Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


HerrLange: Totenkopf

Gestochen bei amesia Tattoo in Wernigerode. Hat 4,5h gedauert.

Totenkopf
9.27273
Durchschnitt: 9.273 (22 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Seeehr Geil

 

Ziemlich gut geworden, endlich mal ein gescheiter Totenkopf

 

Sehr schön. Mich irritiert der Unterkiefer bzw die "Löcher" der Zähne am Oberkiefer - find das perspektivisch bissl komisch/platt.

 

Oh ja, geil gemacht. Zähne sind vielleicht noch ein paar von den 3. ;-)

 

ich find ihn auch super. Vor allem preislich top

 

bist du träger oder tätowierer? ist es deine art andere gute tattoos mit mittelmäßigen bewertungen zu versehen, damit die chance auf eine höhere quote bei deinem tattoo besteht?

sieben punkte für dieses hier zu geben scheint mir nciht ganz klar..
http://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/papas-stolz

 

Ich geb selten meinen Senf dazu, aber grad kann ich mich nicht zurückhalten:

Werter Herr ..liquid ich zitiere Waldhexe:

"Bleibt immernoch jedem selbst überlassen, wieviele Punkte vergeben werden.
Wer hier allerdings 2 Punkte gibt, der hats nicht verstanden...."

Alles andere ist reine Spekulation und die kann kein Mensch so wie sie in deinem Post dargestelt ist, gebrauchen.
Zumal 7 Punkte nicht mittelmäßig ist.
Wer hat nicht schon ein Foto von seinem Tattoo hochgeladen und kurz davor und/oder danach eine Bewertung abgegeben? Siehste!

Und jetzt halten wir alle unsere Füße still und freuen uns weiterhin über tolle Tattoos.
Freundlicher Gruß und schönen Abend

 

...

füße werden still gehalten ;)

 

hammer *.*

 

Ach nee. Geile Tattoos müssen doch kein Vermögen kosten? Oder war das ein Freundschaftspreis? Sollten manche Kunden mal drüber nachdenken, damit einige Künstler gezwungen sind, es zu tun.

 

Was für'n Quark, für den Preis könnte ich nach einem Monat Insolvenz anmelden, Otto. Freundschaftspreis, fehlende wirtschaftliche Denke, whatever: ein Tätowierer, der 4,5 h für 160 Tacken arbeitet wird bald vor die Hunde gehn, sollte das Dauerzustand sein.

 

Aber ich denke doch mal solche Preise kommen bei den Kunden auch gut an...wenn es ein guter Tätowierer ist der auch Leistung bringt und trotzdem auch günstig ist warum dann zu einem Tätowierer gehen der wer weiß wie viel Kohle nimmt wenn ich bei dem anderen die gleiche Qualität für weniger Geld bekomme.

Ist nur so ein Gedanke weil ich denke sowas lockt auch Kunden an.

Zum Tattoo: Nicht mein Motiv aber trotzdem finde ich es ganz gut gemacht sofern ich das beurteilen kann.

 

Es geht doch nicht drum, ob es Kunden anlockt. Sandra meint wohl, dass sie selbst bei vollem Kalender bei solch einer Preisgestaltung bankrott wäre.

 

jaha die selbstständigen... verdienen ein schweinegeld und sind eh nie im laden... höre ich 2x/woche.
@limitai
man hat eben auch kosten die gedeckt sein sollten. miete, strom, material, werbung, steuern, evtl mitarbeiter etc... diese musst du kalkulieren wenn du was 'verkaufst'. und hey, man arbeitet auch noch nebenbei, um geld zu verdienen.... ;-)

 

@Amnesie: Natürlich ist mit solchen Preisen kein Studio tragbar. Aber wenn ich hier bei TB lese, daß einige Inker in Deutschland (die Schweiz lasse ich mal aussen vor) 150€ - 250€/Std. aufrufen, finde ich das unverschämt.
Aber warum sollten die auch etwas ändern, solange man ihnen trotzdem die Bude einrennt?

Moderator
 

150 - 250 euro unverschähmt? ich glaube, viele leute sind sich nicht bewusst, was ein tattoo so alles für arbeit mit sich bringt... beratungsgespräch, skizzenphase, evtl änderungen, material, tätowieren...

 

Otto, da finde ich solche Äußerungen unverschämt. Die 3 Stunden, die der Kunde am Platz verbringt und sein Tattoo bekommt, sind die Spitze des Eisbergs, wie Cruze sagt. Zumindest bei Customarbeiten (die solche Preise mMn durchaus rechtfertigen!!!) stecken versteckte 4-10 Sunden (das sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen und DANN den Stundenlohn ausrechnen!) Arbeit drin, plus die Tätowierzeit. Bedenkt man dann, dass manche Kunden gar nicht erst zum Termin kommen, dieser nicht neu vergeben werden kann, oder er sein Motiv komplett ändern lassen will - wie stellst du dir das alles vor? Es steht gottseidank jedem frei, sich den Tätowierer mit dem für sich angemessenen Preis aufzusuchen, ich sag dir nur, dass von den 150 Euro/Stunde nicht viel zum Leben übrig bleibt - vor allem keine Freizeit.

 

Also ich frag mich sowieso schon einige zeit warum hier überhaupt über Geld gesprochen wird .
Ich kenne ein paar sehr gut inker denen das FA richtig auf die füsse getreten ist weil im netz preise veröffentlich wurden etc .....
He leute ..Big Brother a watching you ....!!!!!

Amnesie : wieder genau auf den punkt , ich liebe deine Kommentare

 

achso ..Tattoo ist geil

 

Sehr schöne Arbeit - insbesondere bei DEN Preis! :D

Edit: oh grad erst gesehen, dass der Preis bereits auffällig geworden ist und diskutiert wird. Also ich hätte da - so oder so - Trinkgeld gegeben und aufgerundet - insbesondere bei so ner Arbeit. Aber Ich wäre im Vorfeld wahrscheinlich schon stutzig geworden, wenn n Inker deutlich unter 100... und hier sogar unter 50 € / h nimmt.

 

@Amnesie:Ok, was ich wohl zuwenig berücksichtigt habe, ist, daß die Lebenshaltungskosten und vor allem die Mieten für ein Studio in z.B. München andere sind, als die in einem Vorort von z.B. Münster. Das rechtfertigt natürlich einen anderen Preis. Wie sehr sich dieser Unterschied auf €/Tätowierstunde auswirkt, kann ich nicht sagen.
Der Arbeitsaufwand und die Gefahr, daß Kunden nicht erscheinen, ist wohl bei beidem gleich groß.

 

Das Tattoo hier ist geil und fertig. Ist doch eig. egal was er gezahlt hat und ob es sein Kumpel gestochen hat. Ich finds gut!

 

Ik glaube es ist relativ egal wo, in welchen Teil Deutschland, das Studio ist. Die Materialkosten sind überall fast gleich.
Ihr könnt gerne mal nach Amerika gehen und Euch dort ein Tattoo abholen, mal sehen was Ihr dann sagt über die Preise hier zu Lande.
Ik kann nur Cruze und Amnesie beipflichten in dem was Sie hier schreiben.
Und da ik sie persönlich kenne ( Amnesie ), weiß ik auch wieviel Zeit Sie in allen Ihre Arbeiten investiert, abgesehen von der Freizeit die dabei auch noch drauf geht.
Stellt Euch mal die Frage wieviel reale Zeit den meisten Inkern bleibt für FamilieFamilie-Tattoos suchen und sich selbst.
Ik glaube, dann erkennt Ihr, das die Preise hier noch echt günstig sind!
Ein Arbeiter in einer Firma bekommt alles bezahlt. Krankenversicherung, Sozialleistungen, es wird in seine Rente miteingezahlt.
Für all das muß ein Inker komplett selbst sorgen und auch noch was zum Leben haben.
Also kommt mal runter von Euren hohen Roß. Es ist jedem selbst überlassen, zu welchen Inker er geht und zu welchen Preisen er sich ein Tattoo machen läßt.
Dieses Tattoo war halt ein Schnäppchen und enthält trotzdem gute Qualität, also genießen und sich daran erfreuen.

 

@zappa: Naja, wenn man ein Gewerbe betreibt, sollte man, auch als Tätowierer, seine Finanzen richtig führen, nein? Wieso sollte es bei TätowiererInnen anders sein als bei anderen Selbstständigen?

Moderator
 

auf jeden ein geiles schnäppchen...

 

mir gefällt es auch sehr, hübsch hübsch

 

RettetdenUmlaut : Oh ja ich vergesse immer das alle menschen gut und ehrlich sind vorallem in Sachen steuer ....haha nix für ungut
auch selbständig und weiss von was ich rede , glaub mir mal einfach .
Kommen noch schwere Zeiten auf uns zu egal welche Branche ....

 

Das Tattoo ist richtig super !
Versteh ich auch nicht, wie man mit einem so niedrigen Stundenlohn über die Runden kommen kann. Wenn man mal den Zeitaufwand für den Entwurf, die Abgaben an das FA, Krankenversicherung, Miete für den Laden usw. mit einkalkuliert, da bleibt bestimmt nicht mehr viel übrig.

 

Also wie der Knochen dargestellt ist sieht äußerst real von der Maßerung her aus. Mir gefällt das Tattoo ausgesprochen gut, auch wenn der SchädelSchädel-Tattoos suchen als solches nicht ganz so klar rüber kommt.

 

@Zappa: Naja, wenn man selbstständig ist und nicht ordentlich Buch führt, dann muss man sich nicht wundern, wenn einen das Finanzamt irgendwann fickt. Sowas wie Stundenpreise bleiben doch nie geheim.


Weitere Tattoos von HerrLange

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 7 Mitglieder und 28 Gäste online.

nach oben