Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Tattoo Art by Herm: Wikinger, knapp 5 Jahre alt

Da ja das Thema Haltbarkeit bei Farbrealistischen Tattoos einigen immer wieder Kopfzerbrechen bereitet habe ich es mir in Zukunft zur Aufgabe gemacht euch ab und zu vergleichsfotos hochzuladen! Das irgendwann schluß ist mit diesen blöden Anspielungen von Leuten die sich nicht auskennen bzw. wichtig machen wollen mit ihren fadenscheinigen Aussagen!

Hier eine Arbeit von mir die ich im Juni 2007 gestochen habe, dieser Kunde war heute bei mir um sich das Tattoo erweitern zu lassen auf einen ganzen Wikingersleeve da hab ich die gelegenheit genutzt und das alte Tattoo nochmal fotographiert für euch(Links das frische Tattoo nach dem stechen und rechts im heutigen Zustand)
Damals wurde mir schon von diversen Hoppytätowierern gesagt diese Falten im Gesicht die halten doch nie!!!

Das ist ein gutes Beispiel den diese Kundschaft ist von Beruf Spengler und Dachdecker und ich muß wohl nicht erklären was das für ein Tattoo heißt jeden Tag der SonneSonne-Tattoos suchen ausgesetzt zu sein (nach seinen aussagen arbeitet er fast immer mit nacktem Oberkörper)! Also das Tattoo hat schon den einen oder anderen Sonnenbrand hinter sich!

Aber bildet euch selbst eure Meinung darüber und es werden sicher in Zukunft noch weiter Beispiele folgen!
Liebe Grüsse HERM

Wikinger, knapp 5 Jahre alt
9.75893
Durchschnitt: 9.759 (112 votes)
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?
Dieses Bild melden

 

Muß noch dazu sagen das die Farben damals noch nicht die qualität der heutigen Tattoofarben hatten und ich selbst künstlerisch noch nicht auf dem Level war als heutzutage, man lernt ja bekanntlich nie aus! L.g.

 

Man bin ich froh über diesen Vergleich. Danke,danke,danke. Sicher ist es hier und da leicht verblasst, was ja auch absolut logisch ist, gerade als Dachdecker. Aber es ist immernoch wunderwunderschön.

 

Nach dem Gestreite der letzten Tage ist das die beste Idee überhaupt.
Ich find auch, das es nach wie vor hammermässig aussieht.

 

haha...five-years-later....sehr fein...:-)
abgesehen davon...eine diskussion oder meinungsverschiedenheit ist nicht gleich ein streit!!

 

danke herm ... für den anschauungsunterricht ;-)))
der heutige zustand gefällt mir sogar noch besser --- schaut euch mal den helm an ... der glänzt jetzt wesentlich realistischer ... hoffentlich hört dieses gequake " das ist bald farbmatsch" jetzt auf ;-))

 

Imho ging es aber arg arg arg in die Richtung und ist wohl auch definitionsabhängig.
Wie auch immer, gute Idee.

 

Herm, aber du weißt selbst, dass man da auch nicht alles vergleichen kann.
Es kommt immer auf den Kontrast und den Schwarzanteil im Tattoo an - fehlt der, wie in den meisten fotorealistischen Tattoos, die ja fast nur aus kontrastlosen Pastelltönen bestehen, bleibt das in der Tat nicht haltbar - ich habe einige Tattoos von deVries, Hurtado, Carlton und einigen anderen gehypten Leuten gesehn, keine 3 Jahre alt und vollkommener Matsch! Das Tattoo hier hat viele Schwarzflächen und ist recht dunkel, klar hält sowas besser!

 

das sieht echt noch ganz cool aus. Aber das war ohnehin recht kontrastreich und dunkel angelegt...das Gequake geht weiter :b

 

ok - jemima ... quaken wird sicherlich der eine oder andere ... vllt wird es aber leiser ;-))

 

@Amnesie, du hast recht, natürlich hab ich auch schon solche Tattoos gesehen aber das ist dann auch meistens ein fehler vom tätowierer, man muß halt mal kontraste erhöhen oder Farben verfälschen auf kosten der realistic! Es gibt halt irgendwann eine Grenze des machbaren und manche Leute überschreiten diese meistens auf kosten der Haltbarkeit! Ich kann natürlich nur für meine Arbeitsweise sprechen und ich werde wie oben schon erwähnt zur gegebenen Zeit auch die anderen Tattoos von mir zum vergleich stellen (natürlich mit freude auch die Tattoos die von einigen Leuten heftig kritisiert wurden)!

 

@Det

ich find das Quaken sehr bereichernd. ;)

 

jemima ... naja teilweise ... aber alles hat eine schmerzgrenze ...

 

Du willst mir doch nicht erzählen, dass die bei Dir altem Knochen mit sonem Geplapper schon erreicht ist, oder etwa doch? ;)

Laßt uns das mal fein weiter kontrovers diskutieren. Ist doch ein spannendes Thema.

 

also mir sind diskussionen über haltbarkeit von und mit leuten, die schon auch was auf der pfanne haben lieber als irgendwelche schwörer oder bunnys die rachebewertungen um sich werfen, nur weil man nicht laut klatscht bei ihrem müll!!
...und wenn das ganze dazu führt, dass wir solche vergleiche zu sehen bekommen ist ja alles fein....es gibt themen, die werden hier nie enden:-))

 

jemima, ... also meine schmerzgrenze ist irgendwo im universum angesiedelt ... ich halte aber nichts von diskussionen, die kein ergebnis bringen, nur weil keiner den beweis antreten kann ... daher unterschreibe ich beim bären ... und freue mich zukünftig auf vergleichfotos (zumindest von herm) ... mal schauen, ob andere auch den arsch in der hose haben und etwas "vergleichbares" einstellen ;-)))

 

echt cool mal so nen vergleich zu sehen. da ich erst 1 tattoo habe seit diesem juli kann ich e ned mitreden was haltbarkeit von tatttoos betrifft. mein glück :D

 

habe gerade offiziell beim martin die kategorie: "five-years-later" beantragt...bestimmt spannend für user und künstler....:-)

 

......langen Text gelöscht...........

laßt uns das mal entspannt weiter beobachten

 

jemima ... ich bin da mal sowas von entspannt ;-))))

 

kuuuul. Bierchen?

 

Tolle Idee diese Vorher - Nachher Geschichte.
Über die Quali deiner Arbeit braucht man nichts sagen. Klasse, wäre schön wenn du das ab und an mal wieder so machst!

 

... aber sicher jemima - auf jeden fall beim nächsten treffen ... darfst mich auch daran erinnern - bin ja schon ein alter knochen ;-))

 

aber spute dich jem...in seinem alter kann jedes bier das letzte sein *duck*;-))

 

danke für den vergleich und bravo für das tattoo!!

da gibt es auch andere beispiele von Portraits die vor 10 Jahren den 1. platz gemacht haben auf conventions und jetzt ist da nur noch matsch

 

@Herm...Du bist echt ne sympathische Sau ;-) Danke für den Vergleich, das interessiert mich sehr!
geiles Ergebnis, kann der Träger und vor allen Dingen der Stecher sehr stolz drauf sein!!!

 

Ist das immer noch nicht durch?? - Soll doch jeder machen was er will und was ihm gefällt. Ich steh auch nicht auf Realistic- aus den erwähnten Gründen.

Aber man muss auch sehen, dass es keinen Fortschritt gibt, wenn sich keiner traut, was neues auszuprobieren. Ob es hinhaut, wird die Zeit zeigen.

Aber Herm: Da vertraue ich auf meine Augen, wenn ich die Tattoos in Real sehe. Mit Fotos kannst Du hier gar nix beweisen...das einzige was es beweist ist, dass Dich diese Diskusion sehr beschäftigt und dass Du irgenwie -ich sag ma- verletzt bist. Als einer, der zu denen gehört, die nach Deiner Aussage keine Ahnung haben (und das nach 34 Jahren,hihi), rate ich Dir: KEEP COOL und nimms gelassener...sonst wirst Du in diesem Geschäft nicht mal halb so alt wie ich;))

 

Erinnert ´n bisschen an die Galileo Fake-Checks. ;-) Ich schließ mich da Amnesie und Jemi an. Für mich ist das auch kein wirklich authentischer Vergleich ... Hinterfragt werden ja vielmehr die knallbunten absolut fotorealistischen Dinger mit 36579532 Farben und die Wischiwaschi-Teile mit absolut fließenden Farbübergängen oder Miniwinzlingsdetails. Ich selber durfte auch mal vor geraumer Weile´n nettes Beispiel von einem der oben Erwähnten betrachten, wofür der Unglückliche extra noch hingeflogen ist ...

Ergo, die Diskussion wird weitergehen. ;-) Erst recht von den Leuten, die schon diverse Dinge vor AugenAugen-Tattoos suchen hatten und entsprechend auch schon namhafte/gute Tätowierer dbzgl. gelöchert haben. Oder ist das hier ´ne reine B-2-B Debatte? Wäre zumindest ziemlich vermessen. Denn auf der Pelle tragens letztendlich die Kunden und dass die daran ein verstärktes Interesse haben ist auch nicht zu verdenken, oder? Nicht zu vergessen, dass auch oft differenziert wird. Aber DAS wird auch immer gern überlesen ...

 

Bin ja auch immer einer der Skeptiker, dennoch find ich die Aktion gut, wenn Inker hier mal Vergleichsbilder nach ein paar Jahren reinstellen.
Würde mir wünsche ein Randy oder ein Shorty würden sich das auch trauen ;-))

 

Word, Padrina! Ich hab schon die grausamsten Sachen gesehen, von Tattoos, die zuvor in frischem Zustand in nem Magazin drin waren.

Für mich war früher tätowieren etwas pures, ehrliches und unverfälschtes und das habe ich geliebt. Heute ist alles nur noch Effekthascherei. Fotos werden, wie in der Modebranche üblich, überarbeitet und retuschiert- in den Magazinen wie auch in den Foren. Deshalb keine Beweiskraft.

Ach ja, und jedem "Gegner" von Realistics gleich verallgemeinernd zu unterstellen, er hätte keine Ahnung ist schon sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Da brauchst Du Dich über entsprechende Kommentare nicht zu wundern...

Ein Künstler, der selber nach Anerkennung strebt, sollte sie Vertretern anderer Stilrichtungen nicht verweigern - das kommt irgendwie schräg...

 

Reim dir doch zusammen was du willst ralph, ich verweigere weder andere Stilrichtungen noch muß sich irgendwer angegriffen fühlen von mir, hab ich auch nie getan! Anscheinend mußt du alles in real sehen bevor du es beurteilen kannst aber realistics nur von Fotos her schlecht machen kannst du ja anscheinend sehr gut, ich bin mir jetzt nicht sicher wer von uns beiden "vertreter anderer Stilrichtungen verweigert". Und natürlich beschäftige ich mit dem Thema, ich bin ja auch vertreter dieser Stilrichtung und offen für alles das diesen Stil verbessert, würde dir ja auch nicht schaden;-) ach ja und wenn du mir einen tipp geben könntest wie man alt wird in dieser szene wäre ich dir natürlich auch sehr dankbar RALPH

 

Ich fühl mich nicht angegriffen...wie kommst Du darauf?? Ich finde nur, es laufen in der Szene ein paar Sachen richtig quer, seit geraumer Zeit...das ist alles.

 

wie man sieht, sind ja ein paar details durchaus verschwunden, was wohl normal ist denke ich mal. also ich als laie, finde die aktion sehr lobenswert und gut!

 

also durch das leichte verwaschen der details am helm finde ich das ältere bild sogar besser, es wirkt einfach echter, authentischer.

 

Naja, Elle hat alles gesagt ... keiner sagt was gegen realistische Portraits in B/G ... von daher weiss ich nicht was dieses Foto mit der Debatte über Fotorealistics mit zig Farben zu tun hat ... ich finde es beweist nur wie überflüssig weisse Highlights sind weil sie verschwinden ... aber eben auch nicht stören wenn das Tattoo wie hier ordentlich aufgebaut ist
Hab mich am WE auch wieder mit nem Inker unterhalten der seit 25 Jahren dabei ist ... der sagte auch bei den neuen, verbesserten Farben darf man manche einfach nicht benutzen weil sie sich böse verändern ...

 

ich finde, dass alles klingt manchmal---als wenn KölnKöln-Tattoos suchen von der championsleaque quasselt ;-)))-----ich bin auch ein oberschlauer manchmal, aber wenn man die leute sieht,wie sie arbeiten,was sie den ganzen tag machen und wenn man ihren werdegang anschaut----schäm ich mich bisl und komm mir wie ne kleine wurst vor---das ganze könnte man von mir auf andere schließen--aber würde ich nie tun-------mach ma weiter herm, und denk dran: hast du neider, hast du brot--hast du keine , kommst du in not...;-))

 

Da meinst also, dass es realistisch klingt? Wie KölnKöln-Tattoos suchen in der Champions League? ;-)

 

Ich denke was dieses Thema betrifft, werden die Meinungen auch
weiterhin auseinander gehen !?
Trotzdem ist das eine schöne Idee, so etwas hier mal zu zeigen !
Freu mich auf weitere Vergleiche !!
Danke Herm ;-) ...weiter so !

 

;-) jeck

 

 

endlich bringts mal einer am PUNKT!!!!! bravo!! wenn man anständig stabil arbeitet und versteht kontraste zu nutzen braucht man KEINE linien. es lebe der realismus! ....und :P an all die oldschooler die immer behaupten... schau dir das an wenns abgeheilt is, dann is es schon kacke.

 

@ bronco----haha dussel ;-)))))))

 

in der natur gibt´s keine linien--nur kanten :-)---

 

Sehr schön das Du das mal so zeigst.

 

ich hab mal gehört das einer der schon lange irgendwo-irgendwie-irgendwas macht.........
oder war das der andere ??
hätte wenn und aber
klön champignons oder wie war das ossi^^
@herm deine arbeiten sind wahnsinn und ich denke du wirst wissen was du tust

 

ich denke eher g´ladbach---aber das werd ich auch verhindern ;-)) hi russe

 

Kracher

 

@Herm: Danke für den Vergleich! Es zeigt mir, dass ich mir den Richtigen ausgesucht habe - aber daran hatte ich auch nie Zweifel!!!

 

Genial

 

Find ich richtig klasse.
1. super gestochen und 2. toller Vergleich und auch hilfreich.

Danke.

 

also wenn man hier vergleiche über die haltbarkeit von farbrealismus anstellen will, dann sollte man das auch mit nem farbrealisitschen tattoo machen und nicht mit ner schwarz/grau arbeit...is klar das das besser hält.
warum sieht man wohl sonst auf den homepages und in den magazinen nur frisch gestochene farbportraits die noch dazu ordentlich am computer bearbeitet werden?! das tattoo hier beweist doch auch das solche arbeiten mit riesen weissanteilen nich halten...siehe glanzpunkte im bart und in den AugenAugen-Tattoos suchen ... auf conventions sieht man immer wieder arbeiten von namhaften tätowierern die in wirklichkeit nichtmal annähernd so gut aussehen wie in zeitschriften und im internet... mfg


Weitere Tattoos von Tattoo Art by Herm

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 8 Mitglieder und 42 Gäste online.

nach oben