Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Panthertier: Afrika und Kirschblüten

Mein erstes Tattoo. Es hat 7,5 Stunden gedauert und zeigt verschiedene Stationen meines Lebens, nach oben soll es eventuell noch erweitert werden irgendwann.
An einigen kleinen Stellen muss nochmal nachkorrigiert werden, das aber erst in ein paar Wochen, auf den oberen Blumen ist mir z.B. etwas viel weiß.
Schmerzen waren überall gut aushaltbar, tatsächlich hat es für mich unten an der Seite im Speck viel mehr weh getan als auf der Wirbelsäule.

Afrika und Kirschblüten
6.5
Durchschnitt: 6.5 (4 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Den Zweig und die Tauben finde ich gelungen, die Blüten hätten etwas mehr Kontrast vertragen, aber das liegt vielleicht auch am Foto. Bei den Vögeln wurde sehr viel Weiß verwendet, was zu einem Problem mit der Haltbarkeit führen kann, aber so wie sie jetzt aussehen, gefallen sie mir ganz gut. Die Anpassung so schräg über den Rücken finde ich auch in Ordnung.

Doch nun kommt das große 'Aber', nämlich die Umrisse rechts in der Ecke. Ich gebe zu ich habe es auf den ersten Blick für ein Kotelett gehalten, aber selbst bei längerem Hinsehen kann ich es nicht entziffern. Die Umrisse von Afrika sind es nicht, vielleicht Madagaskar, aber das kommt auch nicht so ganz hin. Was auch immer es sein soll, für mich zieht es das Gesamtbild leider ziemlich runter.

Antworten anzeigen
 

Ich flipp grade aus. Ich habe das ja selber immer nur im Spiegel betrachtet.
Es ist verkehrt rum.
Aaaah.
Tättowierer werde ich gleich anschreiben. Der soll mir einen Vorschlag machen.

Am besten noch nen Blütenzweig drüber, dann fallts nicht so auf...ich könnte kotzen.
Oder direkt ne fette BlumeBlume-Tattoos suchen drüber oder so was.

 

Gut, dass ich das Bild hier hochgeladen habe. Bisher waren entweder alle zu nett es anzusprechen oder es ist tatsächlich keinem aufgefallen!
Danke, Leute.
Dem Tättowierer habe ich geschrieben mit der Bitte, sich was zu überlegen.
Wird aber wahrscheinlich schwierig, ist ja recht dunkel und eine große Stelle....oh man. Und ich dacht immer, das passiert nur in irgendwelchen Hinterhofbuden.

Antworten anzeigen
 

Grade tendiere ich eher zum Entfernen. Konnte kaum schlafen.
Wenn was drüber kommt, sollte es wenigstens was mit Afrika zu tun haben, ein LöweLöwe-Tattoos suchen oder so was.
Ich wollte ja, dass es zu mir passt.
Bin ziemlich unglücklich grade.
Erster Versuch voll in die Hose gegangen.

Antworten anzeigen
 

Das ist ja wirklich ein Worst-Case-Szenario o_O

Ich gestehe, selbst wenn der Kontinent nicht falsch herum wäre, gefällt er mir sowohl in der Komposition mit den anderen Elementen, als auch in der Darstellung der Oberfläche nicht (hat eben trotzdem was von nem Kotelett).

Deinen Ärger kann ich dennoch total verstehen und halte ihn auch für absolut berechtigt, sowas darf einfach nicht passieren. Ein Cover-Up stelle ich mir schwer bis unmöglich vor, denn es würde in jedem Fall größer und massiger und damit die filigranen Elemente Zweig und Vögel völlig erdrücken.
Ich fürchte daher ohne vorheriges lasern ist hier kaum etwas zu retten (es sei denn vielleicht, du entscheidest dich für ein komplettes Backpiece).
Hat der Tätowierer dir schon geantwortet? Ich fände es durchaus angebracht, wenn er die laserkosten übernimmt, hier kann man nämlich auch nicht mehr argumentieren, dass der Kunde missverständlich kommuniziert hätte, oder es sich um 'künstlerische Freiheit' handelt.

Ich drücke die Daumen, dass du eine gute Lösung findest.

Antworten anzeigen
 

Hallo, hier mal ein kleines Update:

Meinungen zum Plan gerne erwünscht.
Der Tättowierer übernimmt die Hälfte der laserkosten.
Bei einer Beratung war ich, da das Teil ziemlich groß ist, läge ich bei etwa 300 Euro pro Sitzung, für eine komplette Entfernung locker 8 bis 12 Sitzungen.
Das ist mir einfach zu viel.

Neuen Tättowierer gesucht und einen Beratungstermin gehabt (Wartezeit bis zum eigentlichen Termin aber 15 Monate).

Plan A:
"nur" den oberen Teil von Afrika etwas aufhellen lassen, also der, wo alles nur noch so schattiert ist. Dann kommt der obere Teil da in der korrekten Ausrichtung dran, der untere wird mit einem hellen Grau etwas aufgehellt.
Über Madagaskar kommen zwei Blüten, die Insel selbst wird dann auch auf der korrekten Seite platziert.
An die Südspitze und an den oberen Rand kommen ebenfalls noch kleine Blüten, um das Motiv optisch etwas mehr zusammenzubinden.

Plan B: das Ganze über den unteren Rücken ergänzen als große Weltkarte, die dann im Hintergrund der Blüten wäre. Afrika mit hellgrau etwas aufhellen und den Norden wie oben ergänzen.
Idee war, das dann in einem Vintagestil zu halten.
Sie schlug hellgrau vor, mit einzelnen Roten Blüten drauf und ziemlich hell.

Vom Kompass/Windrose riet sie mir ab, da sie meinte, man brauche da durch die vielen geraden Linien eine relativ "saubere" Haut und wenn da die Schattierungen durchkommen, sieht's richtig seltsam aus.

Außerdem hatte Ich mir eigentlich ja was mit Afrika gewünscht, hatte mir aber vorgestellt, dass es zarter im Hintergrund auftaucht, obwohl ich mich inzwischen auch bereits etwas dran gewöhnt habe nachdem der erste Schock vorbei ist.

Ansonsten sagte sie, ist da wenig zu machen,da Afrika nun mal den Umriss eines Kotletts hat ;)

Ich hoffe, ich habe diesmal meine Wünsche klar formuliert.
Die Tättowiererin macht Freihand Tattoos, eine Freundin ist dort Stammkundin. Sie sagte auch, dass die Farbe möglicherweise in den nächsten 2 oder 3 Monaten noch weiter aufhellt.
Dann zwei/drei lasersitzungen, dazwischen jeweils 6 Wochen warten. Nach der letzten dann 6 Monate warten, dann weiter.

Klar, die Länder unten sind nach wie vor falsch rum eingezeichnet, aber das fällt dann, denke ich, nur noch Profis auf, wenn der große Umriss stimmt.
Was meint ihr zu der Idee?

Antworten anzeigen
 

Ich muss erst mal fragen, wieso der Tätowierer nur die Hälfte bezahlen will.

Antworten anzeigen
 

Ok, dann soll er mal die Hälfte bezahlen und du lässt dir das ganze dann verschönern oder ausbessern...aber woanders.
Die Kosten fürs lasern sind allerdings etwas hoch. Ich hab da deutlich weniger bezahlt. Da würde ich mir mal noch ein paar Angebote einholen. Wobei billig nicht immer gut ist. Da musst du dann schon aufpassen, welche laser verwendet werden umd wieviel Erfahrung dahintersteckt.

Antworten anzeigen
 

Bitte, bitte überstürz jetzt nichts, 15 Monate Wartezeit bei einem guten Künstler sind nicht lang im Vergleich zum Rest Deines Lebens, denn solange sollte das Tattoo ja halten.

Moderator
 

Zu wem willst du denn fürs CoverCover-Tattoos suchen gehen? FInde ehrlich gesagt deine Pläne A und B mega verwirrend und bin mir schon ziemlich sicher, dass das nicht funktionieren wird..

 

jetzt bleib erstmal ruhig, verdau das und trink am besten einen tee, und überleg genau, bitte nichts überstürzen, das geht in die hose, hab schon schlimmeres gesehen, lass dir jetzt bitte zeit! tu dir selbst den gefallen!

 

Denk bitte dran, dass nicht jeder gute Tätowierer auch gut covern kann. Such da bitte genau. Es gibt einige echt gute Künstler, die das schaffen. Schau dich hier mal um, da wirst du sicher auch einige gut Ideen bekommen. Ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem Geduld. Überstürze da nix.

 

Ich finde den Kirschblütenzweig und die Vögel total schön.

Den Kontinent hätte es meiner Meinung nach gar nicht gebraucht, aber für Dich war er sicher wichtig. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg für die Umsetzung der Verbesserung.

 

Hallo und Danke für die vielen Beiträge.

Überstürzen möchte ich nichts und ich werde auch nochmal zu zwei unterschiedlichen Studios gehen und mich beraten lassen.
Ich habe ja kein Problem damit, 15 Monate auf einen Termin zu warten, so ist das nicht.

Ich habe mir hier ganz viele Motive angeschaut und finde vieles toll/nehme es als Idee mit, aber als Laie weiß ich eben leider nicht, was davon dann realistisch auch umsetzbar ist und was nicht und was dann nachher passt. Ich finde z.B. diese Trash/Polkatattoos super, denke aber nicht, dass man das nachträglich noch draus machen kann, weil der Stil hält ganz anders ist.
Deswegen muss ich mir diesmal jemanden suchen, der es 1.: draufhat und 2.: in einer Beratung mehr sagen kann als: "muss dir halt gefallen.", sondern eben auch:"kann man machen, mache ICH aber nicht, weil es nachher kacke aussieht."

Plan C von meinem Mann:
Die Vögel und den Kontinent mit laser aufhellen.
Vögel mit einem weiteren Zweig/Blüten nach oben covern.
Am unteren Rücken auch noch einen schmalen Zweig ergänzen.
Dann den Kontinent mit einer schwarzen Amsel covern und einen weiteren Vogel oben zwischen den Schulterblättern.
Dann wären es nur noch zwei Amseln und die Zweige.

Mein nächster Termin ist in Bramsche bei LotusLotus-Tattoos suchen bei Danni. Kennt das jemand?

Antworten anzeigen
 

Rein aus Neugier, hast du denn ein aktuelles Bild ? Um zu sehen wie die Farben verheilt sind/ hell es geworden ist.

 

Ja, habe auch ein Aktuelles Bild, aber ich weiß nicht, wie ich es hier einfügen kann, also das obere Bild ist nun aktuell und bei Tageslicht aufgenommen.


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 7 Mitglieder und 35 Gäste online.

nach oben