Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


vidar: Thor Hammer

Thor Hammer
1.11111
Durchschnitt: 1.111 (9 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Das ist leider alerfeinster Käse vom Tätowierer an der Ecke.

 

Die Odalsrune war das Symbol der 7. SS-Freiwilligen Division "Prinz Eugen", der Hitlerjugend, des Siedlungs- und Rassenhauptamtes. Das Zeigen in der Öffentlichkeit ist verboten. Zurecht. Diskussion hatten wir ja gerade, kein Bock alles zu wiederholen, daher in Kurzform: Brauner Schrott. Oder naiver Schrott. In jedem Fall Schrott.

 

Kurz und knapp: das ist nichts. Kratzige Schattierungen noch und nöcher. Da ist wirklich gar nichts gut.

Zum aktuellen Thema möchte ich eigentlich nichts groß sagen weil ich mich nicht auskenne aber die Odal RuneRune-Tattoos suchen im Zusammenhang mit einem Wort jetzt schon als braunen Schrott zu betiteln find ich etwas überreagiert.
Klar ist das wieder das leidige Thema mit den germanischen Runen aber stünde sie allein für sich würd ich die Kritik verstehen. da sie verboten und strafbar ist. Hier ist das aus dem Zusammenhang gerissen, wie ich finde.
Musste mir mal Thorshammer ergoogeln. Kenn ThorThor-Tattoos suchen nur laienhaft als Donnergott.

Dazu habe ich den Artikel gefunden
http://www.netz-gegen-nazis.de/lexikontext/thorshammer-mjo...

Der Hammer ist fragwürdig aber nicht verboten.
Zitat: "...Einen unmittelbaren Bezug zur NS-Zeit gibt es aber nicht. Da man den Thorshammer allerdings auch in der Heavy-Metal-Szene, in neuheidnischen Szenen, bei Rockern, in der Schwarzen Szene und vereinzelt auch in alternativen Kreisen getragen wird, ist er allein kein Ausdruck für eine rechtsextreme Gesinnung."

Antworten anzeigen
 

Ich könnt´ auch wieder einmal einen meiner qualitativ hochwertigen Hundertzeilentexte schreiben, bin aber soooo müde geworden...offensichtlich geht die Saat wieder auf, nach nicht einmal 100 Jahren. Verharmlosen, Relativieren, Wegschauen, Leugnen, Abstreiten.....hach, wie herrlich germanisch die Runentattoos doch aussehen, im Feuerschein der brennenden Asylunterkünfte...
Hoyerswerda, Mölln,NSU, der dritte Weg...scheinbar hat man aus der Geschichte nichts gelernt und muss sie mal wieder wiederholen. So lange man sich nach den "tausend Jahren" die Embleme wieder abreissen kann und vom stillschweigenden Mitläufer zum Helden des Widerstandes mutieren....
gez.Kommando Hans Filbinger^^

Antworten anzeigen
 

"Ball flach halten" ist das größte Geschenk, das wir dem braunen Pöbel machen können.
Ausgerechnet auf der Seite die du empfiehlst, steht klipp und klar, dass die Odalsrune ein vebotenes Symbol ist. Ganz verboten. Zurecht. Nicht ein bisschen verboten, nicht unter Umständen verboten. Ganz und völlig.

Und es würde dem Betreiber dieser Seite gut zu Gesicht stehen, verbotene braune Symbole zu löschen. RAF-Logos wurden hier in der Vergangenheit schließlich auch gelöscht. Auf dem rechten AugeAuge-Tattoos suchen blind? Nach den NSU Morden doch nicht mehr, oder?

Antworten anzeigen
 

https://en.wikipedia.org/wiki/Thor

The cognate deity in wider Germanic mythology and paganism was known in Old English as Þunor and in Old High German as Donar (runic þonar ᚦᛟᚾᚨᚱ), stemming from a Common Germanic *Þunraz (meaning "thunder").

Ultimately stemming from Proto-Indo-European religion, ThorThor-Tattoos suchen is a prominently mentioned god throughout the recorded history of the Germanic peoples, from the Roman occupation of regions of Germania, to the Tribal expansions of the Migration Period, to his high popularity during the Viking Age, when, in the face of the process of the Christianization of Scandinavia, emblems of his hammer, Mjölnir, were worn in defiance and Norse pagan personal names containing the name of the god bear witness to his popularity. Into the modern period, ThorThor-Tattoos suchen continued to be acknowledged in rural folklore throughout Germanic regions.

Antworten anzeigen
 

Geht's noch um tattoo. Was sehr bescheiden gemacht ist.
Man kann auch echt überall was rein interpretieren.

Antworten anzeigen
 

Spellung im Futhark waere: ᚦᛟᚱ

es macht das Tattoo natuerlich nicht besser

 

Scheussliches Nazisymbol, scheußliches Tattoo.
Glaubt ihr wirklich, der sich soetwas stechen lässt, das er sich vorher nicht damit beschäftigt hat, was auf seinen Körper kommt? Bei jedem Kalenderspruch, bei jedem neugeborenen Kind oder Andenktattoo wird auf eine Bedeutung großen wert gelegt,. Naiv zu glauben, das es hier versäumt wurde.

 

http://www.nordrausch.com/out/pictures/z2/ts-belt-rune-wht...
Ähnlichkeit ist rein zufällig, böse, wer Böses dabei erahnt.

 
Antworten anzeigen
 

Das Tattoo als solches ist Schrott. Wenn da eine RuneRune-Tattoos suchen mit drauf ist, die verboten ist, gehört das Bild gelöscht. (Ich recherchier das jetzt nicht!)
Wenn da nix Verbotenes dabei ist, leibt das Tattoo trotzdem Schrott. Zu der üblichen Unterstellung wegen der Symbolik verweise ich auf den Post von cruze imForum, wo es darum geht die Symbole zurück zu ero ern. (Übrigenns in meinen AugenAugen-Tattoos suchen def Post mit der schärfsten nicht beleidigenden Argumentation, auf den aber seltsamer Weise kein Verfechter der strikten Ablehnung eingegangen ist.)
Was mich echt entsetzt, ist der wiederholte Beleidungsaussetzter hier, ohne Grund ohne Angriff ejnfach mal so. Übel!

 

wiki gibts auf mehr sprachen als nur D. Punkt ist die Symbole sind nicht braun und sind nur in D verboten und nur in D findet mann das zurecht und sogar nicht alle Leute.
In D greifft mann offenbar gerne und haufig(-er als in andere Laender) nach ein Verbotsform.

Aber du weist eh schon das du Recht hast oder? Ich lass es weiter, du bist mir ein zu anstrengender Gespraechspartner. Geniess dein Ignoranz :)

¨Leider gibt es aber auch eine sehr große Zahl Anhänger selbiger Religion, die ihrerseits dann doch wieder dem rechten Gedankengut zugeneigt sind.¨
das mag so *sein*, Heitentum geht slecht zusammen mit Fremdlingenfeindlichkeiten.
Auf jeden Fall werd ich mich von keiner von euch in ein RE-Ecke druecken lassen.

...in Amsterdam gibt es, obwohl in NL keine Symbole verboten sind, (wenn ueberhaupt)weniger Probleme mit ExtremRechts als in Berlin.

Antworten anzeigen
 

Na dann

Antworten anzeigen
 

.... Gelöscht.... Ist mir zu dumm alles!

Und noch ein Nachtrag: Zu dumm ist es mir, da es hier zu viel Relativierer gibt!Ich hoffe, dass bei Euch auch noch der Groschen fällt!

 
 

Einfach mal ne blöde Frage, diese odalsrune oder wie das Ding heißt, ist das nicht das Hauptfeldwebelzeichen der Bundeswehr???!

Antworten anzeigen

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben