Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Dieses Teil hab ich vor rund 11 Jahren mit knapp 1 Jahr "Berufserfahrung" auf meiner Mom gestochen.....(Handyfoto von Heute roh und unbearbeitet) Original Art by Olivia....

Angel
8.4
Durchschnitt: 8.4 (5 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

ich find es nicht gut.
aber spannend zu sehen, wie die anfänge waren :D
danke fürs zeigen

 

Frisch nach dem Stechen hätte das hier sicherlich ne 7 bis 8 Sterne-Bewertung bekommen... mit Abzügen bei den Flügeln.

Man sieht halt, was die Alterungsprozesse mit den 'Feinheiten' eines Tattoos anstellen. Wird die meisten hier aber nicht davon abhalten, weiterhin daran zu glauben, dass sowas bei modernen Tattoos aufgrund der angeblich besseren Technik und Farben nicht mehr passieren wird...

Moderator
 

also nach 11 jahren würde ich das mal als gut betiteln...
is klar, das details flöten gegen... aber man erkennt hier trotzdem noch einiges...

 

da geb ich Horizon recht. Ne 6 oder 7 hätt ich bestimmt auch gegeben. Und he.....jedes Tattoo erzählt die Geschichte SEINER Zeit..es gibt wesentlich Schlechtere !
Es wäre ja so wie man heute sagt "die 80er Jahre Mode" is ja völlig pillepalle. Klar aus heutiger Sicht logo...aber wärst du in den 80igern oder 90igern so rumgerannt wie heute....dann hättest dein Outing als Vollhonk gehabt.
Das war aber etz philosophoisch :-)

 

@ Horizon was ist denn dramatisches passiert? Das Ding hab ich gemacht mit weniger als 1 Jahr Praxis zu einer Zeit, wo es noch keine "how to tattoo" DVDs von div. Superstars gab auf einer heute knapp 70jährigen Frau! Zeig mir ein 11jahre altes Tattoo nach deinem Geschmack an dem du nichts zu bemängeln hast, am besten an dir selbst, denn ich darf vermuten du hast nur top werke, kritisch wie du an die Sache herangehst ;)...würd' mich echt mal interessieren!

 

Jetzt mal ohne scheiß? Worum geht's hier? Du kannst dir nen Ferrari zulegen, nen mercedes oder auch nen Panzer.....wenn du ihn pflegst und darauf achtest wirst du lange zeit ne Freude mit ihm haben, aber nach 10 Jahren wirst du bei jedem Alterserscheinungen feststellen....du kannst ein Service machen, ihn neu lackieren oder dich damit abfinden und daran erfreuen, das du nen durchaus flotten "Oldtimer" hast.....gleich verhält es sich mit nem Haus oder ner Burg! Willst du mir erklären, das du mit diesem Wissen auf Autofahren verzichtest und im Wald wohnst? Zeit nagt an ALLEM! Egal wie gut und robust es ist....machst du bei allem so ein riesen Ding daraus oder siehst du dich einfach gerne in der Rolle des Kritikers.....;)

 

Ich bin zwar kein Fachmann, aber ich finde dass man es noch gut erkennen kann ...

 

skinelectrics, Horizon hat doch nix gegenteiliges geschrieben..er hat doch dein Tattoo eher gelobt (genauso der Rest, bis auf Lynissea). Worüber regst du dich auf? Dass er dir nur 7 oder 8 statt 10* gegeben hätte, oder was is das Problem?

 

Ich hab kein Problem und ne 7 oder 8 erachte ich durchaus als schmeichelhaft.... Horizon und ich haben nur schon ne Vorgeschichte in diesem Forum, wenn man so will und so kann ich auch zwischen den Zeilen lesen, was dir vielleicht verborgen bleibt....;)

 

yo sorry, hab das Einmisch-Syndrom ;-) aber eigentlich hab ich deine Reaktion nur nicht verstanden und hab gedacht, ich hätte vielleicht was überlesen. Aber wenn es zwischen den Zeilen steht, kann ichs ja nicht verstehen.

Zum Tattoo; das finde ich gut. Nur manche Bereiche sind mir zu dunkel bzw. zu konrastarm und detailliert für diese Größe, z.B. Haare-Mund-Nase-Bereich, Schuhe und Handschuhe. Hätte bestimmt auch so 6-7* gegeben..

 

Ich find das für das Alter (und damals als "Anfängerteil") völlig in Ordnung.
Die Flügel sind mir zu dunkel und zu schlicht geraten - und die Fußstellung *aua* ;)

 
 

Ich finds sehr gelungen und auch für das Alter immernoch sehr ansehnlich!

 

Wir haben ne Vorgeschichte. :-)
Das hast Du schön gesagt.

Die Metapher mit den Autos möchte ich gerne fortführen.
Die Haltbarkeit eines alten Volvo P1800S Motors wirst Du mit neueren Downsizing-Motoren auch bei bester Pflege nicht erreichen.
Und hochgezüchtete Formel1-Motoren halten selbst bei Betreuung durch ein vielköpfiges Experten-Team gerade mal zwei Rennen.

Hier gibt's tatsächlich eine Reihe von Tattoos, die mit Formel1-Motoren vergleichbar sind.
Wenn die Kunden darüber genauso informiert sind, wie Sebastian Vettel... sehe ich da auch kein Problem.

Aber wenn ich mich hier so umschaue...

 

Wir reden hier aber von 11 und nicht von 2 Jahren und ich finde das tattoo nicht an die Wand gefahren, aber wenn du das so siehst nur gerade heraus damit....damit kann ich besser als mit subtilem Gefasel....;)

 

Da haben wir uns dann mißverstanden.

Ja... das ist auch nach 11 Jahren noch ein ansehnliches, ordentliches Tattoo.
Nach 20 Jahren wird man von 'Frisur', Mund und Nase allerdings so gut wie gar nix mehr erkennen.
Gut... spielt auf dem Rücken einer 70 Jährigen nicht mehr sooo die große Rolle. Könnte man nun aber natürlich nachstechen.... und sehe dann wahrscheinlich wieder top aus.

Aber was erzählt man dann eigentlich einem 20Jährigen Realistic-Fan?
Dass er in den nächsten 50 Jahren viermal zum Nachstechen vorbei kommen muss?
Ist ja nicht so, dass Tattoos mit dem Nachstechen besser werden.

 

Und das weißt du weil du in die Zukunft sehen kannst?! Wenn es sich in 10 Jahren soviel verändert wie in den letzen 10 sehe ich das nicht kommen....und wenn du selbst Tätowierungen diesen Alters aufweisen kannst, spann uns nicht länger auf die Folter und führe uns vor Augen, welche Tätowierungen denn funktionell sind für die Ewigkeit.....

 

Funktionell für die Ewigkeit?

Ich dachte... jedes Tattoo sollte funktionell für die Ewigkeit sein.

 

Zeig vor!!! Ich bürge für die Qualität meiner Tattoos, nicht für den alterungsprozess deiner Haut und wie du mit ihr umgehst....wenn du mir ewige Jugend deinerseits garantieren kannst, garantiere ich dir ein makelloses Tattoo bis in alle Ewigkeit....das du als alter schlaffi nicht taufrisch wie der junge Morgen sein wirst, brauche ich dir hoffentlich nicht vor AugenAugen-Tattoos suchen führen....sonst gelten für alle Tätowierungen gleichermaßen die selben Naturgesetze.....langsam wird's schräg und langweilig, meinst du nicht?!

 

so dann sag ich hier doch auch noch mal was zu =P tief Luft holen und.....: ich finde es kann sich getrost sehen lassen, vorallem wenn man alter und Erfahrung betrachtet.

 

Ich finds Klasse! Für ein 11 Jahre altes Teil dieser Größe ist das noch mehr als sauber! Und nach einem Jahr Stechen ist das mal mega! Respekt!!

 

Es dürfte doch wohl unstrittig sein, dass Details eher verschwimmen/verschwinden als markante Formen.
Sieht man doch auch bei obigem Tattoo.
Die Haare sind nur noch ein graues Etwas, während die markanten Formen des Motivs zwar leicht verschwommen, aber immer noch erhalten sind.
Details haben die Stiefel überhaupt nicht mehr, weil diese komplett verlaufen sind... sie wirken aber noch durch ihre grundsätzliche Formgebung.

Entsprechend haben Tattoos, die auf markante Formen und starke Kontraste setzen weniger Probleme mit der Alterung als Tattoos, die auf viele Details, enge Linienführung und kleinste Farbnuancen setzen.

Langweilig wird's vor allem dann, wenn man von Realistic-Fans dann immer wieder zu hören bekommt: Na und?! Kann man doch nachstechen.

Klar... wenn die Haut altert kann man auch zum Schönheitschirurgen gehen und sich liften lassen. Geht auch mehr als nur einmal. Irgendwann sieht's aber noch schlimmer aus als wäre man in Würde gealtert.

 

Ich liebe die Artbooks von Olivia!! Recht gut getroffen dafür das es deine Anfänge waren! So ein Motiv muss meiner Meinung nach aber schön groß sein damit es wirkt!

 

Cool wäre mal ein Bild von damals als es frisch war.
Aber nach einem Jahr damals und nach 11 heute schaut das doch wirklich gut aus. Zumal auch Respekt an deine Mum...mit 70 habe ich schon deutlich schlechtere Haut gesehen.

 

@Horizon Nachdem du scheinbar in die Zukunft und in die Vergangenheit blicken kannst und so feststellen welche Details schon verloren gingen und welche noch folgen, will und kann ich diese Unterhaltung nicht weiter fortführen, da ich dir nicht gewachsen bin....;)

Allen anderen danke ich fürs Feedback!

 

Mensch Skin, deine Beiträge strahlen eine ungeheure Coolness aus. *brrrr*

 

Ich schließe mich der Mehrheit an: Für das Alter der Tätowierung und die Erfahrung, die du damals hattest, ist das ganz fantastisch. Und auch abgesehen davon ist es ein sehr ansehnliches Tattoo.

 
 

Das Update find ich gut. Das Tattoo hat immernoch die gleiche Wirkung, auch wenn die Haut nun etwas blasser ist als vorher aber hey, das auf einer 70 jährigen Lady. Schwer zusagen, ob da nun die künstlerische Fähigkeit "versagt" oder einfach nur die Haut ein ordentliches Alter erreicht hat und selbst nimmer die beste ist ^^.
Was sagt denn unser Experte dr.prof.med. Horizon dazu


Weitere Tattoos von skinelectrics

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 8 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben