Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


fvbgfvbg: La Catrina

Mein erstes Tattoo auf meinem Oberarm (außen).
TÄTOWIERER: Tibor (Tibi) Szalai
Studio: Tempel München
Zeit: 5,5 Std
Kosten: Spielt keine Rolle ;)
Foto direkt nach dem stechen mit einem Samsungs Galaxy S5.
Mache ein neues Foto wenn es komplett abgeheilt ist.
Schmerzen: Kaum bis keine Schmerzen
Ich bin neu in der Szene und kann nicht behaupten ob das foto scharf genug ist um es richtig bewerten zu können.
Eins ist klar...es wird nicht das letzte sein beim Tibi ;)

La Catrina
8.44444
Durchschnitt: 8.444 (18 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Schon wieder ne CatrinaCatrina-Tattoos suchen von Tibi! Wer hat so eine denn in München noch nicht, äh ich! Mag gut gestochen sein und ich mag Tibi und bin u.a. auch Kundin im Tempel, nur bewusst nicht bei Tibi, mir geht die Vermarktung von Tibi schön langsam auf den Senkel! Ganz ehrlich ich finde den Stundenlohn einfach zu hoch für die 3 Mio. Tibi Cathrina in Minga!!!so jetzt ist's raus! Sorry nix gegen dich lieber Tibi CatrinaCatrina-Tattoos suchen Besitzer, jeder kann sich stechen lassen was er will, bin keine Tattoopolizei, aber von 250€ Stundenlohn oder weniger, bekommt man von anderen Tätowierern was Selbstentworfenes, sogar Freehand usw.

Antworten anzeigen
 

Kann ich nur zustimmen!

 

Ich finde die kantige Weiterführung der Oberlippe zu beiden Seiten nicht so schön, ist aber sicherlich Geschmackssache. Gestochen ist es prima.

 

Soll wohl wie ne Maske wirken ala Sido oder wie der Futzi heißt.
Qualität wie gewohnt gut von Tibi...aber ich geb auch Nase recht.Ob sie ihm nicht schon zum Hals heraus hängen dem armen Kerl? ?
Ich jedenfalls wollte nicht mit der 3589976432. leicht abgewandelten CatrinaCatrina-Tattoos suchen herum laufen. ...

Antworten anzeigen
 

die hände finde ich sehr gut, obwohl ich nicht so ganz sicher bin, ob sie mir in kombination mit diesem gesicht gefallen würden - sie passen in meinen AugenAugen-Tattoos suchen nicht so gut zusammen.
das gesicht finde ich gut gemacht, allerdings sagt mir die bemalung nicht wirklich zu (geschmacksache...) - ich seh das wie tim: diese kante ist schon komisch.
insgesamt gut gemacht, aber auch schon besser und kreativer gesehen.

und warum sich alle so bei den tibi-catrinas aufregen und sonst (zB beim chrischi) nicht, kann ich auch nicht ganz verstehen...

Antworten anzeigen
 

Erstmal danke für alle bisherigen ehrlichen Kommentaren.
Wollte noch dazu sagen (vergessen zu schreiben), dass ich es aus dem Grund der Bedeutung gewählt habe.
Ich hab extra ein bild ausgewählt wo noch Hände dabei sind damit es nicht ganz so Standard rüber kommt.
Es kommen noch die Todesdaten von 3 Famielenmitglieder (Oma, Opa und Schwester).
Wer die wahre Bedeutung kennt, der wird mich evtl. verstehen.
Ps. Tattoo ist auf dem Bild eingecremt
Pps. die haare sind so wie ich es im erklärt habe :)
Ppps. :P der Preia pro Stunde liegt viel niedriger als Nase glaubt...meine Meinung ist auf jeden Fall "Wer günstig kauft, der zahlt doppelt"

Antworten anzeigen
 

War von mir auch wirklich keine Kritik an dir und Tibi, ich kenne ihn ein bisschen und er ist wirklich ein Guter. Hast dir auch was Gutes abgeholt. Meine Kritik richtete sich eher an die Vermarktung. Habe einfach dass Gefühl, dass junge Tätowierer/ Künstler im allgemeinen, aufpassen müssen, dass sie nicht ausbrennen, bzw. finde ich gehört es AUCH zum Aufgabengebiet einen Shopbesitzers, dass er auf seine Leute bisschen schaut. Nochmal sorry, dass ich gerade unter deinem Tattoo lospolterte.

 

Hhmm, also abgesehen davon, dass es die Millionste CatrinaCatrina-Tattoos suchen ist und ich sie nicht mehr sehen kann, muss ich ehrlich gestehen, dass diese CatrinaCatrina-Tattoos suchen eine seiner schlechtesten ist.
Die Haare sehen ungepflegt aus, überhaupt nicht schön und fluffig.
Die Art und Weise, wie die Haare unten ums Kinn noch eingearbeitet wurden, ist auch nicht mein Fall. Man muss wirklich genau hinschauen, ich habe erst gedacht: wtf ist das da unten um die Hände rum?
Die Augenringe gefallen auch überhaupt nicht.
Die Hände dagegen sind echt überzeugend. Schön gemacht.
Aaaaber passen für mich wieder überhaupt nicht ins Bild.

Das ist wirklich das erste Mal, dass ich von Tibi etwas eher schlechter als sonst gelungen finde.
Vllt hat er auch einfach mal keinen Bock mehr drauf?!?!
Das lass ich mal dahin gestellt.

 

eine 10 für die Hände, der Rest gefällt mir leider gar nicht ( reun subjektiv, von der Quali mal abgesehen )

 

Auch nach der millionsten Catrina, ist das für mich eine gute, handwerkliche Qualität. Weiche Schattierung, gute Anpassung an den Oberarm, sauber gestochen und ein gutes, klassisches Motiv, machen dieses Tattoo interessant und attraktiv.

 

Die Flut der Katrinas nervt; mich sowieso, weil ich eh das Konzept der als TotenkopfTotenkopf-Tattoos suchen geschminkten Schönheit nicht mag. AugenAugen-Tattoos suchen sehen meist aus wie beim Panda und die die Nase sieht nicht selten aus wie nach einem Unfall amputiert.
Diese Katrin finde ich aber gut; die AugenAugen-Tattoos suchen sind schön ("ohne Pandaeffekt") und nach längerem Hinsehen, finde ich auch die Hände gut.
Ob die Haare "fettig" wirken, mag jeder für sich entscheiden; ich sehe eine mexikanische Schönheit, deren tiefschwarze Haare von der Mittagssonne über der Sierra Madre zum Glänzen gebracht werden. Die Lippen sind wohlgeformt und sinnlich und zeigen ein hintergründiges Lächeln. Wie bei der Mona Lisa, nur in sexy.

Die Diskussion hier kann ich allerdings nicht nachvollziehen; die Preispolitik eines Herrn Tempel interessiert mich nicht die Bohne und ist für die Bewertung dieser Katrina mindestens so irrelevant wie die Frage, wieviele Katrinas der Inker denn sonst noch so sticht. Wird das Lebenswerk des Inkers jetzt gleich mitbewertet? Solange der Inker sich nicht selbst kopiert, kann er von mir aus den Rest des Tages Tischdeckchen häkeln...

Es hat uns nur die Frage zu interessieren: Was hat der Einsteller des Tattoos für sein Geld bekommen. Eine Menge, wie ich meine.

Zum Preis: 100€ Stundensatz sind angemessen? 200€ auch? Oder doch eher 150€? Der Preis für ein schlechtes Tattoo ist immer zu hoch und ansonsten interessiert er mich nicht. 250€ die Stunde (einmal bezahlt!) ist für ein tolles Tattoo, an dem der Träger den Rest seines Lebens eine Freude hat, nicht zu viel.
Abgesehen davon möchte der Einsteller den Preis nicht bewertet wissen und wir können ihn nur vermuten... Vielleicht ist der Einsteller ja geschickt im Verhandeln? Am Ende kennen wir den konkreten Preis nicht; er geht uns auch wie gesagt nix an.

 

...dann schreib ich auch mal ein paar Zeilen dazu:

1. Was mich wirklich tierisch nervt, ist der hier propagierte Stundensatz von 250,- Euro - Bei Tibis Stundensätzen steht eine "1" vorne, zudem zahlt man bei Tibi nur die reine Stechzeit, nichts für den Entwurf, etc.... wie man - noch dazu als Kundin vom Tempel auf diese Zahl kommt, ist für mich ein Rätsel.

2. Was die "Vermarktung" von Tibi angeht: Wir machen außer auf unserer eigenen Seite quasi keine Werbung mehr für Tibi, sieht man alleine schon daran dass wir dieses Jahr bis jetzt genau EIN Bild von Tibi hier eingestellt haben - dieses Bild hier jetzt hat z.B. eine Kundin eingestellt... auch in anderen Tattooportalen findet man keine Bilder die von uns von Tibi gepostet werden, auf Messen fahren wir auch kaum noch... alleine schon aus dem Grund, weil wir jeden Tag genug Menschen enttäuschen müssen, die gerne ein Bild von Tibi hätten, aber wir sie zumindest zeitnah nicht bedienen können...

3. Ich dürfte einer der wenigen Studiobesitzer sein, der seine Angestellten ständig anweist weniger zu arbeiten, mehr auf ihre Gesundheit zu achten und mehr Urlaub zu machen... gerade Tibi muss ich immer wieder einbremsen, weil der gerne noch mehr arbeiten / Messen fahren würde.....

4. Was haben wir jetzt hier? Eine zufriedene Kundin stellt ein Bild von ihrem Tattoo ein und darunter werden astronomische Summen geschrieben und andere Sachen, die einfach nicht stimmen. Sorry, das geht einfach nicht.

Grüße,

Stephan

Antworten anzeigen
 

Ist ja wieder traumhaft was hier für Halbwissen verbreitet wird *kopfschüttel....
Zum einen ist das Motiv ja wohl seine Sache, und wenn der Kunde eben ne CatrinaCatrina-Tattoos suchen will, warum sollte dann ein Tibi sagen "Ne kein Bock mehr drauf??" Ich nehme nicht an, dass er die Sachen einfach "selbstständig" sticht und alle Motive selbst aussucht.
Zum zweiten wurde Tibi von diversen Magazinen aufgrund konstant guter Leistung auf vielen Conventions und den daraus resultierenden Preisen "gepusht" bzw bekannt gemacht... wer sich die Mühe macht und die Tempelseite besucht, der weiss, dass VIELE gute Tätowierer dort sind. Julia und Tibi mögen die bekanntesten sein (u.a. auch durch Nachwuchskontest !?) ... doch wer sich informieren möchte, wird feststellen, da sind viele viele mehr.
Und drittens, warum man falsche Stundensätze verbreitet ist mir ein Rätsel... noch dazu als Tempelkundin... und nochdazu wo hier nie von einem Geldfaktor die Rede war... warum also das ganze überhaupt anschneiden??
Wenn man keine Ahnung hat.... einfach mal lieber die Klappe halten...
Meine Herren... ein Wunder das Stephan hier überhaupt noch was einstellt.

 

Ich habe mich entschuldigt. Aber keine Sorge, ich werde hier kein Halbwissen mehr verbreitet, dafür habe ich gesorgt.

 

Schon peinlich, wenn Frau Bibea hier in aller Öffentlichkeit gewagte Theorien über die Form der Zusammenarbeit zwischen den Herren Tibi und Tempel anstellt. Zitat: " - es ist nicht der Tibi der diese Kohle verlangt sondern der Herr Tempel! ".
Der denkende Mensch fragt sich, woher Frau Bibea dieses Insiderwissen hat und was es sie eigentlich angeht, wer "im Tempel" für die Preisgestaltung verantwortlich ist. Ferner stellt sich die Frage, was diese Gedanken mit dem Tattoo eigentlich zu tun haben. Für jemanden, der sich über Off-topics gern aufregt, ist dieses Geschwätz besonders peinlich. Eigentlich ist der Tatbestand der üblen Nachrede erfüllt und das laute Schweigen der Urheberin ersetzt nicht die überfällige Entschuldigung bei dem zurecht wütenden Herrn Tempel.

Antworten anzeigen
 

Ich find´s aber auch total dämlich irgendwelche Preisspekulationen oder -vermutungen anzustellen.. Niemand ist gezwungen zu Tibi zu gehen und die die es tun, wissen was sie von ihm haben und bezahlen dann auch gerne den Preis (wie auch immer der ist). Es steht jedem frei seinen Tätowierer auszusuchen und deshalb versteh ich nicht, weshalb hier oder gerade bei Tibi so oft über seinen Stundensatz geredet wird..

 

jeder findet jeden peinlich... na, dann gleicht es sich ja wieder aus. ;-)

Schöne Arbeit hast Du Dir da abgeholt, fvbgfvbg!

Antworten anzeigen
 

Die Alte hat doch n leichten Wasserkopf, da kann Tibitubi aus dem Tempelubi aber mal fein behaupten, was er will.
Und zum Rest...ich liebe es, mich selbst zu zitieren:
"- anhängige Diskussion: mal wieder von einem Niveau, das einen ratlos zwischen mitleidigem Staunen und peinlich berührender Fremdscham zurücklässt."

So dadman, kannst zumachen!

 

Es wäre schade, wenn wir das auch schließen müssten, also bitte ich euch ab jetzt nur noch Kommentare zum Tattoo zu posten.
Danke

Antworten anzeigen

Weitere Tattoos von fvbgfvbg

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben