Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Dori301080: Mein erstes Tattoo...

Das ist mein erstes und ich habe 80,- bezahlt...Schmerzen hatte ich keine am anfang war mir nur ein bissel Übel...Und gedauert hats 1 1/2 stunde

Mein erstes Tattoo...
6.65
Durchschnitt: 6.65 (20 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

Schön ist es geworden. Auf jeden Fall auch ein super Preis. Gebe mal 7*

 

sieht gut aus.. 8p.

 

sieht schön aus, vor allem echt günstig.

 

7P
Super Preis!!!

 

Toll,für das Tat und für den Preis gebe ich 8P.

 

yo find ich auch.
8P

 

Schön geworden 7p

 

schön und top preis, 8p

 

Schön geworden, aber wie kann dein Inker bei so
günstigen Preisen überleben!

 

die masse machts,gg........ wird ausgebucht sein

 

Tattoo gefällt mir gut und der Preis erst, 8 P

 

7p

 

schick 7 P

 

gefällt....toller preis. 7 points

 

°°°Ja sauber,sieht schick aus und Preis Leistung stimmt denke ich auch°°°

 

Ja die Masse macht es ... Und total ausgebucht ist er auch....Hab auch 4 Monate auf einen Termin gewartet....

 

°°°das glaub ich gerne°°°

 

Oh wow... Also nicht unbedingt das tat, sondern der Preis!
Das Tat2 ist, soweit mans sehen kann, ok und gut!
Aber: Wie kann man bei 80 Euro dafür überleben?
Schwarzarbeit inner Wohnung und nebenbei Hartz 4?
Anders ist sowas gar nicht zu machen...
Jeder stinknormale Handwerker kreigt 60 Euro die Stunde plus Material plus Anfahrt etc. ...- und da sollen kreative Künstler, die nen Laden mit allen Verpflichtungen und Kosten zu führen haben, die Vorarbeit haben für sonen Preis überleben können?
Sorry- aber sone Preisangabe ist meiner Meinung nach echt kacke, weil legal einfach total unrealistisch...
Oder war das Dein Lover?

 

Tattoo ok, Preis Wahnsinn. ;-) 5p

 

Aha ... Der Medienterror der letzten Tage zeigt bereits seine Wirkung. Vielleicht hat da auch wer einen stinknormalen Job und nebenbei ein einträgliches Hobby!? ^^

 

Ist doch in Ordnung, machen doch 80% der arbeitenden Bevölkerung.

 

Hey!
Es kann jeder machen, was er will und was er vertreten kann.
Aber: Wenn jemand in einem öffentlichen Forum solche Preise kundtut, sollte er/sie auch miteilen, wie ein solch unrealistischer Preis möglich ist. Ansonsten wird nämlich vermittelt, dass Tattoos so billig zu haben sein müssten- und das geht einfach nicht, wenn man legal in einem Studio arbeitet!!!

 

Ich bin generell nicht dafür, dass Kurse genannt werden, wenn sie abseits der wirtschaftlichen Branche sind. Das versaut den Markt. Das ist nicht nur bei euch Inkern so. Ich fand nur, gerade aufgrund der letzen Tage, den Punkt Hartz 4 bemerkenswert. Ansonsten gehe ich konform.

 

80 Euro sind Mindestpreis bei nem Tattoo, weil das die Kosten wieder reinholt..
Hab ich mal gelesen.
So gesehen sind die 80 realistisch,w enns nen Freund ist oder so..weiß man ja nicht.

 

Ich hab bestimmt kein Problem mit Hartz-4ern...- auch das kenne ich aus eigener Erfahrung! Es geht mir nur darum, dass ich es kacke finde, unrealistische Preise ins Netz zu stellen.... Wenn es ein Freund war oder anderes- ok! Aber dann sollte man das auch dazu schreiben.
Und von wegen gut ausgebucht: Man kann an einem Arbeitstag halt nur soundsoviele Kunden machen, weil man ja nebenbei vielleicht auch noch Putzen, Sterilisieren, Vorzeichnen, Bestellen, Buchhhalten, Beraten, Telefonieren, Mails-Checken etc. etc. machen sollte... Sprich: Ein so niedriger Preis kann sich auch nicht durch "Ausgebuchtsein" erklären....

 

Jo, das wäre jetzt ja auch geklärt. ;-) Ich sag ja, da gehe ich konform. Alleine nur auf den Punkt der Vorlage zeichnen bezogen finde ich es unrealistisch, wenn man rein darauf angewiesen ist bzw. ein Studio unterhält. Hier sind die Kurse auf jeden Fall allein die Stunde weit höher. Daher tippe ich auch auf nen "Freundschaftspreis" bzw. "Hobby".

 

Hier gehe ich mit Miss Georges konform.
Offiziell ist ein solcher Preis auf Dauer nicht vertretbar.
Und die Masse macht es sicherlich nicht. Ein Tattoo ist Zeitarbeit. Und diese hat man nur begrenzt zur Verfügung.

 

Also für 80 hab ich grad mal so n kleines 5 *8 grosses tat am bauch bekommen, und das war noch mit vielen verhandlungen verbunden...

 

Egal wie klein..... einen Stundenlohn (zwischen 50 und 100 Euro ca) wirste grundsätzlich los wenns nicht der Kumpel im Keller macht^^ und das ist auch gut (und auch logisch) so

 

Verhandlungen? Also auf die Idee bin ich noch nie gekommen, mit einem Tättowierer um die Preise zu fälschen. Grandios.

 

geb ne 8 ist sauber gemacht.

 

Lass gut sein!!!!
Edit- bezog sich auf den Spammüll, der da vorher drin war....is ja nun raus

 

wat bist du denn für ne flocke???
edit:
^^damit war der spammer gemeint!!!


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit ist 1 Benutzer und 1 Gast online.

nach oben