Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Iffi1809: Tim Burton Pokemons

Wieder einmal ein wunderschönes Teil ! Pokémons a la Tim Burton. Da war es erst ein paar Stunden alt. Jenny B. (Kassel) bzw. Lara hat wieder ganze Arbeit geleistet :)

Im April kommen noch 2 Figuren und der Ellbogen wird verschönert.

Mögt es oder hasst es ! :D

Tim Burton Pokemons
3.25
Durchschnitt: 3.25 (16 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Keine Ahnung ob das gut ist? Jenny B. in Kassel spricht ja eigentlich für Qualität. Dieser Stil verzeiht "sämtliche Fehler" und ich frage mich, ob die Einfärbung bei der SchlangeSchlange-Tattoos suchen auch so unsauber gehört? Auch finde ich, das es nicht besonders schmückend ist, aber das ist wohl Geschamacksache, ich tu mir wirklich schwer mit dieser Arbeit.

 

Frage mich auch was das soll. Die SchlangeSchlange-Tattoos suchen und die Sterne sehen sehr unsauber aus und die "Eule" wird, glaube ich, auch mit der Zeit zu nem schwarzen Fleck verlaufen. Anpassung an den Körper sieht anders aus. Alles in allem, leider gar nicht meins.

 

Da unterschreibe ich auch mal bei Colole! Ich persönlich finde jetzt Tim Burtons Tattoos wirklich nix neues oder revolutionäres mehr. Ok muss ja auch nicht immer sein! Aber ich finde, wenn Bilder, Zeichnungen usw, die auf Leinwände,Häuser oder was auch immer gemalt wurden ,zu Tattoo Vorlagen benutzt werden, einfach meistens nicht gut. Wenn's schon der Stil sein soll, fände ich es besser, sich jemanden zu suchen, der die Tattoos in dem gewünschten Stil interpretiert, ein wirklich zusammenhängenden Ärmel klöppelt usw.

 

Das Ding ist echt heftig. Wie oben schon steht. Liebt es oder hasst es. Bei mir ist es das zweite. Kann Muckimaus nur zustimmen.

 

gut jetzt ist der arm fortgesetzt wurden, leider kann ich immer noch nichts damit anfangen.

wahrscheinlich ist es wirklich so, man muss es echt mögen...mir sagt es gar nicht zu!

 

von wegen wunderschönes Teil,also mal ehrlich das sieht laienhaft und unschön aus Tim Burton hin oder her das hätte ich wohl auch noch hin gekriegt

 

mann mann, das ist echt eine schwierige sache.
ein teil von mir möchte sich den "geschmacksache"-stimmen anschließen und es einfach als polarisierend anerkennen.
ein anderer teil von mir empfindet das aber trotzdem nicht für richtig. es gibt genug stilrichtungen, die nicht exakt und clean etc. sind (trash, scribble, sketch... die tattoos von xoil oder moro) oder zumindest nicht so empfunden werden. auch diese tattoos polarisieren, aber sie erwecken nicht den eindruck von "gewollt und nicht gekonnt". bei mir ist das hier leider der fall.
die tattoos am oberarm fand ich da noch besser.

 

Neee, nicht schön, auch handwerklich überzeugt mich das nicht.

 

Also um es kurz mal wieder zu verteidigen.... Die Kritzelein sollen so gewollt sein.... Auch das die SchlangeSchlange-Tattoos suchen nicht unvollständig ausgemalt ist sollte so sein. Genau so wie die gekritzelten Sterne.... Handwerklich kann man da wirklich nichts sagen, da es vom Profi gemacht wurde. Also das möchte ich nochmal betonen. Man kann es hassen und sagen es ist scheiße, aber handwerklich gesehen wurde hier sauber gearbeitet. Einfach mal bei Google Tim Burton Pokémon eingeben ;) zudem is das Bild auch nicht sonderlich der Knaller. In 2 Wochen stell ich mal ein neues rein. Ach und Muckimaus ....eine EuleEule-Tattoos suchen ist es nicht.... :D

Nun ja die Antworten von vielen kenn ich ja nun hier schon und nehm die Kritik gerne an :D ich finde schon das Tim Burton Tattoos was neues sind. Zumindest meine. Ich kenne tausend Tattoos von ein und der selbe n Figur von ihm (Jack skellington oder auch corpse beide) Aber meine hat so gut wie nie niemand :D und alleine deswegen mag ich sie so !

Antworten anzeigen
 

na das werd ich den ganzen Tag nicht verstehen,du gehst also zu einer guten Tätowiererin und sagst der: mach das mal bitte so schlecht wie du kannst und sie sagt dann:na aber sicher doch wollte ich schon immer mal machen :-)

 

Nö schlecht is es ja nicht. Wenn du die Motive kennen würdest dann wüsstest du das sie nicht schlecht sind. Also zumindest nicht schlecht gestochen. Aber wie gesagt, hasst es (vom Motiv her) oder eben nicht :D ich finde sie ganz und garnicht schlecht ;)

Antworten anzeigen
 

WTF 0o

 

Von der Komposition her isset trd scheiße...Und wenn ich das google dann sind die Dinger teils farbig, dreidimensional und knallen viel mehr.

Antworten anzeigen
 

Na dann zeig uns die Bilder doch bitte mal! ;)

 

Mich Stören diese kleinen Sterne irgendwie, einfach mal irgendwo hingetackert, damit es nicht mehr so leer aussieht. Anstatt die Viecher wie Kühlschrankmagneten irgendwo zu platzieren wo grade Platz ist, hätte man sich auch ein Konzept überlegen können, wo sie harmonisch zueuinander Stehen und irgendwo " Sinn " ergeben. Sowas geht für mich nur wenn mir das einer auf nem Festival mit edding draufmalt, das es aber nach drei Tagen bloß wieder spurlos verschwunden ist.

Antworten anzeigen
 

für Bibi die anscheinend nicht Googlen kann:

https://www.google.de/search?q=Pok%C3%A9mons+a+la+Tim+Burt...

ich bin Überrascht war eigentlich ganz einfach :-))
aber wenn man sich das so ansieht fällt es mir schwer das da oben für gute Arbeit zu halten mag ja sein das die Tattoo FeeFee-Tattoos suchen sonst gute Arbeit abliefert aber das war definitiv keine ihrer Sternstunden

Antworten anzeigen
 

nur damit ich das jetzt richtig verstehe, waren diese von snakefan verlinkten bilder jetzt die vorlage, oder nicht?
die finde ich nämlich ziemlich cool.

vielleicht kannst du wirklich mal ein besseres foto machen, iffi.

 

ich liebe burton und seine figuren aber seine Vorlagen sehen iwie geiler aus. Die umsetzung mag mir leider auch nicht gefallen sorry! Vermisse auch die farb highlights und die gesamtwirkung von burton auf deinem arm. Kommt da noch was dazu?

Antworten anzeigen
 

Meine Rede. ..ich würde gerne mal ihre verwendeten Vorlagen sehen. ..nich irgendwelche von Google ;)
Find nur so kann man wirklich beurteilen ob sie nun so schlimm sind wie befürchtet. ..die Tattoos

Antworten anzeigen
 

Japp sind genau die Vorlagen. Und ich sehe gerade wirklich dass mein Bild einfach nur scheiße ist. Die Farben von den Tierchen wurden aber gewollt rausgelassen, da der komplette Arm schwarz/grau bleiben sollte. Auch die ausgefüllte Stelle bei der SchlangeSchlange-Tattoos suchen oder die etwas abgewandelte Variante des "maulwurf" Vieh war auch gewollt. Da unter dem Maulwurf ein dicker schwarzer SternStern-Tattoos suchen gecovert wurde.

Wie gesagt, ich denke wirklich nicht das diese Arbeit scheiße ist oder irgendwie nicht gekonnt. In 2 Wochen stell ich ein neues rein.... Und dann dürft ihr gerne nochmal oder auf ein neues schimpfen. :P

 

Hm, wenn man die Teilchen kennt (ich kannte sie bis eben nicht, aber Google sei Dank kenne ich sie jetzt :-)), erkennt man schon eine Ähnlichkeit. Trotzdem finde ich persönlich, dass sie als Tattoo einfach nicht so gut funktionieren. Schon gar nicht so "wahllos" platziert. Ich glaube dir gerne, dass du es so wolltest, absichtlich "kritzelig" und "unsauber", aber für mich ist es deshalb einfach unglaublich schwer zu bewerten (weshalb ich es auch lasse).
Mag sein, dass das alles richtig ist, wie es ist. Aber mir gefällt es leider auch gar nicht. :-(
Trotzdem, dir gefällt es und ich finde es gut, dass du es hier zeigst und dich so sympathisch der Kritik stellst.
Und eines muss man dir wirklich lassen: Du ziehst dein Ding konsequent durch.

Antworten anzeigen
 

Erstens: Ich kannte die Figuren auch nicht und danke dir, dass du uns vorgestellt hast ;)
ZWeitens: Ich mag den Schmetterling und das seltsame schwarze Gespenst. Finde sie auch gut gemacht. Aber die SchlangeSchlange-Tattoos suchen ist irgendwie nicht gut geraten. SIe ist glaube ich zu "normal", deswegen wirkt sie eben nicht so, wie es sein sollte.
Trotzdem finde ich den Arm recht konzeptlos - wie bereits schon geschrieben wurde. Das wirkt so "erst mal das, dann schauma mal wohin kommt das zweite, achja und Sterne könnten auch hübsch wirken"
Du sagst aber, dass noch mehr Figuren gestochen werden sollten. Vielleicht schaut ihr dann mal, wie ihr sie zu den bereits bestehenden in Beziehung setzt. Wenn du sie "beziehungslos" wolltest, hätte der Arm anders geplant werden müssen.

Moderator
 

Ich find das ne spannende Sache :) Die kleinen "Oldschool-Füllsterne" finde ich aber nicht gut und passen da iwie nicht hin. Die machen das Bild iwie unruhig und so machts iwie noch bisschen mehr den Anschein, als wäre das gewollt und nicht gekonnt. Die Figuren find ich so von weitem okay, der Stil ist eigenwillig und interessant. Allerdings möchte ich das nicht bewerten weil ich es einfach nicht bewerten kann ^^

 

Burton hin oder her, die Zusammenstellung ist völlig Plan- und Konzeptlos - und das ist eben überhaupt nicht typisch für Burton. Seine Werke sind mit viel Sinn für Ästhetik auf künstlerisch hohem Niveau durchgearbeitet. Da kann jede Sequenz, jeder Screenshot aus einem seiner Filme auch als singuläre Grafik verwendet werden.
Hier fehlt jede Form von Gefühl für Positionierung und eine Anpassung an die Anatomie der Trägerin erkenne ich nicht mal ansatzweise. Die einzelnen Motive mögen ja handwerklich ok sein und den Vorlagen gerecht werden, in der Gesamtheit funktioniert das Ganze leider nicht. Und dass kann man nicht mit "Burton" gut reden.
An Kühlschrankmagneten musste ich auch denken, und zwar nachdem meine Kinder sie durcheinander gewirbelt haben. Kleine Sternchen sollen riesige Lücken füllen und verhindern ein nachträgliches Verbessern des Armes. Nein, diese Zusammenstellung atmet nicht den Geist von Burtons toller Welt, sondern den Geist der Überfordeung des Tätowierers. Nicht wenn es um ein einzelnes Motiv, wohl aber wenn es um einen kompletten Arm geht.

Antworten anzeigen
 

hafensänger hat ikea gesagt!!!! O_O
Die kommen ausm Burton net aus JapanJapan-Tattoos suchen liebe Nico ;)

Antworten anzeigen
 

Ich finds irgendwie geil. Ich mag so "unsaubere" Sachen irgendwie :) Halt mehr dieses skizzierte...

 

Ich find dass die tattoos genau den motiven entsprechen. Nur find ich die Vorlagen net schön.

 

Ich sag ja neue Bilder folgen :)

Und nein, Burton selber hat diese nicht gezeichnet. War ledig ein Künstler der diese Tierchen auf seine skurrile Art übernommen hat. ;)

 

Das ist echt abgefahren, wie verschieden Geschmäcker sein können! Den Oberarm so zu gestalten, wie du es getan hattest konnte ich noch nachvollziehen, mit dieser Erweiterung/dem ganzen Arm kann ich persönlich nichts anfangen - wobei mir der Schmetterling gefällt. Aber schön, dass die Umsetzung so geworden ist, wie du sie dir vorgestellt hattest und gerne haben wolltest. Es gibt viele Tattoos, bei denen ich selbst garantiert unter "Geschmacksverirrung" leide, insofern... Alles in Allem sieht es für mich - leicht übertrieben formuliert - nach Übungshaut aus, bei der es gleich ist, wo was wie gestochen wird - aber mal abwarten, mit der
Erweiterung "relativiert" sich einiges/das momentane Gesamtbild ja wieder etwas... Dennoch finde ich es gut, dass es Menschen gibt, die "so etwas" mögen, sich stechen lassen und gut dazu stehen können... Ist einfach eine ungewöhnliche "andere" Art bunter Gedanken, unbunt umgesetzt.

Wenn ich deiner Aufforderung nachkomme, den Arm zu mögen oder zu hassen, entscheide ich mich definitiv für mögen (da "Hass" und "hassen" in meinem Wortschatz eigentlich eh so gut wie gar nicht vorkommt, stellt sich mir die Frage beinah nicht). Müsste ich zwischen einem High End Bunt Realistic Tigerkopf Bling Bling Porträt und deinem Oberarm wählen, würde ich deinen Oberarm bevorzugen... sicher für einige ebenfalls unverständlich. Auch wenn es bei "Geschmack" im Prinzip nichts zu verstehen gibt, ist der Versuch, etwas zu verstehen was nicht verstanden wird, ja dennoch meist gegeben. Versteht sich...

 

Da möchte ich doch noch mal an den sehr guten Gedanken der geschätzten iammai anknüpfen: Ja, Die im Einleitungstext formulierte Aufforderung zu hassen oder zu lieben, hat auch bei mir eine etwas undifferenzierte Aussage hervorgebracht. Wenn schon so stark polarisiert werden soll und ich mich entscheiden soll, dann würde auch ich den Arm zur Not auch eher "lieben" als "hassen".

Hättest Du die einzelnen Elemente in Nahaufnahme, jedes für sich präsentiert, hätte ich jedes einzelne Motiv, losgelöst aus dem Kontext durchaus gut gefunden. Du hast aber den kompletten Arm zur Diskussion gestellt. Dieser funktioniert aufgrund der Komposition eben nicht so gut.

Aber, wie gesagt, zur Not "liebe" ich den Arm, er legt Zeugnis ab vom nonkonformistischem Geist seiner Trägerin. In seiner konsequenten Individualität hebt er sich absolut wohltuend ab, vom Freibad-Einheitsbrei. Während die eine millionste Katrin sofort optisch erfasst und als "Massenware" in meinem Hirn ad acta gelegt wird, gibt es hier auf Deinem Arm doch so unendlich mehr zu entdecken. In der SchlangeSchlange-Tattoos suchen an der Kasse könnte es passieren, dass Ich Dich anspreche und frage, was das für Motive sind.
Den Stil des Herrn Burton muss man mögen; er setzt Verständnis für Comic, Grafik ja Kunst voraus - und den hat die Trägerin sehr wohl. Mir fallen auch viele Dinge ein (die hier durchaus Höchstnoten bekommen) die ich weniger gern auf dem Arm haben möchte. Zum Beispiel kitschige Hundeportraits.

 

Den "Schmetterling" in der Mitte finde ich richtig gut! Den Rest leider nicht und das als absoluter Burton Fan. Hat zwar was von den Burton skizzen, aber ich hätte mehr die Filme als "Vorlage" genommen. Aber wie du schon sagst, so lange es dir gefällt!


Weitere Tattoos von Iffi1809

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben