Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Haudegen7388-2: NEIN zu Kindesmissbrauch

Besitzer
Motiv: wie Profilbild
Kosten: 100€
Schmerzen: Keine, Schmerzresistent :P
Dauer: 5 Std glaub ich

Wollte damit ein Zeichen gegen den Missbrauch von Kindern setzen.

Auch wenn das Tattoo vielleicht nicht exakt gestochen ist, Das Leben ist auch nicht Perfekt.

NEIN zu Kindesmissbrauch
1.23529
Durchschnitt: 1.235 (17 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Mittlerweile ist es auch fertiggestochen. Habe allerdings kein Foto vom fertigen.

Moderator
 

motiv macht mich gerade sehr sprachlos....

ich denke eine selbergemachte demonstrationstafel hätte an einer demonstration mehr effekt...

 

Ob das exakt gestochen ist, kannste mit diesem Foto nicht beurteilen. Wäre aber doch schön, wenn du ein Foto vom fertigen machen lassen könntest, anstatt ein unfertiges und unscharfes einzustellen ;-)

 

Eine Beurteilung mit diesem Bild ist nicht möglich denke ich.Aber für die Botschaft allein hast du Sterne im Überfluss verdient.

Moderator
 

wenn ich schon nur das studio anschaue würd ich mal ganz schnell das studio wechseln... schon nur, dass der mit seinem können ein studio betreibt...

https://www.facebook.com/pages/Tattoo-R-Ink/27830024899883...

 

Das Leben ist nicht immer Perfekt, da hast du Recht, doch das dein Tattoo nicht Perfekt ist, das liegt an deiner Inkerwahl, ein anderer hätte es wohl "perfekter" lösen können, aber es wäre auch schlechter gegangen. Dein Engagement gegen Kindermissbrauch ehrt dich und dafür hast du meinen vollen Respekt, das Tattoo aber hätte in der Tat, besser ausfallen können. Mir fehlen Schattierungen, auch die Platzierung ist für mich nicht optimal, so quer durch den unteren Rücken. Ich verstehe, das du Zeichen setzen willst, aber hast du da keine andere Möglichkeiten gesehen, dich zu verwirklichen? Ich mein, das bekommen nicht viele mit, ausser im Sommer im Freibad oder Strand.
Summa summarum, für die Aktion 10 *, für das Tattoo 3*

 

Ist nicht wahr!?
Du hast DAS tatsächlich auf dem Rücken?
Das ist eine Hand, und in der Hand etwas was aussieht wie ein schlafendes Kind, welches aber Flügel hat!?
Und daneben liegt ein Dolch, welcher, ebenso wie die Schrift, an dunkle braune Zeiten erinnert. Und wenn ich mir jetzt noch das Vorschaubild vom Nacken betrachte..........
Habe ich doch letztens in Frankfurt eine Hohlbirne gesehen, welche "Todesstrafe für Kinderschänder" in genau jener Schrift, fett auf dem Hals zur Schau trug.
Wenn ich so etwas sehe, dann entsteht in mir immer der Eindruck, dass der Träger sehrwohl die Verlockung kennt, aber stolz darauf ist jener widerstehen zu können. Oder was sonst könnte sowas aussagen?
Zur Bewertung des "Werkes":
Täusche ich mich, oder ist das nicht nur halbfertig, sondern auch noch ganz frisch? Und Du hast das jetzt eingestellt weil es inzwischen fertig ist!? Und da Du kein Bild hast , nimmst Du halt einfach ein altes. Hauptsache drin!?
Sorry, da kann ich nichts bewerten, aber ein "e" könnte ich anbieten.

Gruß,
Claus

 

.... Glaube da hättest Du Dich anders viel bedeutungsvoller engagieren können als für DAS da Geld aus zu geben!!!!

 

Du sagst selbst, es wird oder wurde noch fertig gestochen. Hmmmm, bei der SchriftSchrift-Tattoos suchen kann ich mir das Ergebnis vorstellen. Die Hand ist mit entsprechenden Schattierungen vielleicht noch so halbwegs zu retten, stell ich mir aber schon recht schwierig vor. Bei dem Kind sehe ich kaum Möglichkeiten zur Verbesserung. Ein schmückendes Rücken- Tattoo wird das beim besten Willen nicht werden. Die Aussage ehrt dich, wenn diese tatsächlich so gemeint ist und Claus mit seiner Vermutung daneben liegt.

Antworten anzeigen
 

20 EURO die Stunde, angemessen für diese Qualität

Antworten anzeigen
 

.

 

Ich würde es so gern gut finden, doch leider ist die Machart Mist und ganz ehrlich ich frag mich seit 10 Minuten, was du damit bewirken willst?!

Ich stelle mir dabei folgendes Szenario vor:

Du mit nacktem Oberkörper im Freibad und nen Vater(Onkel/Nachbarn usw) der seine Tochter fickt nebendran. Ich glaube ganz ehrlich, dem Vater ist die Aussage scheissegal, denn jemand der so krank ist diesen Schritt zu gehen, den wird dein Rücken sicher nicht beeindrucken. Das Einzige was ich traurigerweise sehe, ist in dem Fall ne noch verstörtere Tochter, die nicht mal im Freibad ein paar Minuten aus der Geschichte rauskommt.
Ich denke es gibt effizientere und wichtigere Wege dieses Thema aufzugreifen, ein Zeichen zu setzen oder Opferhilfe zu betreiben. Hiermit kann ich leider nicht viel anfangen.

 

Mich verstört es , schaue dauernd drauf und weiß nicht was das soll, warum man das macht usw.
Aber ich sehe es wie Lonesome Rider, die Täter interessiert das nicht, denen ist ihr Unrecht noch nichtmal bewusst, den meisten zumindest! Wobei ich Täter da eher auch als sexuell fehlgeleitete bzw. kranke Menschen bezeichnen würde.
Aber wenn ein Opfer das Tattoo sieht, hat es meist echt ein Problem, ich sag nur flashback! Unter Umständen bist du dann dieser Reaktion ausgesetzt!
Auch für ein Forum wie TB finde ich es unpassend, man kennt sich ja nicht wirklich.
Weg vom Thema , hin zum Tattoo, sehr schlecht gemacht, die Machart, Größe, Anpassung und vor allem die Schrift, halte ich schon fasst für Körperverletzung..

 

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!!!
Das was Du da gemacht hast auf deinem Rücken ist jedoch in keinster Weise ein Widerstand noch hilft es Betroffenen....

Moderator
 

es wirkt mehr wie ein gekennzeichnetes opfer...

 

deine Motivation in allen Ehren aber damit hast du nur erreicht das jeder der es sieht als erstes denkt:hat der Typ n Hammer oder was stimmt mit dem nich

 

Wann ist es eigentlich in Mode gekommen, zum Tätowierer anstatt zum Psychologen zu gehen?

Antworten anzeigen
 

das Motiv..https://de-de.facebook.com/NZKindesmissbrauch

 

das Motiv..https://de-de.facebook.com/NZKindesmissbrauch

 

mir fehlen die worte

Antworten anzeigen
 

Oh. Mein. Gott.
Ich finde das Thema zu brisant für solche Tattoos. So kann man nichts ändern, das schockiert zwar, aber aus völlig anderem Grund!

 

Das ist ein Motiv für n Button oder nen Sticker , aber für ein Tattoo? Da kann man doch auch gleich darunter n Zeichen gegen Atomstrom und für Mülltrennung setzen. Vielleicht aufm Arm noch was gegen Nazis. Mensch ... Erweckt echt nen falschen Eindruck Vorallem bei dem heiklen Thema.. Ich kanns eigentlich kaum fassen das du dir das hast stechen lassen. Das Geld hättest auch an ne Stiftung für die Opfer schicken können.

 

Ich staune sehr... Natürlich müssen Kinder vor sexuellen Übergriffen geschützt werden. Aber warum nur nur vor sexuellen Übergriffen? Kinder müssen auch vor seelischer und körperlicher Gewalt geschützt werden. Und vor Diskriminierung und vor sozialer Verwahrlosung. Woher kommt nur die neue Fixierung der Erwachsenen auf die Sexualität von Kindern??? Was wird da in die Vorstellung von kindlicher Unschuld alles hineinprojeziert?
Till Schweiger (Deutschlands hellstes Licht auf der Torte) fordert bei Kindesmissbrauch die Todesstrafe, die Bild-Zeitung geifert - und jetzt tackern die Leute sich diese Primitiv-Botschaft sogar auf die Haut. Ist das der gesellschaftliche Minimalkonsenz?
Fragen über Fragen... Und warum die altdeutsche SchriftSchrift-Tattoos suchen? Alte Werte? Vor den selbsternannten "Kinderschützern" habe ich langsam fast so viel Angst, wie vor den Kinderschändern. Von den Katzenklöten sind wir hier nicht weit entfernt.

Die handwerkliche Qualität des Tattoos passt zur Aussage.

Antworten anzeigen
 

Ich kann mich den vielen kritischen Stimmen nur anschließen. Weder kann ich das Motiv nachvollziehen oder was du damit bewirken willst, noch die Wahl des Tätowierers. Leider muss ich sagen, dass mich das Tattoo auch sehr an diverse NPD-Wahlsprüche erinnert, die auf dieser Schiene versuchen, Anhänger zu gewinnen.

Antworten anzeigen
 

;(
Das tut mir echt leid für dich ...

 

Für mich wirkt es leider auch eher so wie auf cruze....

 

Nix für ungut, aber das Motiv kam zustande durch meine Organisation NEIN zu Kindesmissbrauch. Desweiteren, sind Wir keine politische Organisation. Wir gründeten diesen nach einem Haudegen-Konzert.

Und weiter, habe ich dieses Tattoo nur machen lassen um mit einem Teil meiner Vergangenheit abzuschließen. Ich denke ich brauche hier nicht weiter ins Detail zu gehen.

Und wie schon erwähnt,... Das Tattoo ist genauso PERFEKT wie das Leben

Antworten anzeigen
 

Ja, einfach mal die Band "Haudegen" googeln, und schon passt der SchriftzugSchriftzug-Tattoos suchen... "Deutschrock" halt. Mit Betonung auf "Deutsch". Da ernennt man sich auch gern mal selbst zum "Kinderschützer", präsentiert scheinbar einfache Lösungen, die den komplizierten Fragestellungen nicht gerecht werden - aber was soll´s, man punktet bei der Zielgruppe. Platten verkauft man so, Konzerthallen füllen sich - Kindern hilft man so allerdings nicht.

Selbsternannte "Kinderschützer" (von Guttenbergs zum Beispiel) sind mir im übrigen mindestens so suspekt wie Leute die sich penetrant als "unpolitisch" bezeichnen; mit den Verhältnissen im Lande aber dolle unzufrieden sind.

Antworten anzeigen
 

Geht schon los...Ich behaupte gar nicht, dass "Haudegen" rechtsradikal ist. Aber man liebt die Heimat und die "Werte" dieser schon dolle (was immer auch mit einer indirekten unausgesprochenen Ausgrenzung der "Anderen" einhergeht). Starke Texte, klar formulierte Antworten auf die Fragen, die in der Bild-Zeitung aufgeworfen werden (Schutz der Kinder!), am Ende populistisches Zeugs a´la "Freiwild". Nie eindeutig rechtsradikal, nie werden verbotene Symbole benutzt - aber mit altdeutscher Schrift, martialischen Symbolen und simplen Parolen wird Stimmung erzeugt. Und im Publikum tummeln sich dann entsprechende Leute - von denen man sich dann natürlich sofort öffentlich distanziert. Statt sich zu fragen, warum ausgerechnet die kommen.

Antworten anzeigen
 

Ich habe doch nichts gegen die CDU gesagt, nur Bushido und seriös im Bundestag bekomme ich nicht richtig zusammen.Wobei bisschen Kritik muss ich an manch einem Politiker schon äußern. Für mich wirkte das einfach nach Werbeaktion, CDU will hipper wirken und Bushido seriöser...Ok hat sich ja mittlerweile auch wieder erledigt, Bushido zeigte ja des Öfteren wieder sein wahres Gesicht und seinen Nadelstreifenanzug trägt er auch nicht mehr.
Ich denke, um es abzuschließen, zumindetst für mich, Heimatgefühle, Sozialkritik usw. Kann man auch anders musikalisch "anpacken", wohl aber auch ein generationsthema.. Ich bin mit dem Herrn Wecker, STS oder der Biermöselblasn aufgewachsen... (Hat gerade was vom schwarzen C )..


Weitere Tattoos von Haudegen7388-2

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben