Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


gAmbler87: Schlange

Foto wurde gleich nach dem Stechen gemacht!
Dauer: etwa 2 std
Schmerzen: fies:)
Bedeutung: nöö

Schlange
7.875
Durchschnitt: 7.875 (16 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Klassisch schön. Die Farben gefallen mir, aber es ist ja auch gerade frisch gestochen, da sollten die Farben noch knallig sein.

 

Jo..9*..for the moment;-)

 

Echt jetzt...9???
Leider kann ich die hohe handwerkliche Kunst nicht erkennen.
Das ist für mich einfach nur ein buntes Bild.
5*
Gruß,
Claus

 

gefällt mir ganz gut

 

ja, pfui... und dann noch so unrealistisch und so...^^

 

@Claus:

Das ist ein sehr gutes traditionelles Tattoo - hat satte, gleichmäßige, nicht wackelige Outlines, und auch die Farben sind nicht fleckig oder so.
Du darfst es halt nicht mit Realistics vergleichen...das ist gewollt nicht-realistisch.
Solche geraden Linien zu stechen und vor allem vorher eine gute Zeichnung hinzubekommen, die auch etwas ausdrückt - wo z.B. der Schlangenkopf dynamisch und lebendig wirkt - ist gar nicht so einfach. Da würde mir persönlich Fotos in Photoshop zusammenstellen leichter fallen.
UND das is was für die Ewigkeit... das liegt das MHD noch entfernt.

Der Stil muss dir ja nicht gefallen und ich will dir die 5* auch net ausreden, aber vielleicht weißt dus einfach nur nicht besser.

 

@ NicoRobin,
Du magst recht haben was die nicht wackligen Outlines und die unfleckigen Farben betrifft, auch sind die Linien gerade und es wurde vorher sicherlich eine anständige Zeichnung erstellt. Aber ist das denn nicht genau das was man als anständige Basisarbeit erwarten kann? Ist das denn nicht genau die Mitte zwischen Schrott und Hammergeil?
Ich finde man sollte die Bandbreite der Zehnerbewertung auch ausnutzen und nicht Werke welche "nur" anständig gearbeitet sind auf die gleich Stufe wie echte Netzhautschmeichler stellen.

Gruß,
Claus

 

Jein. Muss ich dir teilweise recht geben. Finde auch, dass die Bandbreite hier zu wenig genutzt wird, und man oft nur Schwarz und Weiß bzw. 1/2* und 9/10* kennt.

Und ich versteh auch, dass du findest, dass die geraden Linien und deckenden Farben irgendwo eine Basis sein sollten. Aber andrerseits - wie hätte man das Teil noch besser machen können? Es gibt kaum Mängel. Wieso sollte man also Punkte abziehen? So könnte man genauso argumentieren.

Aber weiß schon, was du meinst...hast schon recht irgendwo..
is schwierig. ich sehe das und denk mir "gute Arbeit - hat mehr als 5* verdient" - gleichzeitig kann ich verstehen, was du darin siehst. Ich weiß, dass es viele so sehen wie ich - vielleicht können die noch was dazu sagen...:D kann mich grad selber net erklären ^^ aber is ja auch alles gut so, wie es is :-) Der Durchschnitt hat am Ende meistens (!) recht. xD

 

Hey Claus, so ein traditionelles Tattoo gibt einfach nicht viel mehr her, als was wir da oben sehen. Genau so muss es aussehen und so ist es schön. Es kann sicher nicht jedermanns Geschmack sein, ist ein realistisch gestochenes Tattoo aber auch nicht. Sicher gibt es Tattoos mit höheren Schwierigkeitsgrad, aber nur diese Teile hoch zu bewerten halte ich für falsch. Dann bekommen all die netten, einfach gehaltenen Kleinigkeiten, die wir hier so oft sehen, irgendwann keine Punkte mehr. Das da oben ist schon was Spezielles für diese Art von Tattoos. Gerade die Einfachheit macht es aus. Und glaube mir, das bekommt nicht mal die Hälfte der heute als Tätowierer arbeitenden Leute so hin.

 

nettes traditional, reduced to the max. i like!

 

Menno......wenn hier eine 5 als schlecht angesehen wird, dann möchte ich mal wissen was eine 2 oder 3 ist,
Ich bemängel nicht die Arbeit, ich finde, dass alles gut und richtig gemacht wurde. Besser kann man dieses Motiv sicherlich nicht machen.
Jedoch, wie ich auch bei Tim lesen kann, gibt so ein traditionelles Tattoo einfach nicht viel mehr her. Und das ist der Punkt. Für die, welche mehr hergeben, braucht ich noch Platz nach oben auf der Bewertungsleiter. Ebenso wie ich auch noch Platz nach unten brauche, denn es geht auch sehr sehr viel schlechter.

Gruß,
Claus

 

Einfach jedem Stil eine eigene Bewertungsskala 1-10 * zuteilen.
Ich messe keine grafischen Sachen mit Realistic Arbeiten, Comic
mit Asia .. Ein Bäcker bringt in seinem Handwerk ne Leistung
zwischen 1-10. Die kann mMn nicht an der Leistung eines Konditors
oder dem "Schwierigkeitsgrad", den dieser Beruf mit sich bringt,
gemessen werden. Dann wäre ein Beruf mehr wert als der andere.
Jeder erbringt doch aber auf seinem (Fach)gebiet eine Leistung von
0% - 100%. Gebackene Brötchen lassen sich nicht mit kunstvoll
verzierten Torten vergleichen/messen. Dennoch können beide
Produkte, für sich gesehen, zwischen 0-100% schmackhaft sein -
oder auch nicht. Besseres Beispiel fällt mir jetzt auf die Schnelle
nicht ein. Ist auch nur (m)eine Überlegung dazu. Hat nichts mit
deiner hier abgegebenen *Bewertung zu tun @ Gelöschter Besitzer.

 

Den Vergleich mit Brötchen finde ich super:-) Frühstück. ...

 

Ups. Zum Tattoo:

Wie bei deinen anderen, eingestellten Sachen,
oute ich mich auch hier als Extrem Möger.
Mög, Mög, Mög :))

Klassisches, schön gemachtes Teil. Hast
immer noch nen guten Geschmack :)

En Guude Tim :)

 

Oder noch simpler: man kann sich einfach bisschen zurücknehmen und sich erst etwas kundig machen, was es so für Stilrichtungen gibt und wie die im Idealfall auszusehen haben....

 

Innerhalb seiner Kategorie "Traditionell" erfüllt es vollumfänglich (meine) Kriterien, um eben in dieser Kategorie als gut zu gelten. 8*

 

@ A-Punkt, was ist denn das für eine Bemerkung? Du willst die eigene Meinung abschaffen? Erst mal erkundigen und dann dementsprechend urteilen?
Wie dem auch sei, wenn jemand es schafft eine Tütensuppe ohne Klümpchen anzurühren, dann wird derjenige keinen SternStern-Tattoos suchen für Kochkunst bekommen, obwohl er im Bereich Tütensuppe wirklich optimales geleistet hat. (Und als Tütensuppe habe ich nicht gewertet!)
Allein der Umstand, dass hier keinem Beitrag einen Gefühlsausbruch wie "Hammer!", Wahnsinn"......oder ähnliches, zeigt, lässt doch erkennen, dass im Bereich Tattoo weit mehr möglich ist.
Sollte ich der einzige sein, der das Bewertungssystem so missversteht, dann wird sich der Schaden in Grenzen halten. Ich werde weiterhin so urteilen wie ich es für richtig halte und nicht so wie es nach einer Kundigmachung zu erfolgen hätte.
Sollte noch weiterer Bedarf an Bewertungs-schulung-meinung bestehen, so rege ich an ein Thema im Forum zu eröffnen.

Gruß,
Claus

 

Zum Tattoo:

Ich finde es eine absolut saubere und feine Arbeit. Da zittert keine Linie.
Tolle Farben die diesem Stil absolut gerecht werden.

OT:
Jeder darf bewerten, was und wie er will.
Durch die verschiedenen User und Geschmäcker gleicht sich die schlechtere oder bessere Bewertung sowie so aus.
Jedoch sollte im Vordergrund das Tattoo in Sachen Qualität und nicht der Geschmack des Stil oder das Motiv stehen.
Wenn ma das nicht differenzieren kann, braucht ma ja auch nicht das Tattoo bewerten

OT Ende.

 

Ach Gottchen, ist das hier ein Heulsusenverein geworden...^^

Meine Anmerkung bezog sich einzig auf deinen, lieber Gelöschter, ersten Kommentar unter diesem Bild (die vergebenen Punkte sind mir Wurst)... Und der zeigte nunmal, dass Dir diese Stilrichtung nicht wirklich geläufig ist ("keine hohe handerkliche Kunst", "nur ein buntes Bild"). Also, darf man doch mal erwähnen, dass es manchmal ratsam wäre, wenn man sich erst etwas erkundigt, ohne dass das Geheule wieder losgeht....

Gruss,
Andrea

 

Seid jetzt wieder lieb.
Und eh ich es vergesse, das Teil ist schon Hammer, Geil und Wahnsinn :D

 

Hier ist ja was los :D

 

A-Punkt,
gehts noch? Halte Dich mal ein wenig zurück.

 

Jupp, der gAmbler nimmt es mit Humor, find ich gut.

 

was war jetzt so falsch, an dem was ich geschrieben habe? Interessiert mich ehrlich. Aber nicht mehr unter diesem Bild, weil das doof ist. Sorry @gambler fürs OT schreiben.

Meinerseits hab ich das gesagt, was ich denke und das in einem angemessenen Ton. Sollte da doch noch was nicht klar sein, dann schick mir doch ne PN, Gelöschter. Ok?

 

Gruss,
Andrea

(fand ich sehr lustig :)

 

Ist für den Stil ein gelungenes Teil - 8 p

iaimmai hat es mit dem Gleichnis sehr gut geschrieben, und auch in den Bewertungskriterien nennen wir es stiltreue!

@Gelöschter Benutzer, fühl Dich nicht angegriffen.
Andrea und auch viele andere haben lange Zeit dafür "gekämpft" dass Traditionals ihre verdiente Anerkennung bekommen. Und dass nicht nur "Realistics" in den Top Ten zu sehen sind. Seit einiger Zeit schaffen es wirklich auch manchmal die Klassiker in diese Kategorie - zu Recht. Denn auch wenn es vielleicht "einfach" ausschaut....klare, cleane Traditionals sind nicht weniger anspruchsvoll zu stechen..Farbfüllung, supersaubere Lines, stilgetreue Motivumsetzung - auch da gibt es Mittelmass und Highend.

Und wenn dann so eine Diskussion losgetreten wird, ist das kein Angriff auf Deine Bewertung, sondern der Versuch der Aufklärung :-)

 

@Kiarahi
wenn der Versuch der Aufklärung beginnt mit "Ach Gottchen, ist das hier ein Heulsusenverein geworden..."
und endet mit: "ratsam wäre, wenn man sich erst etwas erkundigt, ohne dass das Geheule wieder losgeht.... ",
dann besteht dabei noch erheblicher Optimierungsbedarf, und ich bin raus.
Sicherlich könnte man auch die Bewertungen durch einen Computer machen lassen. Dann programmiert man 10* und 1*, und keiner versaut mit seiner persönlichen Empfindung die Note.
Ich sage es gerne nochmal, ich finde es richtig gut gemacht! Ich hoffe, dass mein Projekt ebenso gut gefertigt wird; dann wäre ich sehr zufrieden.
Aber ich bewerte das Tattoo, und nicht die Stilrichtung. Ansonsten müsste ich irgendwann auch 10* für eine einzelne fehlerfreie gerade Linie vergeben.

Gruß,
Claus

 

Da kann man ja richtig neidisch werden bei den ganzen Werken!
Ist an mir vorbei gegangen. Sehr schick!

 

Danke dadman :)

 

kann man haben !!!

 

Hey warum ist das an mir vorbei gegangen...tztz..schön ist die SchlangeSchlange-Tattoos suchen und plakativ wie ein Aufkleber. So gehört das! Nice!

 

Gut i bin ned die einzige die deine Kunstwerke übersehen hat, Puh :D
Auch hier, klassisch schön und sauber gemacht.

Hätte ja gesagt, dass des mit übersehen am alter liegt, aber gegen die Herren über mir bin ich ja a junger Hüpfer :D * duckundweg*

 

:D


Weitere Tattoos von gAmbler87

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben