Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


and_dam.-

Vorname, Name
Andi

Wohnort
Nürnberg

Beziehungsstatus
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Tattoo-Studio
noch keins

Geburtstag
06.02.1900

Mitglied seit
2 Jahre 41 Wochen

Aktivitäten / Interessen
Kunst, Wissenschaft, selbst aktiv zeichnen und malen, (und dergleichen mehr, zB. nähen...) Gitarre und Uke spielen, katzophil,

Musik
quer beet - aber sehr gern Minimal; Lieblingsband: das alte und neue PCO

Aktuelles Lieblingsvideo
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Aktivität
and_dam.- hat 29 Tattoos mit durchschnittlich 9.2 bewertet und 62 Kommentare geschrieben.
and_dam.-'s Bild

  
Community


14 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de
















Letzte Kommentare von and_dam.-

Der angedeutete Blüten-Stiel "hängt" - für mich - wie eine Art Fragezeichen in der Luft, in dem Fall oberhalb deiner (ästhetischen ;) ) Flanke. Daher wirkt die Blüte einsam. Die Blüte allein (ohne den anged. Stiel) würde wahrscheinlich ganz anders wirken, vielleicht eher schwebend? Das war evtl. deine Absicht? (Wegen der Transparenz?) Aber das ist meine persönliche und laienhafte Einschätzung. Wenns so passt für dich, ists total o.k. [edit]- bearbeitet am 09.06.2017 um 20:58 -[/edit]

pruuuust; klasse, Sprache an sich ist doch ganz eindeutig, oder ?????

giggel

Genau, Zausel. Bei manchen Kommentaren hier, die von so n paar "alten Schweden" gemacht werden, muss ich dann auch nachschauen, wie sie gewertet haben, wenn ich unsicher bin, wie es gemeint ist. Auch dachte ich ähnlich wie du bezüglich der feinen Linien. Auf jeden Fall ist das für mich von der Idee und der Umsetzung her sehr kreativ. Und ich bin KEIN Freund von anatomischen Herzen auf Haut. Wollts nur noch mal sagen ;))) (Hm, also diese Abneigung überrascht mich langsam selbst...) Aber in dem Fall hier ist die Komposition so dynamisch und interessant, sie spricht mich an und fesselt meine Aufmerksamkeit. Gerade weil das Herz dabei ist, - mit den Zweigen und dem Portrait im Profil - ergibt das so eine spannungsgeladene Mischung aus: 'wow! und ja, aber was ist mit dem Herz' ...aber das Herz wieder so skizzenhaft "hingeschmissen", die mir sehr sympathisch ist. Bei diesem Tattoo kann ich nicht kalt bleiben. Das eine ist ja das handwerkliche Können eines Tatowierers und das andere das Entwerfen und Umsetzen der Kundenideen und - wünsche in ein Kunstwerk. Ich würde es mir gerahmt an die Wand hängen, aber nicht auf die Haut stechen lassen. Und vielen Dank für deine Ausführungen Herr Zausel. Ich hatte vor nicht allzulanger Zeit mal nach dünnen Punkten (Dotwork) und Linien gefragt. Und heute hab ich Antwort bekommen. Nicht nur durch dich. Sondern es ging überhaupt um Haltbarkeit in den letzten Tagen. Hm, muss noch was ergänzen. Sorry für den Roman. Wenn ich ne Skizze mache, dann nehme ich das Skizzierwerkzeug, egal, was es sein mag, und fahre damit ziemlich schwungvoll übers Papier. So, das funzt ja mit der Tattoonadeln so gar nicht. Umso mehr bleibt mir die Klappe offen stehen, wie einige Tattookünstler es schaffen, solche dynamischen Linien hinzubekommen. Natürlich geht das ... seh ich doch.... Und ich seh auch, dass das nicht alle können, wie man manchmal an den gewollt aber nicht gekonnten "Klecksen" sprich Platschern sieht. Ja, alles Geschmackssache. [edit]- bearbeitet am 09.06.2017 um 20:38 -[/edit]

Alter Schlappen!

Ich schließe mich in FAST allen Punkten monkey an: technisch top, kräftige Farben, die Lichter klar gesetzt; Motiv: zwei Pflaster kreuzweise über den Mund ;))). Ganz fest! "Schnauze Fury!"

goldig! Ich möchte noch erwähnen, dass mir besonders der Hintergrund hinter Schleife und Seil gefällt. (Dreieck mit Gitterstruktur) und wie schön das eingepasst ist. [edit]- bearbeitet am 09.06.2017 um 14:49 -[/edit]

Der (wohl gewollte) Transparenteffekt der Blütenblätter kommt schön rüber, finde ich. Allerdings wirkt die Blüte, die ja einen angedeuteten Stängel hat, etwas abgehackt. Wie aufgehört und dann aber nicht weiter gemacht. Aber das kann man ja sicher locker verbessern.

Hab mich mal auf der Site umgeschaut. Diese Tattoos sehen so aus (bin noch ziemlich grün hinter den Ohren), als würden sie ewig lang toll und klar und ordentlich anzuschauen sein. Ninas Blaumeise auf Kirschblütenzweig gefällt mir übrigens sehr gut (am Besten) . Im Moment sind Vögel aller möglichen Stilrichtungen meine Favoriten. Auch sehr schöne Mandalas habt ihr! Bin begeistert.

tres bien

Klasse, oachkatzl! Diese "netten Kleinigkeiten" haben den groove. Ich seh den nicht nur, mich zuckts schon in den Füßen und ich höre den boogy woogie! Nach meiner Hüft - OP, waaahhh, da gehts wieder ab.

tarääää taräää tarääää! Rummms Supi, Pepper :)))))


Gästebuch
 
Gast

Hoffe dir geht's den Umständen entsprechend gut! Ich lass dir mal mit den besten Wünschen liebe Grüße da.

 
Gast

Ich werde deine Kommentare vermissen! Alles Gute für die OP und Reha!

Lasse mal als erster ein paar Grüße da!

Neueste Kommentare
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben