Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


chaos.: Watercolor Phönix

Dauer: 4-5 Stunden (1 Sitzung), vielleicht wird nochmal was nachgebessert
Preis: 1.000€

Auf der rechten Schulter wurde eine Hundepfote gecovert (leider nicht 100% gelungen). Die 5 Lines auf der linken Schulter waren vorher auch schon da (von einem thailändischen Mönch mit Bambusnadel gestochen xD).

Es ist mein erstes großes und teures Tattoo und ich bin mir nicht so ganz sicher. Würde mich über ehrliche Kritik und Verbesserungsvorschläge (die noch realistisch sind) freuen!

Watercolor Phönix
6.86667
Durchschnitt: 6.867 (15 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Wirkt sehr unscharf das Bild. Mich spricht es nicht an.
Warum kommt links unter den Flügel eine Flamme, die sich rechts nicht wiederfindet. Das Schwarz scheint zitterig, Absicht?
Das CoverCover-Tattoos suchen ist wirklich nicht gut und das Zusammenspiel mit dem Buddhistischen geht auch organischer.

Will aber keine Punkte vergeben, glaube das kann nur unfair werden.

BTW: der Preis ist auf die Zeit stolz.

Antworten anzeigen
 

Das ist grundsätzlich ein Stil den ich nicht bewerten kann. Dazu ist er mir noch zu fern. Ich kann lediglich sagen, dass das Ziel CoverCover-Tattoos suchen leider nicht funktionier hat und ich glaube, dass es insgesamt glaube ich ein ganzes Stück besser gegangen wäre. Den Preis finde ich echt ziemlich gesalzen. Selbst wenn der vorher genannt wurde. Liegt aber auch daran, dass ich das Ergebnis nicht so gelungen finde. Bei einem Mega-Phönix hätte mich der Preis null tangiert.
Da jetzt noch einmal verbessern dran....ich glaube das wird nicht leicht. Dafür habe ich zu wenig Ahnung von CoverCover-Tattoos suchen Ups um zu sagen was da ginge. Ich weiß nur, dass es dafür einen echt guten braucht!

Antworten anzeigen
 

Ich finde, dass der Phönix hier nicht gerade der Hit für ein CoverCover-Tattoos suchen ist. Helles Watercolor deckt leider die Altlast nicht gut ab. Außerdem finde ich, dass die linke Seite nicht gut gelöst ist. Wenn du es erhalten wolltest, weil es von einem Mönch gestochen wurde, dann hätte man es besser integrieren können. Vielleicht im Asia-Style in einer Schriftrolle. Etwas, dass nicht einfach das neue Motiv unterbricht. Schade finde ich für dich auch den Preis, den du dafür bezahlen musstest. Ich bin der Meinung, dass gute Qualität auch ihren Preis haben darf (auch muss, denn der Tätowierer muss auch leben können), aber dafür sehe ich hier zu wenig gutes Ergebnis. Ich finde es jetzt nicht schlecht und damit kannst du gut leben, aber es ist schade wenn man weiß, dass da doch mehr gegangen wäre.

 

Danke für eure Antworten.
Ja, es ist schon ärgerlich. Ich bin extra nach München in ein eigentlich gut bewertetes Studio zu einem Tätowierer, der schon oft Watercolor-Tattoos (und auch gute) gestochen hat. Daher hätte mich der Preis auch nicht gestört, wenn ich mit dem Ergebnis voll und ganz zufrieden wäre.
Ursprünglich wollte ich den Phönix auch eigentlich nur auf die obere rechte Rückenhälfte, sodass er das eine (schon ziemlich ausgebleichte) Tattoo überdeckt, das andere aber gar nicht berührt. Diese Platzierung hat mir dann der Tätowierer vorgeschlagen und ich hab ihm halt einfach mal vertraut...

 

Die Platzierung finde ich gar nicht schlecht! Und Du hast da auch definitiv keine Gurke glaube ich. Aber wenn noch ordentlich Luft nach oben ist, dann schaut man nachher eben mehr auf den Preis.

 

Platzierung, Schwung, Dynamik alles okay. Die Anpassung aber eben nur mittelmäßig.

Kannst du mal nur die rechte Schulter in groß zeigen?

 

Hab grade nur das: https://abload.de/img/img_8424-001uikks.jpg
Spiegelt ein bisschen.. kann nachher mal ein besseres machen (lassen).

Die Stelle stört mich eigentlich am meisten. Mit dem Rest kann ich mich noch anfreunden, aber das CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen.. hmm :-/

Antworten anzeigen
 

ich finds gut! passt doch!

 

es ist ja noch frisch, deswegen befürchte ich, dass das CoverCover-Tattoos suchen wenn's verheilt ist noch weniger abdecken wird als jetzt schon. finde ich ein unding, sowas sehe ja sogar ich als laie, dass das nicht decken wird, das hätte einfach anders konzeptioniert werden müssen.
den preis finde ich ebenfalls überzogen, dafür dass es kein WOW tattoo ist... also rede nochmal mit denen.

die linke seite stört mich überhaupt nicht, ich finde das vollkommen ok, dass die linien den Phönix unterbrechen und wenn die flügelspitzen dunkel nachgestochen werden wird das sicher schon viel besser aussehen!

Antworten anzeigen
 

Da wurde jetzt viel geschrieben und ich stimme auch den meisten Meinungen zu.
Der Versuch links was Altes in was Neues zu integrieren hat nicht wirklich geklappt.
Das Covern hat der Inker auch nicht gerade erfunden.

Ich vermute aber, dass der Rücken im echten Leben ganz gut rüberkommt. Wenn man lang auf ein Foto schaut, dann fallen einem immer irgendwelche Details auf.

Aber so vor mir in der SchlangeSchlange-Tattoos suchen an der Strandbar würde ich das Gesamtbild wahrscheinlich gut finden.

Antworten anzeigen
 

Für sich betrachtet sieht der Phönix wirklich gut aus. Wirklich blöd, das das mit dem Covern nicht so gut geklappt hat. Evtl. würde es tatsächlich davon ablenken, wenn die linken Flügelspitzen etwas dunkler nachgestochen werden

Antworten anzeigen
 

ich hab mir das jetzt nochmal angeschaut. so rein vom gucken her würde ich sagen, wenn man aufs bild guckt der rechte Flügel (also wo das CoverCover-Tattoos suchen ist) bisschen mehr schwarz und akzentuierter zur spitze hin, der linke Flügel ist deutlich zu schmal, da fehlen noch ein paar federn und unregelmäßigkeiten (also nicht anliegende federn) und auch die schwarz auslaufende flügelspitze und dann wär's echt gut.
das mönchdingens ist bestimmt was besonderes für dich und ich finde, es macht den Phönix interessant, ich find das gut so mittendrin.
ist jetzt so was mir dazu einfällt

Antworten anzeigen
 

schön es gibt schon so viele Kommentare, kann ich mich kurz fassen, auch weil einige das sagen was mir sofort ins AugeAuge-Tattoos suchen fiel (aua) ;-D

das CoverCover-Tattoos suchen hat sicherlich nicht richtig funktioniert, dennoch würde es mir im RL vermutlich nicht sofort ins AugeAuge-Tattoos suchen stechen, möglicherweise würde ich mich nur etwas wundern weils der ander Flügel kein schwarz hat ... Abhilfevorschläge wurden ja schon gemacht.

Alles in allem, gerade unter den gegebenen Umständen, finde ich das Tattoo sehr schmückend.
Preislich finde ich es auch ok, sieht man die Arbeitszeit wirkt es viel, dennoch hast Du den Rücken fertige für 1000 Euro, so gesehen relativiert sich der Stundensatz. Außerdem denke ich war der Schöpfer äußerst schnell, in etwa ebenso lange brauchten meine Tätowierer für einen Oberarm.

Antworten anzeigen
 

Ich finde es echt gut , denke mal bei den CoverCover-Tattoos suchen muss mal nachgestochen werden . Aber sonst finde ich es gelungen ! In welchen Studio in München warst du den ?

Antworten anzeigen
 

Ich finde das Tattoo gelungen. Mich stört es nicht, dass man unter dem Flügel noch was sieht, das Gesamtbild ist für meinen Geschmack sehr stimmig.
Ich habe ein wirklich "unmögliches", sehr schlecht gestochenes Tattoo von einer sehr bekannten Tätowiererin, was im September gecovert wird, dann zeige ich es hier (im Moment will ich mir die Kommentare dazu nicht antun). Was ich sagen will: ein bekannter Tätowierer ist einfach keine Garantie, die haben auch mal schlechte Tage oder zu viele hintereinander abgefertigt oder planen im Vorwege nicht optimal..
Deins ist aber absolut in Ordnung und ich finde es wie gesagt sogar sehr schön. Es ist nur so, dass es dir immer mehr auffällt, je länger du es ansiehst, was Andere, die dich damit sehen, ja nicht tun. Die nehmen das Gesamte wahr und ich wäre beeindruckt, weil ich es eben draußen nicht akribisch unter die Lupe nehme wie hier. Ich würde es sacken lassen und von weiteren Abdeckungsversuchen absehen und wenn du dann wirklich nicht damit leben kannst, dann kannst du immer noch weiter sehen. Dann müsste an beiden Flügeln mehr Schwarz zugefügt werden, damit das stimmig ist, finde ich. Das würde ich erst mit Schwarz aufmalen lassen um zu sehen, wie das dann wirkt. Schwarze "Endflügel", die dann in die Farbe übergehen, bzw. zunächst heller werden. Aber der Linke dürfte nur ein wenig am Ende geschwärzt werden, damit die andere Tätowierung "frei" bleibt. Man muss das wirklich mal vorher aufmalen und nicht nur besprechen, denke ich. FALLS du es unbedingt geändert haben willst.

 

mir gefällt das Tattoo echt gut.
Dass das covern nicht so geklappt hat, kann man ja evtl nochmal mit dem Tattowierer besprechen und er kann na nochmal nachbessern
ansonsten finde ich, sieht es wirklich gut aus und ich finde auch das Tattoo das schon da war nicht störend. gut eingearbeitet.
Bei wem warst du da, wenn ich fragen darf?


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 11 Mitglieder und 19 Gäste online.

nach oben