichen Werte gleichzeitig mit dem Mut für sexuelle Aktivitäten in Zusammenhang stellen“, erklärt Psychotherapeut Daniel Hitschmann die Ergebnisse im Interview mit News.ch.

Das wäre auch der Grund, warum Männer Frauen mit auffälligen Tattoos häufig als feste Partnerin oder Mutter ihrer Kinder ablehnten.

http://www.instyle.de/lifestyle/das-denken-maenner-ueber-f...

Wie ist eure Erfahrung damit?


 

Vor 30 Jahren hätte ich die ganzen Schlampen gern gevö....
Jetzt bin ich glücklich verheiratet und enthaltsam , was Schlampen betrifft. Meine Frau und Mutter meiner Kinder ist natürlich nicht tätowiert. Ich erfülle das Kliechee :-D

Antworten anzeigen
 

Ich kenne Damen die würden dieser Studie glattweg den tätowierten Mittelfinger zeigen. Zu recht wie ich finde.
Selbstredend können tätowierte Frauen eine höhere erotische Note haben- wenn es denn gute Tattoos sind- als Frauen ohne Tattoos. Aber das ist reine Geschmackssache. Deswegen aber locker auf dem Stiel? Blödsinn.
Meine Frau ist auch tätowiert, und glaubt mir, die war überhaupt nicht einfach zu kriegen, das war richtig Maloche :-).
Grundsätzlich würde ich immer wieder eine tätowierte Partnerin bevorzugen, die sind einfach selbständiger im Denken und Handeln und taffer als die blanken Mädels. Das soll jetzt aber keine Wertung darstellen sondern nur meine Erfahrung.

Moderator
 

Mir geht's ganz genauso wie Tim...

Allerdings würde ich eine tätowierte Frau höchstens dann als Schlampe ansehen, wenn sie mit übelsten Assi-Guken-Tattoos zugepflastert wäre.

Antworten anzeigen
 

Mal ehrlich, allein die Quellenangabe sollte ja schon zu denken geben. Was ich viel besorgniserregender finde ist, dass es die Boulevard Medien geschafft haben, tatsächlich ernst genommen zu werden. Ohne eine konkrete Zahl nennen zu können, aber die Berichterstattung zum Thema Tattoo ist idR haarsträubend und das sollte eigentlich einem durchschnittlich gebildetem Menschen ohne lange zu überlegen auch auffallen.

Antworten anzeigen
 

Ich denke, dass eine Frau mit (guten) Tattoos mit mir eher auf einer Wellenlänge sein könnte und ich mit ihr gleich ein gutes Thema hätte. Deswegen wurde ich sie vielleicht wirklich eher ansprechen als eine Untätowierte, nicht weil ich sie für leicht zu haben hielte.

 

Es handelt sich um eine Studie aus den USA. Dabei wurden gerade mal 221 Studenten an einer Universität in Texas befragt....

Die ursprüngliche Quelle: http://www.utsa.edu/today/2015/03/tattoos.html

Ich bezweifle sehr, dass man(n) eine (statistisch so wackelige) amerikanische Studie 1:1 auf Europa übertragen kann. Am Ende dummes Zeugs.

 

Eine Blitzumfrage unter meinen kürzlichen One-Night-Stands hat ergeben: 23 von 31 sind tätowiert...

Antworten anzeigen
Moderator
 

Ich kann das auch als Frau bestätigen. Mir kommen Damen, die Tattoos haben, auch offener rüber. Weiss auch nicht woran das liegt :) ob das nur so rüber kommt oder ob das tatsächlich die Wahrheit ist, kann ich nicht beurteilen :P

 

die Antwort meiner Freundin auf ob alle Frauen mit Tattoos Schlampen sind lautet: Sag mal willst du n paar aufs Maul oder was.:-))

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/43/1f/0e/431f0e4...

Antworten anzeigen
 

Vier von den obigen Usern kennen mich persönlich und finden bestimmt ich bin die größte Schlampe von allen :)))

Antworten anzeigen
 

Mit Frauen, mitohne Tattoos, habe ich noch keine Erfahrung gemacht. Ich fürchte, dass man da reden muss. Das übe ich noch.

Gruß,
Claus


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben