Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Wir würden uns über ein feedback zur Seite freuen. Kritik, Verbesserungsvorschläge und Gemecker ausdrücklich erwünscht!

In letzter Zeit haben sich leider einige User entschieden zu pausieren oder sich (vorerst) ganz aus dem Forum abzumelden. Jeder wird dafür seine persönlichen Gründe haben, aber trotzdem wollen wir hier noch mal eine Möglichkeit schaffen, Probleme und Missstände zu diskutieren.

Immer wieder wird ja vereinzelt in den Bewertungen Kritik geübt bspw. über die Kommentare anderer, aber vielleicht kann man daraus auch konkrete Verbesserungsvorschläge für das ganze Forum formulieren.
Sicher gab es solche Diskussionen schon häufiger, aber vielleicht kann man hier trotzdem nochmal einige aktuelle Dinge ansprechen und ggf. aufklären oder auch verändern.

Gerne könnt ihr hier auch von Herzen meckern und euch Luft machen, aber bitte wahrt dabei einen gewissen Umgangston und versucht keine privaten Fehden auszutragen. ;-)
Inwieweit diese Dinge dann umsetzbar sind, wird sich zeigen, aber wir wollen auf alle Fälle versuchen, daran zu arbeiten.


 

Danke für den Rat. Habe meine Angaben richtig gestellt. Meine Fassade ist ein Orriginal.

 

ähm, noch so nebenbei, wer sich uwe61 (einundsechzig) nennt, kann glaub sein Geburtsjahr auch im Profil bekannt geben. ;-)))

 

aber tante a-pünktchen, das ist nicht immer so :-)

 

nicht immer... aber bei uwe lag ich tatsächlich richtig, mein lieber Onkel Dad! ;-)

 

uiuiui vielleicht sollte mal das Forum entmistet werden? man findet ja nicht alles was geschrieben wurde und ich habe schon viel dort gelesen :-) .........

 

Entmisten? Wirklich übersichtlich ist es nicht, da geb' ich dir Recht, aber es ist ja nach wie vor auch noch ein Forum in dem aktuell diskutiert wird und wenn man suchen möchte, kann man das in der Suchen-Funktion... wobei,

vllt ist es möglich die "Forum-Durchsuchen-Funktion" noch mal hier http://www.tattoo-bewertung.de/forum direkt unter "Neues Thema beginnen" einzubauen?

 

also A Punkt... das war aber sarakstisch :P

Gestern schönes Beispiel in FB gesehen...

Vorname: Michaelea
Nachname: verrat ich nicht
Geburtsdatum: verrat ich nicht

Email: Michaela.Mueller92@web.de

;)

 

hihi...das lässt ne hohe Intelligenz vermuten *kicher*

 

nene, ich wollte nur dem Uwe freundlich sagen, dass er bezüglich seinem Alter nicht gehemmt sein muss, da man es mit total fest nachdenken sogar rausfinden könnte... ;-)

haha... die Michaela ist aber ein schlauer Fuchs. :-D

 

Mir würde unten auf der Seite ein "nach oben" Button gefallen. Leider weiß ich nicht wie diese Funktion offiziell heißt ;-)

 

Im Normalfall sollte das mit dem Tasten auf Deiner Tastatur klappen:
Pos 1 - Anfang der Seite
Ende - Ende der Seite

 

wow, was gelernt. danke horizon!

Moderator
 

@Juni: OK - ist erledigt. steht unten in der mitte als grauer Link "nach oben".

 

Danke Martin für die Umsetzung, und dann auch noch so schnell!

 

Danke für die "nach-oben" Taste, hat mich auch immer geärgert. (Das mit Pos 1 und Ende wußte ich auch nicht...)

Moderator
 

War zwar gestern bei dieser aufgekommenen CopyCat Diskussion nicht da...Aber möchte mal auch was dazu sagen:
Ich hab TB natürlich auch schon gegooglet. Als ich das Ergebnis gesehen habe, war ich selbst auch verwirrt, als ich gesehen habe "Tattoo-Vorlagen". Ich finde das ist einfach die falsche Richtung, weil dann jeder mit nem geringeren IQ meint, die Bilder hier könnte man als Vorlage nehmen.
Wiso kann man diese "Werbung" nicht einfach rausnehmen? Finde die Website nach wie vor super! Aber das ist einfach ne falsche Message. Martin, wiso ist das so? Sonst finde ich es Newbies gegenüber auch unfair, wenn wir dann solche Copies verdammen, denn eig sind wir (also TB) dann ja selbst schuld, da du ja damit wirbst.
Ist nur mal so ne Frage/Meinung und ich möchte da jetzt nich twieder was hochschaukeln oder so.

Moderator
 

Hi emily,
es gibt ja hier wirklich hunderte Tattoovorlagen in der Rubrik: http://www.tattoo-bewertung.de/tattoos/tattoo--vorlagen?pa...
Im FORUM im Bereich "Bilder" gibt es noch mal 24 Seiten mit Beiträgen, wo oft über Tattoo-Pläne und selbstgemalte Vorlagen geschrieben wird (http://www.tattoo-bewertung.de/forums/tattoos/bilder).
Ein anderer Grund ist aber: Die Gäste, die gerade ein neues Tattoo planen, sind hier oft die treuesten Leser, die jeden Kommentar und jede Bildkritik genauer lesen als andere. Für sie ist diese Seite mehr als nur "täglich frische Bildchen angucken".
Manche davon haben noch kein Tattoo und stehen noch ganz am Anfang des Vorhabens. Andere haben schon welche und suchen Inspiration für was neues.

Ich glaube: Copycats kannst du nicht davon abhalten, indem du ihnen weniger Fotos gibst. Fotos gibts im restlichen Internet überall. Das sind nur wenige Klicks entfernt: In der Google Bildersuche oder bei Facebook gibt es haufenweise Seiten, die sich um Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht kein bißchen interessieren :/.
Du kannst einen Ladendieb auch nicht vom Klauen abhalten, indem du weniger Supermärkte aufmachst.
Das ist Einstellungssache. Entweder die Leute haben schon kapiert, dass man keine Tattoos klaut, ODER ihr Tätowierer hat's kapiert, ODER die Leute kapieren es nachdem sie hier zwei Wochen mitgelesen haben.

Ich will ja nicht immer mit Zahlen um mich hauen. Aber glaub mir. Wenn wir keine Neulinge hätten, die vielleicht auch über Suche nach Tattoovorlagen hier gelandet sind, dann wäre es hier ruhiger.
Stell dir vor, wir machen das gleiche Forum auf. Mit höchstens 50 Stammgästen. Ohne Öffentlichkeit und Neulinge.... Wie viele frische Bilder hätten wir dann? Vielleicht 4 neue Tattoos im Monat, falls sich JEDER der 50 Mitglieder ein mal pro Jahr tätowieren lässt.
Wärst du noch täglicher Stammgast, wenn es nur 4 neue Bilder pro Monat gäbe? ;)

Sorry für den langen Text. Ich will nur die Grätsche kriegen zwischen Profis, Halbprofis und Anfängern. Im Großen und ganzen fast unverändert schon seit November 2007.

Moderator
 

Hey Martin
Danke für die Antwort! Und lange Texte lesen macht mir nix aus ;)
So wie du es darstellst kann ich dich verstehen. Für die Neulinge sind UNSERE Bilder Inspirationen. Sie können hier ihr Wissen verfeinern, ihr AugeAuge-Tattoos suchen für gute Tattoos schärfen. Und das mit den Katzen ist mir auch klar; jemand, der das Gesetz brechen will, wird es tun, egal mit welchen Mitteln. Da bringt auch das Verschärfen von Sicherheitsmassnahmen nichts.
So wie ich das interpretiere, preist du unsere Bilder in der Google"werbung" einfach als Inspiration, als Vorlagen fürs weiterspinnen an. Es kommt aber eben sehr schnell rüber, als wären alle Bilder als Direktvorlage (Bild kopieren, ab zum Inker) gedacht. Darum wohl auch dieser Aufschrei hier.
Könntest du den Text den nicht iwie mit "15.000 kostenlose TattooINSPIRATIONEN - empfohlen von Computerbild-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de. Klicke hier, um die Fotos und Bewertungen ..." oder so abändern? Denn dem Wort "Vorlage" haftet schon bisschen das "copy&paste"-Image an...

Und klar doch, dass TB ohne Neulinge nicht TB wäre. Wo kämen wir dann hin :D? Bin ja auch ein Newbie und bin froh, dass ich es hierhin geschafft habe. Viele User haben mir bei meinem Vorhaben mitgeholfen...

Nun aber gut, ist ja immer noch deine Seite und du wirst das ganz bestimmt weiterhin packen (auch wenns manchmal schon hart zu und her geht..)

 

iss doch maln guter Kompromiss ....Emilys Vorschlag *applaus*

Moderator
 

Hi emily,
Ich habe hier mal die aktuellen Top10 von Google, wenn du nach "Tattoovorlagen" suchst.
Wir sind bei Google ganz oben. Finde ich gut. Danach kommen Screenshots einiger anderer Top10-Seiten. Viel Werbung, wenig Inhalt ;).
Mein Text geht gleich unter dem Bild weiter:

-----

Warum sollten wir den ersten Platz da für die anderen Werbebanner-Wüsten räumen?
Ich finde WIRKLICH, dass wir die beste Adresse für Neulinge sind, die sich erstmals mit dem Thema beschäftigen und halt den erstbesten Begriff "tattoovorlagen" googeln.
(Bitte jetzt nicht nur an Copycats denken. Die meisten sind Keine!)

Jede von den anderen gezeigten Seiten würde gerne auf Platz 1 stehen. Auf den Seiten kümmert sich aber niemand um User-Kommentare, Beratung oder Urheberrecht, geschweige denn Copycat Diskussionen.
Ich kenne einige der Seiten noch von früher, als sie Dialer vertrieben haben (teure0190 Einwahlprogramme, bevor es DSL gab).
Es war nicht leicht, bei allen Tattoo-Begriffen auf Platz 1 zu kommen. Aber ich finde, dass wir verdient da oben stehen. WEIL wir eine gute Anlaufstelle für Neulinge sind *find*.

Moderator
 

Hat schon was...Bin glaubs selber mit den Worten "Tattoo" und "Vorlage" hier gelandet...Hmm...Dilemma. :D Kann man das Wort Tattoovorlagen denn nicht iwie anders einbauen? Ich versteh dich ja Martin. Aber eben, es ist nicht ganz ehrlich, wenn wir mit "Vorlagen" werben, welche es SO nicht gibt.

Aber für mich ist das Thema jetzt gegessen, verstehe nun warum und wiso du das so aufgegleist hast und kann dir ja zu nem gewissen Grad zustimmen.

GLG

Moderator
 

DANKE :))) ..
nee noch mal ernsthaft. Ich hoffe du weißt, dass ich schon immer gegen Copycats bin. Es macht mich sogar wahnsinnig und als Tätowierer würde ich durchdrehen, wenn meine Custom-Motive dreist kopiert werden.
Aber trotzdem sollten wir nicht jedem fremden potentiellen Googler einen Motiv-Klau unterstellen. Dank der vielen Kommentare unter jedem Bild kriegt jeder Gast recht schnell ein gutes Basiswissen und ein Gefühl für die Bedeutung von Tattoo-Motiven.
OK - danke für´s Verständnis und weiter gehts... auf die nächsten 7 Jahre! ;) (hoffentlich).

 

Ich für meinen Teil überlege mir gerade stark meine Tattoos alle zu löschen - gerade weil
du Platz 1 der Tattoovorlagen nicht räumen möchtest.. Ich meine das ist aus Sicht des Betreibers dieser Seite verständlich..aber dann bitte nicht auf meine Kosten..

Moderator
 

Hi portizzle,
ist doch nicht auf deine Kosten.
Die Seite ist NICHT dazu da, Tattoos zu kopieren. Da sind wir uns doch alle einig.
Dass eine kleine Zahl von Gästen das Internet durchsucht, um Tattoo-Fotos zu speichern, wissen wir alle. Ich hab den Rechtsklick gesperrt, damit das schon mal nicht mehr so einfach geht. Man kann es sich nur gegen Vorgabe der Mailadresse senden lassen. Mit "tattoo-bewertung.de"- Aufschrift. Im Text der Mail seht ganz groß, dass Tattoos sehr persönliche Motive sind und nicht zum Kopieren da sind. Das kann man nicht überlesen.
Das eigentliche Kopieren findet aber im Tattoostudio statt. Auch hier: NICHT in Jedem. Aber in Vereinzelten.
Kopierender-User und ausführender Inker => Das beides muss zusammenkommen. Beides können wir hier aber nicht mehr beeinflussen.

Moderator
 

Und noch ein Update, damit du mir glaubst, dass ich selbst das Versenden von Mails bremse:
Man kann sich jetzt nur noch 1 Tattoo senden lassen. (vorher 3).

Ja ich weiß: Manch einer hat 2-3 Mailadressen und kann sich trotzdem noch mehrere Bilder zuschicken lassen.
Ja ich weiß auch, dass man Screenshots der Seite machen kann oder sich aus dem InternetExplorer/Firefox die aktuelle Seite drucken kann. Klar. DAS kannst du nicht verhindern.
Es gab immer Copycats. Und so ärgerlich das ist:
Wenn du Sorge hast, dann darf man nirgends seine Tattoo-Fotos veröffentlichen. Schon gar nicht auf Facebook. ;) ...
Das musst du aber auch dem Tätowierer sagen, denn die laden die guten Werke gerne überall hoch. Hier hast du wenigstens noch die Kontrolle über das Feedback der Leute.

 

Hallo Martin,

das wir uns nicht falsch verstehen.. Ich bin gerne auf dieser Seite unterwegs und bin gerne ein teil der Community.
Auch finde ich es lobenswert das du in der Regel immer ein offenes Ohr eben für diese Community hast..
Aber bei diesem Thema gibt es eben ganz klar einen Zwiespalt.. Du bist zwar gegen das Kopieren..jedoch ist dir ist aber auch durchaus bewusst, dass eben der Suchbegriff "Tattoovorlagen" einen nicht unwesentlichen Teil der Hits dieser Seite ausmachen..

Von daher verstehe ich das du diese Quelle der Hits eben nicht aufgeben willst. Das ist dir aus Sicht des Betreibers einfach wichtig(er) und somit gehst du eben bewusst dieses Risiko (copycats) ein.

Und ich bin mir eben nicht sicher, ob ich dieses Risiko bei aller symphatie für dich bzw. TB.de mittragen möchte..

Moderator
 

hmm... verstehe verstehe.
Aber weiter oben im Beitrag schrieb Emily, dass sie auch über diesen Suchbegriff zu uns gekommen ist. Wie auch viele Andere hier.
Es ist wirklich nicht so, dass alle diese Googler potentielle Copycats sind. Es ist die Minderheit.
Ich suche jetzt mal Beispiele aus anderen Themengebieten, wo es auch Leute gibt, die in ein Vorhaben nicht so viel Herzblut und Persönlichkeit reinstecken und sich mit einer Kopie völlig zufrieden geben würden. Los gehts:
Thema Autos: Klar ist ein 5er BMW Kombi 'ne geile Kiste mit zufriedenen Fahrern. Aber trotzdem gibt es Leute, denen der gleichgroße Dacia völlig ausreicht. Sie legen nicht so viel Wert oder Geld ins Projekt und geben sich mit Weniger zufrieden.
Thema Handy: Klar. iPhones sehen geil aus und bieten viel. Sie kosten aber ohne Vertrag 900 EUR. Es gibt viele zufriedene User. Trotzdem gibts auch Leute, die du mit guten Worten und Tipps nicht vom Kauf einer Kopie abhalten könntest.
Thema Wohnung: Jeder findet den 150qm - Loft im Fernsehen schick. Aber trotzdem gibt es viele, die sich mit viel Weniger begnügen. Auch wenn der Loftbesitzer von einer kleineren Wohnung abraten würde.
Abstruse Beispiele! Aber hier ist es eben so, dass WIR Stammgäste den Wert eines individuellen Tattoos eben SEHR hoch ansiedeln.
Anderen ist das das völlig egal, so lange der Kopierte nicht im gleichen Ort wohnt und im gleichen Schwimmbad schwimmt.
Trotz guter Worte kannst du ein solches Kopier-Vorhaben NICHT ausreden. Wer's machen will, der macht's. Der holt sich IRGENDWO eine Vorlage und geht zum nächsten Scratcher der Zeit hat.
Nur der Tätowierer kann noch entscheiden, ob er die Notbremse zieht.

Man darf aber von diesen Leuten nicht auf Alle schließen. Wir haben hier schon immer ein buntes Gemisch aus Newbies und Profis. Das soll doch so bleiben.

 

von einigen wird immer wieder geschrieben: "es weiß doch eh jeder, dass man nicht kopieren soll..." etc.
ich glaube allerdings, dass viele viele menschen, die eventuell gerade erst beginnen sich mit tattoos zu beschäftigen, das NICHT wissen. es ist ihnen einfach nicht bewusst welche arbeit hinter einem tattoo steckt, bzw. welche persönliche bindung die trägerInnen zu IHREM tattoo haben.
wie wär es also, wann wir irgendwo auf der seite (oben oder sonst wo, wo es immer sichtbar ist) ein banner ist, auf dem klar mitgeteilt wird, dass das kopieren von tattoos nicht erwünscht ist?
eventuell könnten wir ja auch das anti-copycat-bild nehmen und oben in einer ecke platzieren.

klar, die die unbedingt stehlen wollen kann man nur dadurch aufhalten, dass man seine bilder nicht hochläd und durch nichts sonst.
aber ich bin der meinung, dass zumindest 50% der copys nicht böswillig gemacht werden, sondern aus unwissen.

lieg ich da falsch?

 

hallo,
ich bin auf dem selben weg wie emily hier gelandet, habe gefühlt alles gelesen, viele tolle tatt´s gesehen und jede menge dazu gelernt.

Ich denke auch das jede Branche das copy Problem hat, und auch immer hatte, nur heute geht es schneller und einfacher, dank Internet, Facebook etc.

Aber vielleicht könnte die Startseite geändert werden, das man als erstes das Bild "no copycats" sieht mit einer kurzen Erklärung, da ich denke das nicht alle neuen wissen was es bedeutet.

 

Also ich will auch mal mitmachen.

sorry schonmal wegen rechtschreibfehlern und fehlender groß und kleinschreibung aber war ein langer tag.

ich bin selber tattoowierer, bilde mir sogar ein relativ guter zu sein, aber ich habe genauso angefangen mich hacken zu lassen wie viele andere auch.

modemotive, scheiss ideen und eben auch schon gestochene Motive.

ich bin früher über conventions gelaufen, mit dem TM in der hand und habe inker gesucht die mir die Motive aus der zeitschrift stechen.

da hätte man 100000000 mal dazuschreiben können don't copy oder sonstwas, das ist egal, man sieht das motiv, es gefällt und man will es.

erst wenn man sich länger mit der materie auseinandersetzt wird einem langsam klar was sache ist, und eben das es nicht gern gesehen wird und unfair gegenüber dem träger und oder künstler ist.

fakt ist einfach, sobald man ein bild seines tattoos ins netzt lädt muss man automatisch damit rechnen das es kopiert wird. da kann die seite heißen:

tattoo-vorlagen-für-alle.com
eat-my-shorts.org
oder auch tattoo-bewertung.de

es ändert absolut nichts!

das einzige wodurch man einen winzigen teil dazu beitragen kann, dass weniger kopiert wird ist aufklärung.
eben neulingen im bezug auf tattoos zu erklären DAS und WARUM es nicht fair ist zu kopieren.

das ist alles was man tun kann...

und zum rest vom thread:

ich find die seite gut, die einzigen punkte die mich persönlich stören sind ein paar wenige user die eine gewisse ignorante schiene fahren.

natürlich ist es nervig zum x-ten mal zu erklären, dass das gezeigte beispiel ein schlechtes modemotiv ist usw. und glaubt mir, niemand kann das mehr verstehen als ich, oder eben andere stecher. wir haben das täglich in live in unseren studios und dürfen uns anhören wir wären dienstleister und müssten ja blablablabla

egal

man sollte trotzdem freundlich bleiben und nicht frischlinge direkt plattmachen. vlt einfach eine art form text worin alles erklärt wird posten und bei bedarf copy and paste...

dann eben abwertungen bestimmter stilrichtungen oder Motive aufgrund des persönlichen geschmacks nieder zu machen.

ich beispielweise liebe surrealismus, horror und meinen semi-realismus, trotzdem sieht man hier fast nur realistics unter den top tattoos.

wie soll so einmal ein neuling die stilrichtung finden die er wirklich persönlich und relativ einflussfrei mag?

hier wird einem ein weit höheres niveau gezeigt, aber trotzdem irgendwie wieder modetrends.
falls ihr wisst worauf ich raus will?

das sollte eventuell in irgendeiner from verbessert werden.

ausserdem fehlt ein aufklärungs thread über die haltbarkeit von motiven in den verschiedenen stilrichtungen, macharten und körperstellen.

keine bold will hold parolen, keine ''oldschooler haben keine ahnung'' aussagen usw.

rein objektive beurteilungen, ich bin gerade dabei stück für stück so einen beitrag zu verfassen, anhand von bildlichen beispielen usw.
(bin übrigends über jede hilfe dankbar xD)

aufklärung über demoralisierung!!!!

und jetzt verabschiede ich mich in den feierabend und hoffe das mein kauderwelsch verständlich ist

 

kontroverse diskussionen über die haltbarkeit hatten wir ja schon zu genüge. genau so wäre wohl auch eine diskussion was die haltbarkeit an verschiedene stellen angeht. ich denke da gibt es auch unterschiedliche meinungen. und du hast vollkommen recht, dass es so etwas hier noch nicht gibt.
vllt wäre das etwas für unsere profis... so kann der neuling nachlesen, dass das HandgelenkHandgelenk-Tattoos suchen nicht unbedingt die bevorzugte stellen für filigrane tattoos ist etc

ich finde deine meinung jedenfalls gut! und solltest du deinen beitrag fertig gestellt haben, kannste uns ja teilhaben lassen ;-)

wünsche einen schönen feierabend gehabt zu haben

 

Ich hab jetzt mal nicht mehr jeden Beitrag komplett gelesen, aber ich habe diese "falsche"-Internet-Seiten Werbung schon ein paar mal kritisiert und ich finde sie nach wie vor einfach irreführend und nicht richtig.

Martin, du führst hier keine Tattoo-Vorlagen Seite. Punkt. Werbung hin oder her.

Vor allen für (sorry schon mal) die vielen, vielen unterbemittleten Leute, die einfach nicht den IQ haben überhaupt den Aufbau einen Website visuell zu erfassen, geschweige denn um zu checken dass hier keine Vorlagen angeboten werden.
Und dann ein paar Wochen später auch noch stolz wie Oskar hier ihr Copy von einem auf tb bekannten Bild zu zeigen. Wird jetzt sicher gesagt, sind doch nicht so viele... aber wer weiß das schon, einige werden bestimmt noch so viel Grips haben ihre Kopien hier nicht hochzuladen.

Ich finde die Werbung scheiße. Auf google, in Bild und auch die Anleierung auf der Startseite
"Tausende Tattoobilder kostenlos" und
"Upload von Tattoos und Tattoovorlagen" und
"Super-Suche von Tattoovorlagen nach Körperstelle und Tattoo Motiv"

DAS hört sich nämlich für unwissende ganz klar nach kostenlosen Tattovorlagen an.

Wo ist denn das Problem auf der Startseite in Fettschrift mitzuteilen und am besten noch blinkend (und nem Link zu einer entsprechenden Erklärung), dass eine Kopie von Tattoos nicht gestattet, gewünscht und nach Urheberrecht auch nicht erlaubt ist?

 

Wie oft willste diese Ansicht denn nun noch äußern, Claudia?!
Da wurde doch wirklich ausführlich drüber diskutiert.

Kommt mir nun ein wenig so vor, als wolle ein bockiges Kind unbedingt Recht haben.

Mir wäre nicht bekannt, dass sich die Mentalität des kostenlosen Kopierens von beispielsweise MP3-Titeln dadurch verändert hätte, dass bei Tauschbörsen darauf hingewiesen wurde, dass dieses Kopieren nicht erlaubt ist.
Tatsächlich hat sich die Mentalität nicht mal dadurch geändert, dass ein Großteil der Tauschbörsen verboten wurde.
Oder gibt's hier irgendjemanden, der nicht den kostenlosen Youtube-to-MP3-Konverter auf dem Rechner hat?

Moderator
 

äh Horizon, ICH z.B. hab Kritzis Meinung dazu noch nie gehört und ich glaube sie hat auch das Recht, diese hier kundzutun oder sehe ich das falsch?! Nur weil es nix nützt heisst es doch nicht. Der Wille zählt.
Und ich z.B. habe den MP3-Konverter nicht auf dem PC *nurmalsoklugscheiss*

Moderator
 

Horizon: Ich auch nicht. Ich kauf sogar noch richtige CDs und Platten!

 

Ach komm Horizon, als ob du dich erinnern könntest, dass ich irgendwann man in der Box oder im Mod-Forum was dazu geschrieben hätte :D

 

Upps!
Mea culpa!
Ich entschuldige mich, Claudia... da hab ich Dich verwechselt.
Ich glaub trotzdem, dass die Argumente nun zur Genüge getauscht wurden.

 

Ach kein Ding, hab ja geschrieben dass ich's schon ein paar mal angemerkt hab... was einfach daran liegt dass ich es nach wie vor so sehe und das Thema halt auch immer wieder hoch flackert.

Gegen Copy kann man nichts machen, das ist halt so. Aber das durch einen falschen Eindruck noch zu begünstigen, find' ich einfach nicht richtig.

 

...als ob es Leute, die sich ihr Tattoomotiv unter Googlen von "Vorlage Tattoo" holen, interessiert, ob es vom Besitzer/der Internet-Seite gestattet ist, dass ein Tattoo als Vorlage dient oder nicht...

 

Ich teile la kritzis Meinung absolut. Auch mir ist dies aufgefallen mit den angesprochenen Punkten. Auch dieses "tausende Tattoobilder kostenlos" wirkt auf mich wie eine Einladung, 1.Tattoofotos zu speichern und 2.als Vorlagen zu verwenden.

Versetze ich mich mal in die Lage von einem Tattooneuling, der sich nicht gross Gedanken macht, dann wär das hier das Paradies. Mal schauen, was einem am besten gefällt und ab damit ins Studio um die Ecke.

Natürlich kann man Copies nie zu 100% verhindern. Ich muss ein Kopieren aber nicht provozieren und sie hier zu den "tausenden kostenlosen Fotos und Vorlagen" in den Pott schmeissen. Deshalb werde ich keine Tattoos mehr teilen, so leid mir dies auch tut. (War für mich auch ein Grund, warum ich TB verlassen wollte)

Da TB ja auch Hintergrundinfos zum Thema Tattoos liefert, wäre es mMn nicht fehl am Platz, auch auf Copy Cats hinzuweisen. Es ist zwar ein gesellschaftliches Problem, jedoch bin ich mir sicher, dass sich viele Leute keine CCs steche lassen würden, wüssten Sie, dass dies verwerflich ist. Die meisten denken wahrscheinlich einfach nicht so weit.

 

ich unterschreib das absolut....auch wenn ich glaub, dass es vergebliche Mühe ist :-(
das hab ich jetzt als Kia und nicht als Mod geflüstert!

 

Ich frag mich gerade, wie ihr zu den Motiven eurer Tattoos gekommen seid?
Ihr seid doch wohl auch mit 'Vorlagen' zu eurem Tätowierer gegangen und habt gesagt: "So ähnlich hätte ich das auch gerne. Hier ein bißchen abgewandelt... oder da ein wenig geändert... und dann vielleicht noch Elemente von dieser Vorlage..."
Die wenigsten dürftem zum Tätowierer ihres Vertrauens gegangen sein und dann mit Worten versucht haben, diesem die eigene Tattoo-Idee näher zu bringen.
Und diejenigen, die ihrem Tätowierer sagen: "Mach, worauf Du Lust hast."... sind dann eine noch seltenere Spezies.

Also... einfach mal die Kirche im Dorf lassen... selbst bei Custom-Arbeiten geht es meist nicht ohne 'Vorlagen'.
Wenn man die Vorlagen nicht mehr 'Vorlagen' nennt, sondern 'Inspiration' ändert sich an der Praxis rein gar nichts.

Moderator
 

Also, was da 6-10 Kommentare weiter oben vorgeschlagen wurde "Sonderbeitrag über Nichterwünschtes Kopieren" und entsprechende Verlinkung von der Startseite => Klar. Das kann ich schon machen.
Kümmere ich mich die Woche drum.
Das mit dem "tausende Tattoofotos kostenlos" ist vielleicht seit FB-Zeiten selbstverständlich. Aber damals gab es wirklich VIELE Abzock-Seiten, wo du fast unbemerkt eine TEURE Falle getappt bist. Hier das Verzeichnis dazu ( http://www.computerbild.de/internet-abzocke/suche?query=ta... ).
Dass die Seite immer kostenlos war und ist, ist für viele Neulinge wirklich ein wichtiges Kriterium. Ich kriege oft PNs, wo gefragt wird, ob die Seite denn auch WIRKLICH KOSTENLOS sei.

 

@Horizon

Kommt bissel drauf an WAS man möchte. Ich habe sowohl als auch. Meinen Sparky von Frankenweenie musste man wohl oder übel von der Burtonvorlage übernehmen. Das seh ich jetzt auch nicht zwingend als CC, denn es handelt sich ja um eine Person/ Comiccharaktere. Wenn du Snoopy willst, dann bekommst du Snoopy. Das ist aber nicht das gleiche, wie wenn mein eine CW kopiert. Bei einer CW erwarte ich schon, dass mein Tätowierer aus ein paar Anhaltspunkten was zeichnet. Es wär mir nie in den Sinn gekommen zu Sandra zu rennen und ihr eine Vorlage auf den Tisch zu knallen. Ihr reicht es, wenn ich ihr Anhaltspunkte gebe und dann zeichnet sie was. Das gehört mMn auch zum Servicepaket eines Tätowierers. Aber es scheinen nicht alle so kreativ zu sein, auch wenn sie gut stechen. Das hab ich selbst bei einem, hier sehr hochgejubelten und wirklich talentierten Tätowierer, erlebt. Er sticht zwar keine absoluten CCs, verlangt aber Vorlagen, die etwas "ähnliches" zeigen. Ich habe meinen Termin abgesagt, denn ich möchte keine Old Schools Tussi in 20. Ausführung, sonder etwas eigenes.

Und leider zeigt die Erfahrung, dass sehr viele Tätowierer keine Hemmungen haben, CCs zu stechen. Vom Umsatz kannst deine Miete besser zahlen, als von der Ehre.

@Martin

Nun, ich verstehe warum du das kostenlose so sehr betonst. Das mit den Abofallen war/ist wirklich ein Übel. Von diesem Punkt aus gesehen, ergibt es natürlich absolut Sinn. Vielleicht könnte man es ein bisschen umformulieren in z.B. kostenlose Community? Eigentlich geht es ja nur um den Punkt der "kostenlosen Tattoos und Vorlagen". Ein Hinweis, dass sich kopieren nicht gehört, wäre sicher hilfreich. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich gewisse CC Träger im Nachhinein echt mies fühlen und somit könnte man ihnen helfen, dass so was gar nicht passiert.

Moderator
 

Was anderes; Wiso sieht man unter den eingestellten Tattoos das Einstelldatum nicht mehr? Mich pers. stört das sehr, wenn es nicht mehr steht!

 

hab ich grad auch gesehen...stört mich ebenfalls.
Vielleicht bastelt Martin ja grad an der Site?

Moderator
 

Oh stimmt. Ist ein Versehen! Kommt morgen zurück

 

Es fehlen irgendwie ein paar Kategorien zum Auswählen des Tattoostils. Trash zum Beispiel. Oder Abstrakt würde ich noch vorschlagen. Oder auch Individuell.

Moderator
 

Jaaa! Bin bei Maniac, fänd ich auch toll wenn das bisschen mehr kategorisiert werden könnte!

Moderator
 

fänd ich auch gut *gg*. Problem daran ist, dass ja nur NEUE Bilder die Auswahl der zusatz-Kategorien hätten.
Später klickt dann jemand auf "Trash" und denkt sich: "oh. hier gibts ja auf der seite nur 15 Trash-Tattoos".... Dabei WÄREN es in wirklichkeit viel mehr. Die Alten sind nur nicht kategorisiert.
Das ist immer das Ding mit nachträglicher Änderung von Kategorien und so.. hm.


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben