Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


dogmind: Drache

Dies ist mein Rückentattoo. Ich wollte den SkorpionSkorpion-Tattoos suchen der schon 17 Jahre meine rechte Schulter ziehrt mit dem Steißbeintattoo, welches ich seit 13 Jahre habe, verbinden. Gewählt habe ich den japanischen grünen Drachen, der Drache der Erde, des Lebens, Beschützer der FamilieFamilie-Tattoos suchen. Außerdem wurden 4 Blüten und die ersten beiden Buchstaben der NamenNamen-Tattoos suchen meiner drei Kinder in der japanischen Silbenschrift "Hiragana" (Ya, No, Ma) zugefügt.
Es waren 4 Sitzungen mit jeweils 2-3 Stunden. Die Schmerzen waren meistens gut auszuhalten, teilweise aber recht heftig, da war gutes Essen vorher angesagt. Sie waren es aber wert, ich liebe es!

Drache
5.22222
Durchschnitt: 5.222 (9 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Hhmm, ich fang mal mit dem positiven an: ich mag das Gekringel und die Blumen sehen von weitem auch nicht schlecht aus. Selbst die Schriftzeichen sind ganz ordentlich integriert. Aber warum zum TeufelTeufel-Tattoos suchen hängt der DrachenDrachen-Tattoos suchen da wie abgestochen? Das hat gar keine Dynamik und Kraft, wie das sonst bei solchen DrachenDrachen-Tattoos suchen rüberkommt. Dem hätten ein, zwei Windungen gut getan.... Schade :-/

 

mit n bisschen guten willen sollte man da noch dynamik reibekommen, ich würd dem dafür erstmal 4 vernünftige beine verpassen.

 

Nee gefällt mir nicht. 1 .hat der keine Beine und 2. sind die Schuppen viel zu groß für seinen Körper. Ich meine eine Schuppe ist so groß wie knapp ein drittel seines Kopfes. 3. finde ich diese Farben und deren Zusammenstellung gruselig.

 

Sieht irgendwie aus wie ein Mix aus nem DrachenDrachen-Tattoos suchen und einer SchlangeSchlange-Tattoos suchen oder ein Aal. Jedenfalls sieht der Drache aus wie nen totes Tier das irgendwo runterhängt. Schuppen sind auch viel zu groß.

 

Schade..... ich liebe es trotzdem, da es eine wichtige Bedeutung für mich hat und mein ganz persönliches Highlight ist.

Moderator
 

Mal ne ernstgemeinte Frage: Wo hast Du denn das mit dem "grünen" DrachenDrachen-Tattoos suchen her? Zumal der hier ja nun alles andere als grün ist.
Der sieht mir auch eher chinesisch als japanisch aus, dann passen aber die Beine, und besonders die Klauen, nicht dazu.
Wirkt auf mich insgesamt ein Bisschen wie gewollt und nicht gekonnt, ich mein jetzt das Design des Ganzen.
Die handwerkliche Ausführung scheint sauber und ordentlich zu sein, zur (im Grunde nicht vorhandenen) Körperhaltung, Dynamik usw. ist bereits alles gesagt worden.

 

Ich befasse mich ein wenig mit der Shinto-Religion und somit mit Japan, da kommt man dann auch zwangsläufig auf DrachenDrachen-Tattoos suchen und recherchiert ein wenig. Also ich gebe zu, das mit dem grünen DrachenDrachen-Tattoos suchen und der Erde/Familie habe ich ein einziges mal auf einer HP gelesen. Leider finde ich sie nicht wieder. Ich fand den Gedanken aber sehr schön und habe ihn mir zu nutze gemacht. Ansonsten ist das ein japanischer Drache, die Japaner glauben je weiter sich der Drache von JapanJapan-Tattoos suchen entfernt (Richtung Westen) erhält er Zehen dazu, die Chinesen im Gegenzug glauben je weiter er sich von ChinaChina-Tattoos suchen fortbewegt (Richtung Osten) verliert er Zehen, dass ist auch der Grund warum der koreanische 4 hat :-). Außerem gibt es sehr wohl auch Drachen, die schlangenartig aussehen. OK, ihm fehlen die hinteren Beine aber so ähnlich habe ich ihn mal auf der Schulter/Rücken einer asiatischen Frau gesehen. Die grüne Farbe entspricht genau meinen Vorstellungen. Ich mag dieses hellgrelle Grün nicht, ich wollte ein dunkles metallisches Grün und genauso ist es auch geworden, kommt bei der Bildqualität wahrscheinlich nicht so rüber. Dieses Tattoo entspringt meiner eigenen Vorstellung (daher wahrschein wie gewollt und nicht gekonnt :-D)und wurde dann in Zusammenarbeit mit dem Tattoowiererin ausgearbeitet.
Aber ich habe kein Problem damit das ihr das nicht so toll findet wie ich, für mich hat das ja eine Bedeutung für Euch nicht. Gegen konstruktive Kritik habe ich überhaupt nichts, man sollte nur sachlich bleiben. Vielleicht kann sie für mein nächstes Projekt hilfreich sein :-)

 

Dass der Drache grün sein soll, sieht man bei dem Foto wirklich nicht. Ist auch gut, dass du mit deinem Rücken zufrieden bist, so solls ja auch sein. Ich verstehe nur nicht, dass du mit deiner Vorstellung zum Tätowierer gehst und der das nicht ästhetisch/den Körperformen angepasst umarbeitet. Ich denke mal, das war einfach eine Nummer zu groß. Wenn du wieder etwas planst, kannst du hier auch gerne im Forum mal deinen Motivwunsch und das Studio verlinken und Meinungen dazu einholen.

 

Ja danke für den Tipp. Wie meist Du das mit den Körperformen, meinem oder dem des Drachens? Wie hätte das denn umgesetzt werden sollen? Wir wohnen in einem 8.000Seelen Örtchen und ich bin schon einen Ort weitergefahren. Bei einem Projekt das über mehrere Sitzungen läuft kann man ja nicht 100te von km fahren oder macht man das so? Werde mich auf jeden Fall vor dem nächsten Projekt im Forum mal schlau machen, ist ja schließlich eine Stelle welche für das größere Publikum sichtbar ist (Schulter/ganzer linker Arm) und ich möchte nicht so gerne Kommentare wie "boah sieht das sch... aus" hören :-).

 

Hihi, die Körperform des DrachenDrachen-Tattoos suchen sollte deiner Körperform angepasst sein. Ich wohne in einem ähnlichen Ort und bin für meinen Rücken 3x gefahren - jedesmal fast 300 km einfache Strecke. Ob "man" das so macht....? Ich habs gemacht und gerade bei großen Sachen ist es jeden Kilometer wert!
Edit: jetzt hab ich mal geguckt... du hast mindestens eine tollen Tätowierer vor der Nase sitzen. Guck mal da: http://tattoo-osnabrueck.de/tattoostudio/galerie/

 

Sorry, dass ich lachen muss, aber du bist "schon" einen Ort weitergefahren? Ich weiß nicht, wo du wohnst, aber für so'n Tattoo, das man sein Leben lang hat, dürfen's auch mal zwei Orte sein. Ich bin auch von Wien nach Linz, Bregenz oder Warschau gefahren... Aber man sieht ja, was man bekommt, wenn man nicht dazu bereit ist.
Ich finde, dass das Tattoo vor allem unfertig aussieht. Wird das ein Backpiece? Was anderes kann man ja rechts und links nicht mehr platzieren. Das Arschgeweih ist schlecht einbezogen, also gar nicht eigentlich und ich finde außerdem, dass die einzelnen Elemente, also Blumen und Wirbelkram, willkürlich gesetzt wirken. Ich habe wenig bis keine Ahnung von Asia, aber gerade bei diesem Stil ist es ja wichtig, wie was wohin platziert wird. Außerdem sieht der hintere Teil des Drachenkörpers platt aus. Ja.

 

Ich bin auch sehr weit gefahren, da muss man eben abwegen, wie viel es einem Wert ist. Deins ist ja nun kein Griff ist Klo, aber man kann noch einiges dran brauen und sollte es auch tun. Ich hätte zb mit dem DrachenDrachen-Tattoos suchen das Arschgeweih gecovert. Das passt nämlich so garnicht. Aber vielleicht bekommt man das ja noch eingearbeitet (in eine Landschaft?). Der Drache hängt schon recht schlaff runter, meistens sieht man ihn ja eher sehr gewunden. Das kann man aber alles nicht mehr ändern. Die LilienLilien-Tattoos suchen passen auch nicht so recht. KirschblütenKirschblüten-Tattoos suchen hätten eher gepasst. Sauber gemacht ist es ja.
Vielleicht magst du aber nochmal ein neues Tattoo vor dem Fenster machen, damit es hell genung ist und die richtigen Farben zeigt. So sieht es nämlich eher rosa (vermutlich vom stechen) aus.

 

ich weiß gar nicht was ihr schon wieder habt. das ist doch ne tolle figur

 

der körper schon total entstellt, egal, erlaubt ist was gefällt :-P

 

OK, die LilienLilien-Tattoos suchen sind nicht rein asiatisch. Die Blüten sollten aber meinen Mann und meine drei Kinder widerspiegeln, KirschblütenKirschblüten-Tattoos suchen waren mir zu klein und Lotusblüten zu groß, ich fand LilienLilien-Tattoos suchen schön! Das Arschgeweih (das ziehrt mich ja schon länger, meine älteste Tochter sagt, Mama das heißt jetzt Schlampenstempel... na supi) hätte ich auch gerne gecovert gehabt aber dann wäre der Drache zu dunkel geworden. Das mit dem "neuen Tattoo vor dem Fenster" kapiere ich nicht! Auch wenn man 300 km fährt gibt einem keiner die Garantie ein super gutes Ergebnis zu erhalten. Ich dachte mit dem Tattooladen liege ich nicht so verkehrt, da mich ihre HP und ihre Arbeiten schon angesprochen haben. Aber vielleicht hätte ich vor dem Tattowieren (http://www.tattoo-inside.de/index.php?option=com_content&v...) mich hier schlau machen sollen und nicht nachher. Da bin ich jetzt mal gespannt was für Vorschläge kommen um den Rücken ansehnlicher zu gestalten, würde gerne über die linke Schulter zum Arm weitergehen. Im Forum habe ich schon nachgeschaut, welche Tattoowierer ihr für Asia-Tattoos in NRW empfehlt!

 

Naja, weiter fahren heißt natürlich nicht, dass das Tattoo super wird. Aber wenn man sich gewissenhaft erkundigt, dann findet man für jeden Wunsch einen Tätowierer. Nicht jeder kann alles - auch wenn es viele gute Allrounder gibt. Natürlich wäre ein CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen dunkler geworden, aber ein fähiger Tätowierer hätte das wohl auch ganz anders angelegt, um es wirken zu lassen. So sieht es ein wenig so aus, als verursache das Arschgeweih beim DrachenDrachen-Tattoos suchen Übelkeit... ;-)

 

[ Das mit dem "neuen Tattoo vor dem Fenster" kapiere ich nicht! ]

Stell dich vor ein Fenster und lass den Rücken fotografieren, damit man die Farben im TAGESLICHT sieht und nicht durch Kunstlicht.

 

ich finde es schön

 

oh mann...ein schönes Asia-Backpiece schaut anders aus - schade.
Idee toll, Umsetzung traurig!

 

Mit hilflosem Stückwerk einen ganzen Rücken vertan. Da hätte man von Anfang an einfach jemanden konsultieren sollen, der ein bisschen Ahnung und ein künstlerisches Händchen hat. JETZT nach Tipps zu fragen, wie man das Kind wieder aus dem Brunnen ziehen kann ist mMn reichlich (zu) spät. In der Tat, es könnte noch schlimmer sein, aber leider passt bei dem ganzen Konzept so gar nichts zusammen, der Platz wurde nur mangelhaft ausgenutzt und so entsteht ein ziemlich starres Bild. Das, was eben dabei rauskommt, wenn man dem Irrtum aufsitzt, jeder Tätowierer könne sich jeden Stil aneignen.

Moderator
 

*Nickt.in Richtung Amnesie*
Das hatte ich mit "gewollt und nicht gekonnt" gemeint.
Und "grün" suche ich nach wie vor vergeblich. Auf meinem Monitor ist der Drache Schwarz-rot-orange.
Und was die Bedeutung angeht, steht der Grüne Drache für: Osten, Frühling, und, nach chinesischer Lesart, Leber und Galle.
Außerdem hab ich in keinem meiner Bücher, und auch im Netz, einen japanischen DrachenDrachen-Tattoos suchen gefunden, der diese Körperform bzw. diese Proportionen besitzt.

Nichts desto trotz, wenn er Dir gefällt, ist alles gut.

 

Das er keine Hinterbeine hat ist jetzt auchg nicht unbedingt verkehrt, japanische DrachenDrachen-Tattoos suchen können auch ohne diese dargestellt werden...sonst fehlt es dem DrachenDrachen-Tattoos suchen meiner Ansicht nach an Dynamik er hängt da irgendwie einfach etwas zu schlaff herum....

Er hätte einfach mehr Windungen und einen dynamischer Hintergrund gebraucht damit so ein Drache Richtig zur Geltung kommt.

 

Ich finde es gar nicht so verkehrt. Man kann das noch ein bischen ausarbeiten, wird dann natürlich größer aber sieht dann nicht mehr so schmal an der Wirbelsäule entlang aus. Das Foto ist bei mir stark gelbstichig. Vielleicht läßt Du Dich noch mal von Freund oder Freundin bei Tagelicht draussen fotografieren. Wenn die Farben besser erkennbar sind werden die Meinungen sich wieder relativieren - denke ich.

 

Ich habe nicht nach Tipps gefragt, die werden hier ja automatisch verteilt. Und das Konzept habe ich selber entwickelt, weil es mir so gefällt und für mich eine Bedeutung hat. Die chinesische und japanische Mythologie ist sehr dehnbar und man kann sie sicher so auslegen wie man sie gerne hätte. Für mich ist das der japanische grüne Drache der Erde, des Lebens, der FamilieFamilie-Tattoos suchen. Der Drache ist nach wie vor dunkelgrünmetallisch und nur rot. Natürlich sehe ich die Sache subjektiv und wenn ich sie objektiv betrachte dann geben mir Eure Kommentare zu denken aber das ändert nichts daran, dass es mir gefällt (Drache, Blüten, Buchstaben, Wolken, Farbe etc.). In einem gebe ich Euch aber recht, der Rücken ist nicht ausgefüllt und somit noch ausbaufähig. Ich habe mir heute noch mal bewußt die HP meiner Tattoowiererin angeschaut, da ich unsicher war ob ich vielleicht die falsche Wahl getroffen habe, desgleiche die der im Forum vorgeschlagenen Asia-Tattowierer und ich muss sagen, dass ich ihre Arbeiten am besten fand. Damit will ich jetzt aber nicht behaupten dass sie die beste ist, es ist ja wie mit fast allem im Leben eine Sache des Geschmacks. Ist alles nicht bös gemeint. Jeder hat ja seine eigene Meinung und ich hätte das Tattoo hier nicht reinstellen dürfen, wenn ich die nicht hören wollte :-) Schön wäre es, wenn man dabei sachlich bleiben würde!

 

Am besten im Vergleich wozu?

 

Ich habe mir heute noch mal bewußt die HP meiner Tattoowiererin angeschaut, da ich unsicher war ob ich vielleicht die falsche Wahl getroffen habe, ***desgleiche die (HP) der im Forum vorgeschlagenen Asia-Tattowierer ***und ich muss sagen, dass ich ihre Arbeiten am besten fand.

Aber wie ich auch schon geschrieben haben ist das alles relativ.... vor allem Geschmacksache!

 

Naja, kann dazu nix sagen, kenn deine Tätowiererin nicht. Das Ding aufm Rücken zeugt halt nicht von viel Ahnung.

 

Ist weiter oben in den Kommis irgendwo auch ein Link @RdU

 

Schau grad... Find die Sachen höchst unterdurchschnittlich. Kein Flow, krumme Linien und Proportionen. Kein Vergleich zu richtigen Asia-Künstlern.

 

Jo, das dachte ich mir auch - aber anscheinend mag sie es so....

 

hmmm...
die WolkenWolken-Tattoos suchen und die Blumen gehen ja noch, aber den DrachenDrachen-Tattoos suchen find ich echt unter aller kanone.
schade... da hätte man viel mehr rausholen können :-/

 

die WolkenWolken-Tattoos suchen sehn (vorallem rechts) an den seiten wie ausgeschnitten aus, so wirkt's hingeklatscht und unfertig.. das steißbeintattoo is leider auch null mit eingebracht worden :-?

 

schöner rücken, scheiß tattoo.da ist ja null bewegung in dem vieh.nächstes mal lieber noch ein PAAR orte weiterfahren !!!!!(ich fahre so ca.600km)


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 20 Gäste online.

nach oben