Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


DonKonSas: Tribal - A-geweih

Ich bin Besitzer. Gestochen von Sascha in München.

Gestochen in 2002. Ich war gerade 16 Jahre alt.
Kosten: ich glaub 160€/320 DM?
Dauer: 2 Std mit Raucherpausen
Schmerzen: ok, seitlich schlimmer, aber war auch das erste.

Ich bin eigentlich zufrieden, ich denke die Umsetzung ist ok. Das ist ein aktuelles Bild, also 13 Jahre alt. Übers Motiv lässt sich sicher streiten. ;)

Tribal - A-geweih
2.64706
Durchschnitt: 2.647 (17 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Wenn es dir heute noch gefällt, ok hast eben nen A...Geweih.

 

über Narben lässt sich aber nicht streiten!
Kann es sein, dass sich dein Arschgeweih lesen lässt wie Blindenschrift?
Ich hab selber eins, deswegen verteufel ich keins aber es sollte doch mindestens sauber gestochen sein.

 

ja, du hast recht, dass es ein bisschen erhaben ist. Ich dachte das sei normal? Dieses weiße, was du drauf siehst, ist glaube ich vom Blitz. Das schaut (im Spiegel gesehen) dunkel schwarz aus. Ich bin ganz sicher nicht unbelehrbar, deswegen stell ichs hier rein. Ich dachte, das erhabene kommt davon, dass ich gebückt gestochen wurde. Wenn ich mich bücke ist es nicht erhaben, nur wenn ich aufrecht stehe. Um ehrlich zu sein, dachte/denke ich dass das normal sei. Aber ich bin totaler Laie

Antworten anzeigen
 

ui. Nein. Da muss ich dich enttäuschen. Dieses Erhabene kommt nicht vom Bücken sondern vom Tätowierer. Der hat zu tief und falsch gestochen. Dann vernarbt das Gewebe. Meist wird das noch von Blowouts begleitet, dann verläuft die Farbe unter der Haut.
Das ist nicht normal. Hast du noch nie ein anderes Tattoo angefasst und dich über die glatte Oberfläche gewundert?

 

Hab auch ein altes Tribal am Rücken und es wurde auch in leicht gebückter Position gestochen, bei mir ist es glatt!!
Bei dir siehts schon recht vernarbt aus :(

 

Das sieht leider total vernarbt aus. Das hat man selbst 2002 um einiges besser hinbekommen. Oder hast du es als 16 jährige Punkerin einfach gar nicht gepflegt?

Motiv und stelle finde ich persönlich nun nicht schlecht. Auch wenn es mal Trend war.
Ich finde das sogenannte "A-Geweih" trotz der Verteufelung als ein sehr weibliches Tattoo immer noch sehr schmückend. Solange es nicht völlig grottig gestochen ist.

Antworten anzeigen
 

Das waren dann wohl 3D Tattoos in 2002... Verstehe auch die hohe Punktzahl nicht. Sauber gestochen ist das einzige was dieses Tattoo aufweisen kann, ist aber auch nicht so schwer wenn man die Nadel reinhaut, bis die Knochen stauben. Bei den Narben ist es in meinen AugenAugen-Tattoos suchen absoluter Mist. Freu dich über dein gutes Bindegewebe sonst würde es auch noch in Blow outs schwimmen.

Antworten anzeigen
 

Ja, ja das gute alte, aus der Mode gekommene Arschgeweih.
Sieht sehr vernarbt aus..

 

hmmm... ich war und bin so stolz, dass das Ding 13 Jahre aufm Buckel hat und ich fast immer noch dieselbe Figur wie damals hab und es somit nicht "mit mir gewachsen ist". Ich finde sie, auch wenn A-Geweihe verhöhnt sind, immer noch sexy, solange der Ar*** nicht unproportional groß zum Geweih ist :)

Aber ehrlich gesagt, dass es zu tief gestochen wurde und vernarbt ist, ist mir ganz neu. Ich weiß auch, dass ihr Ahnung habt und ich nicht und glaube euch das. Nein, ich hab noch nie ein anderes Geweih angefasst. Meine anderen Tattoos sind auch flach, aber an ner anderen Stelle. ICh dachte, dass das an der Stelle läge.

Gepflegt hab ich damals ganz nach Anweisung. Alle 2 Std Bepanthen dünn. Keine Seife, leichte Klamotten, kein Schwimmbad, Solarium etc. Ich hab das sehr genau genommen damals. Und meine anderen Tattoos auch immer gut gepflegt.

Antworten anzeigen
 

Sexy siehst du auch mit dem buckligen Ding aus. Kopf hoch. Alles gut :-)

 

Danke, das ist nett, dass du mir gut zuredest. Aber ihr könnt schonungslos ehrlich sein, das vertrag ich schon. Ich finds nur mal wieder erstaunlich, dass ich nicht mal drüber nachgedacht hab,warum es so erhaben ist :O

 

Das hier für Tribals keine wahnsinns Bewertungen gegeben werden ist hinlänglich bekannt. ;) Das ist alles pfui, pfui, pfui. Einige lassen sich aber noch damit besänftigen wenn man selbst dazu steht und sagt, ich bereue es nicht und bin nach wie vor froh es zu haben. ;)

Zum handwerklichen... Erhaben sollte es auf keinen Fall sein. Aber da haben meine Vorredner auch schon hinreichend gesagt. Was mir gefällt, es ist recht symmetrisch gestochen. Sieht man leider viel zu häufig das die Spitzen an den gegenüberliegenden Seiten unterschiedlich sind.
Zur Farbe, du schreibst das es in natura dunkler wirkt. Auf dem Foto ist es jedoch stellenweise recht hell und ich denke man sieht auch, gerade im unteren Bereich das es doch schon ganz schön gelitten hat.
Im Vergleich, meine Wade ist 12 Jahre alt. http://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/tribal-wade-1

Alles in allem, dir gefällt es heute noch genauso wie vor 13 Jahren und das ist es was zählt!

 

Egal ob Tribal oder Schmetterling... Wenn ein Tattoo nach mehr als einem Jahrzehnt noch so erhaben ist, dann ist es vernarbt. Da hat der Sascha in München seinerzeit nicht tätowiert sondern eine Körperverletzung begangen. Punkt. Und für so eine handwerkliche Katastrophe gebe ich exakt einen (1!) Punkt.
By the way , lasern oder Covern lässt sich sowas praktisch nicht. Damit sollte niemand "eigentlich zufrieden" sein...

Antworten anzeigen
 

Zum Tattoo: Arschgeweih halt und kein gutes.
Tolle Figur

zu Hafensänger08: Warum läßt sich das nicht covern?

Antworten anzeigen
 

ich hab mir grad das Bild deines Beines angesehen. Das ist so alt auf dem Bild? Ich bin fasziniert!

Wisst ihr, ich hab keinen Vergleich. Nur an mir selbst, und da seht ihr ja drei nicht besonders tolle Tatts. Ich befasse mich seit Monaten mit Tattoos und sehe so langsam Unterschiede, vor allem auch in der Qualität des Gestochenen. Ich erkenne langsam Blowouts (jund weiß erst seit kurzem, dass es sie gibt). Ich hab Fehler gemacht und steh dazu,a uch wenn sie mich ärgern. Mein A-Geweih ist das Ergebnis einer gewonnenen Wette gegen meine Eltern mit 15 Jahren. Glaubt nicht, dass ich mich damals damit befasst hätte ;)

Ich steh zu meinem A-Geweih, aber hundertpro glücklich bin ich nicht (das liegt aber mehr daran, dass ich es in meinem Beruf wirklich schützen muss bzw. es niemals! herausspitzeln darf). Ich finde allerdings die COverups von A-Geweihen i.d.R. echt schlecht. Wenn ich irgenwann den ganzen Rücken mache, dann sticht es weniger raus.

Wenn ich mal ne richtig gute CoverIdee finde, dann denke ich drüber nach, aber bisher hab ich nur schlechtes gesehen.

Danke für eure ehrlichen Worte!

Edit: Was ich auch noch sagen muss: ich sehe meien Tattoos ja nie ;) UNd das meine ich ernst. Erst auf den Fotos, die ich für das Forum gemacht hab, ist mir zB aufgefallen, dass am Fuß etwas Farbe fehlt oder dass mein Schutertattoo wirklich schlimmer als gedacht ist. Ich schau das nie an, ich weiß ja dass es da ist. Soll keine Entschuldigung sein. Ist mir nur beim Drübernachdenken eingefallen

Antworten anzeigen
 

Also 1. ich finds ma toll, dass sich hier jemand belehren und offen Ratschläge entgegen nimmt.
Wie oft kommt das hier schon ma vor?

2. in Sachen Qualität bin ich da bei Tammi. Das wurde zu tief gestochen und ist vernarbt.

3. lässt sich sicher covern. Aber nur von nem Profi der die Vernarbungen wirklich gut ins neue rein arbeitet. Evtl. lässt sichs durchs voherige lasern etwas aufhellen bzw die Vernarbungen werden teils abgetragen.

4. Wenns dir gefällt musste sowie so nichts daran verändern DonKonSas
Hier haben zwar viele Ahnung von der Materie Tattoo, aber damit leben musst doch du ;) und wenn du bisher damit zufrieden bist/warst, muss sich das doch nicht jetzt ändern.
Schau dich doch einfach ma hier um, um zu sehen, was in Sachen Qualität überhaupt möglich ist.

 

Mit dem Covern ist das so ne Sache. Es ist zu dunkel, kann man evtl. aufhellen aber die Narben musst du mit einem zusatzverfahren abtragen lassen und selbst dann gibt es keine Garantie, das dieses zerstörte Gewebe Farbe aufnehmen kann. Ich finde, es hat dich solange nicht gestört und das sollte es jetzt auch nicht. Wenn Du irgendwann mal evtl. den ganzen Rücken voll haben willst, wird ein guter Tättowierer Dir das miteinarbeiten können. PS. Geh mal auf meine Seite, ich hab schlimmere. Die guten zeig ich hier nicht wegen Cc.

Antworten anzeigen
 

Cover up eines Arschegeweih's Beispiel:

https://www.facebook.com/HolyDiverCustomTattoo/photos/pb.6...

Klar müsste das hier viel dunkler werden.

 
Antworten anzeigen
 

Danke für eure Antworten und Tipps. Der Link von dir @TRafalgar Law ist das beste A-Geweih Cover, was ich bisher gesehen hab. Ich hab bisher immer nur so draufgeklatschte Seerosen oder Ausarbeitung eines Baumes (und das Tribal als Wurzeln) und sowas gesehen und fands scheußlich.

Mich stört es im Moment außer im Beruf nicht wirklich. Ich find es aber echt gut, dass ihr mich darauf hinweist. Bin ja auch blöd, dass ich 3 Tattoos hab und mich noch nie damit auseinandergesetzt hab. Da hat Mama mich zum Sascha geschickt "der hat Pokale gewonnen" --> der is gut. Damit war der Käs gegessen. (damit will ichdie Schuld nicht von mir schieben ;) )

Und der Grund für die letzte Gurke, den sag ich besser nicht laut, sonst kommt ein Shitstorm auf mich herab^^.

Danke für euer Feedback!

 

@ bibea:

das gefällt mir leider gar nicht. Ich finde, das ist so offensichtlich gecovert. Keine Ahnung, warum es mir so negativ aufstößt, aber eben in dem Fall würde ich persönlich lieber mein Geweih behalten :/

Antworten anzeigen
 

http://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/es-war-einmal-ein-ar...

ich find das hier gut ;-)
Jetzt bin ich aber gespannt auf den Grund, den du nicht nennen willst :-D

 

Shite - jetzt ist mein Text weg.

Das ist auch mal ein hammer CoverCover-Tattoos suchen. Gefällt mir sehr gut.

Der Grund war: Tattoo, bitte schnell und bitte günstig. Es hatte einen ganz besonderern Anlass und statt mich dann erst recht vorher zu informieren, bin ich zu einem gegangen, der mir von ner Freundin empfohlen wurde.
Mein Bruder hat fast das gleiche Tattoo an der Brust udn bei ihm isses noch viel schlechter. Ich hab hier dafür nur 1P gekriegt, er traut sich nichtmal hier anzumelden.

Ich hab einen Thread im Forum aufgemacht und hätte gerne HIlfen fürs CoverCover-Tattoos suchen dieses Schultertattoos. Wer also helfen will, ich würde mich freuen! :)


Weitere Tattoos von DonKonSas

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 5 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben