Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


caro2008: Flügel

Weiß gar nicht wie ich so recht anfangen soll, ich habe mir das Tattoo nach sehr langer Überlegung stechen lassen und habe mich so darauf gefreut und jetzt bin ich am Boden zerstört, ich schäme mich dafür, ich habe es jetzt ca 1 Woche und es wurde einfach ganz anders als meine Vorlage, viel dunkler und mit fetten outlines,
wollte etwas feines, helles und jetzt habe ich DAS!
Könnt ihr mir vielleicht Raten was daran noch zu retten ist??
Weiss nicht mehr weiter, bin schon am überlegen es lasern zu lassen und bin somit genau an dem Punkt, an dem ich nie sein wollte, das ich mich dafür schämen muss aber ich kann mich einfach nicht damit identifizieren. Ich kann nur noch hoffen, das man noch was retten kann.... Danke schon mal
das erste Bild ist die Vorlage und die weiteren ist das, was jetzt auf meinem Arm ist..,

Flügel
1.5
Durchschnitt: 1.5 (4 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Das Teil ist eine Woche alt...warte mal ab bis es ordentlich abgeheilt ist, gerade black'n grey wird da noch wesentlich heller.

Ich sehe gerade, dass das einen Flügel darstellen soll...du solltest vll drüber nachdenken den Inker zu wechseln. Denn falls das Federn sein sollen, dann ist das Teil in die Hose gegangen.

Antworten anzeigen
 

Du bist hier auf der Bewertungsseite, deine Frage gehört eigentlich ins Forum.
Aber ich würde nach einer Woche auch noch nichts überstürzen. Lass dir Zeit beim Nachdenken. Hier kannst du mal beobachten, wie aufwendig lasern ist.

http://www.tattoo-bewertung.de/content/laserprojekt

 

finde es nicht schlecht gemacht im großen und ganzen, aber wenn du damit unglücklich bist ..dann ist das natürlich sehr bitter... kenne das gefühl ... hatte auch mal was machen lassen und mir hat das schon nicht gefallen als er es gemacht hatte ! (vor 18 jahren) war wie ein schlechter traum aus den man nicht aufwacht ... jetzt ist es zum glück gecovert... mach mal ein ordentliches bild und lass dich hier beraten...und wie schon gesagt ..es wird noch heller mit der zeit...lass den Kopf nicht hängen und schämen brauchst du dicht wirklich damit nicht...hoffe ich habe dir bissl geholfen

Antworten anzeigen
 

Sag mal, das war doch kein Profi, oder? Voll der hingerotzte Murks....

 

Ich hätte gerne ein besseres, scharfes Foto. Vielleicht auch mehrere für die Gesamtansicht. Danke.

 

selten sowas lächerliches gesehen und gelesen wie das hier. ohne scheiß, du bist doch selber schuld an deinem verhunzten arm. bist du blind oder hast du beim tattowieren die AugenAugen-Tattoos suchen zu gemacht??? du wirst doch wohl gesehen haben was da über stunden auf deinem unterarm entstanden ist!!!! oder hat man dich gefesselt und geknebelt?!? wie kann man denn da seelenruhig zugucken wärend man irgend nen kack aufn arm getackert bekommt und sich dann nachher beschweren?!?!
dummheit muss bestraft werden.

 

Na ja sie wollte wissen ob jemand weis ob da was zu retten wäre. Ich finds nicht schlecht :-)

 

Meine Güte, das Ding ist gerade mal eine Woche alt. Jetzt warte mal wenigstens den Sommer ab, bevor du mit laser und CoverCover-Tattoos suchen ankommst. Das Teil wird sich eh was verändern und in der Zeit (mindestens den Sommer lang) kannst du dich erstmal dran gewöhnen überhaupt tätowiert zu sein (manchmal fällt das einem schwerer als man denkt) und dann kannst du dich mal in Ruhe nach Tätowierern umschauen, die bereit wären das Teil zu überarbeiten oder zu covern.

Antworten anzeigen
 

Bei der Ausgangsposition ist als CoverCover-Tattoos suchen doch nahezu nur ein blackwork möglich, und überarbeiten wird auch schwer wenn du es filigraner haben möchtest, das ginge nur anders rum ^^
laser dagegen dauert ewig und kostet.. würde mich mit abfinden und nicht weiter dran rum doktern, befürchte das kann nur schlimmer werden

 

Ich kann dich verstehen, manchmal passieren Dinge mit denen man nicht gerechnet hat und ich glaube gerade beim ersten Tattoo haben die wenigsten mit Argusaugen überwacht (oder überhaupt beurteilen können) aber der Tätowierer sauber arbeitet.
Letztendlich ist Unerfahrenheit aber auch ein Grund sich eher nicht als allererstes ein Tattoo auf den Unterarm stechen zu lassen (vor allem kein so großes), so exponierte Stellen sollte man sich aufheben bis man mehr Erfahrung hat.

Mich würde nochmal interessieren wie die Vorlage aussah, hast du einen Link?
Für mich sieht es nämlich auch überhaupt nicht nach Federn aus, viel zu dunkel und viel zu statisch, eher wie etwas metallisches, vielleicht eine Reihe mit Messern. Das hat auch für mich nichts mit Federn oder etwas filigranem zu tun, zudem sehen die Linien für mich auch ziemlich wackelig und kratzig aus.

Letztendlich lässt sich da jetzt im Nachhinein natürlich eh nicht mehr viel ändern, ich denke als CoverCover-Tattoos suchen würde wohl nur noch ein relativ dunkler SleeveSleeve-Tattoos suchen gehen.
Dennoch würde ich an deiner Stelle auch die Sache mit dem laser nicht überstürzen. Lass das Ganze erstmal abheilen und warte ein paar Monate, zum einen wird es noch etwas ausbleichen und zum anderen freundest du dich vielleicht doch noch damit an.
Wenn es gar nicht geht bleibt natürlich nur noch der laser, allerdings hat lasern die Nachteile das es langwierig, schmerzhaft und teuer ist. Bei einem so dunklen und großen Tattoo besteht außerdem die Gefahr das Flecken zurückbleiben oder es Narben gibt und dann noch die Frage nach evtl gesundheitlichen Nachteilen des laserns (denn die Farbe verschwindet ja dadurch nicht, so landet nur irgendwo in den Abbauorganen und Lymphknoten). Das will also auch wohlüberlegt sein.
Nimm dir also erstmal Zeit und schau wie sich deine Einstellung zu dem Tattoo entwickelt, hol dir in Ruhe Rat und Infos über Covermöglichkeiten/lasern ein und überstürze jetzt nicht die nächste Entscheidung.

Antworten anzeigen
 

Wer hat's denn gestochen?
Immerhin hatte der Tätowierer kein Problem damit ein Copycat zu stechen. Da dein Link

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t34.0-12/13480008...

ja die Vorlage gewesen sein soll und wohl auch genau so werden sollte. Ooh..

 

Ja das war die Vorlage

Antworten anzeigen
 

Weil ich sie gesehen habe :-)

Antworten anzeigen
 

Vielleicht mag caro2008 uns aufklären?!

 

Ich kann mich da nur den Vorrednern anschließen, ich würde erstmal abwarten wie es sagen wir in einem Monat ausschaut.
Ich habe auch ein total bescheidenes Tattoo, das ich los haben möchte und zum Glück ist es nicht mehr so intensiv wie am Anfang.
Habe mich da auch total lange mit lasern beschäftigt und ich bin zum Entschluss gekommen, das ich so etwas nie machen würde.
Die Kosten und das Risiko ist zu hoch, das am Schluss die Haut weiß bleibt wo mal das Tattoo war und vielleicht noch Farben zurück bleiben.
Ich würde dir Empfehlen lass dir Zeit und Besuche mehrere richtig gute Studios die Covers drauf haben und lass dich beraten.

Moderator
 

Bitte ein besseres foto und ins forum damit... danke ;)

 

Bei einer so dreisten Kopie ist mein Mitleid mit dieser Supergurke SEHR begrenzt.

Antworten anzeigen
 

Wer hat ihr sowas vorgeworfen , Du ?

Antworten anzeigen
 

Frau Kett hat die Kopiervorlage gefunden. Siehe weiter oben im Thread. Vielleicht mal alles lesen?!

 

Nee...Dauti selbst hat die Vorlage gepostet und somit caro geoutet ;)
Dumm gelaufen Dauti ;)

Antworten anzeigen
 

Was daran ist denn Dumm gelaufen . Einfach mal versuchen jemandem einen Rat geben der sich noch nicht so auskennt ist wohl schwierig für Euch

Antworten anzeigen
 

Dumm gelaufen weil du sie quasi geoutet hast das sie sich frech eines fremden Tattoos bedient hat.Denke nicht daß das in deinem geschweige denn in ihrem Sinne war.

 

Caro2008,sag doch auch mal was dazu.
Oder ist Dauti dein Sprachrohr?

Antworten anzeigen
 

Bitteschön @ Kim Jong-il

verfasst von Dauti am 18. Juni 2016 - 21:08.

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t34.0-12/13480008...
Dauti antworten

verfasst von Frau Kett am 18. Juni 2016 - 21:22.

Wer hat's denn gestochen?
Immerhin hatte der Tätowierer kein Problem damit ein Copycat zu stechen. Da dein Link
https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t34.0-12/13480008...
ja die Vorlage gewesen sein soll und wohl auch genau so werden sollte. Ooh..
- bearbeitet am 18.06.2016 um 21:22 -
Frau Kett antworten

verfasst von Dauti am 18. Juni 2016 - 21:26.

Ja das war die Vorlage

Antworten anzeigen
Moderator
 

der Flügel gibt es doch im netz in über 10 verschiedenen varianten...

http://tatuajepiercing.com/wp-content/uploads/2016/04/Lowe...

Antworten anzeigen
 

Sie hat sich jetzt entschieden es lasern zu lassen. Aber Danke Dir


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben