Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Tätowierer mit nationalsozialistischem Gedankengut bei tattoo-bewertung.de???

Erst einmal muss ich sagen, dass ich echt schockiert bin.
Da mir die schönen und kontrastreichen Tattoos eines ganz bestimmten Tätowierers hier, sehr gut gefallen haben, wollte ich mir in sozialen Netzwerken noch mehr Tattoos von ihm anschauen. Dafür nutzte ich google, und war alles andere als begeistert, als ich sah WAS er noch so alles sticht, bzw. welche Einstellung er hat.

Genauer gesagt geht es hier um Marco von PikAss. Ich habe ihn hier immer als netten und sympathischen Künstler erlebt. Umso entsetzter war ich, als ich z.B. Fotos von seinen eigenen Tattoos gesehen habe. So hat er bspw. in Runenschrift "HERRENRASSE" auf der Brust tätowiert. Daneben auch die "schwarze Sonne", das "eiserne Kreuz" etc.
https://linksunten.indymedia.org/de/node/121094

Und dies sticht er wohl auch gerne. Auf seinem Instagramprofil postete er erst vor 2 Wochen ein Bild von einem Portrait, was er gestochen hat. Es zeigt ein WEHRMACHTSSOLDATEN. Darunter stehen u.a. die Hashtags #Wehrmacht #soldier #proud #Deutschland:
https://www.instagram.com/p/-lk57WP2uS/?taken-by=marcopika...

Vor 5 Wochen postete er ebenfalls ein Tattoo, was er gestochen hat: Ein eisernes KreuzKreuz-Tattoos suchen. Klar gab es das auch schon vor Hitler. Aber er tätowierte zusätzlich die Jahreszahl 1939 darauf!
Also das Jahr, wo der 2. WK begann...das Jahr, wo Hitler das eiserne KreuzKreuz-Tattoos suchen zur höchsten Kriegsauszeichnung machte!
Auch hier wieder der Hashtag "Wehrmacht"
https://www.instagram.com/p/9lhUoVv2l5/?taken-by=marcopika...

Seine nationalsozialistische Einstellung spiegelt sich auch u.a. in seinem Facebook-Profil wieder. Als ein guter Freund von ihm an Krebs starb, schrieb er auf die Facebookseite eine Kondolenz, in der er sich von seinem "Kameraden" mit den Worten "SIEG H**L" verabschiedete.
Bei seinem verstorbenen Freund handelt es sich übrigens um Helmut Sokol, eine "Legende in der rechtsextremen Szene", da er u.a. Begründer von HogeSA (Hooligans gegen Salafisten) war. http://www.taz.de/!5235150/
Naja, wahrscheinlich ist er jetzt nicht mehr so beliebt. Schließlich kam raus, dass er ein Spitzel vom BV war. :D

Aber, um wieder zu Marco zu kommen... hier seht ihr das Foto von seinem Kondolenzeintrag über Facebook: https://linksunten.indymedia.org/de/node/156320

------

Das waren nur einige Beispiele, von den Dingen die ich heute entdeckt habe. Falls ihr noch mehr wissen wollt: Tante Google ist eure Freundin. ;)

Hab echt lange überlegt, ob ich das hier echt posten soll, aber ich finde, dass jeder von uns ein Recht hat, sowas zu erfahren!


Moderator
 

ich akzeptiere eines jedem politische einstellung oder religion, sofern man niemand damit bekehren will...

ich finde marco macht einen super job!

ich finde aber auch, dass ein "sieg heil" nichts mit politischer einstellung zu tun... für mich ist es bloss menschenverachtend... und mir wäre in der situation egal, ob mein inker links oder rechts ist... aber mit einer solchen menschenverachtenden einstellung könnte ich mich persönlich nicht anfreunden...

viel mehr aber würde mich die einstellung einer solchen person interessieren...

also vielleicht lieber mal das gespräch suchen, als jemanden desswegen auszugrenzen...

denn ausgrenzung ist genau das selbe...
kontraproduktiv!

Antworten anzeigen
 

Warum wird ein Thread eröffnet, in dem um die Meinung der anderen gebeten wird, wenn man dann die Meinung bzw. Kommentare der anderen aber nicht akzeptieren kann oder möchte ? Ist für mich sehr unlogisch !
Gerade wenn es um politische Themen geht, kann man sich doch denken, dass die Meinungen total auseinander gehen. Oder war hier jemand so naiv zu glauben, dass sich alle einig sind und gesammelt gegen den an den Pranger gestellten Tättowierer "hetzen" (der ja, wenn man die Kommentare liest, hervorragende Arbeiten abliefert) ?
Was viele nicht verstehen: nicht jeder, der nicht links ist und nicht in der Mitte steht, ist ein Nazi. Ihr lebt echt in einer anderen Welt...

Antworten anzeigen
 

Ja, stimmt, nahezu jeder, den nicht links ist, aber Herrenrasse auf der Brust stehen hat, ist eigentlich ein gaaaanz harmloser Zeitgenosse...du kämmst dich doch wohl auch morgens mit dem Hammer,oder?
Vielleicht ist, liebeR AndraS/Sandra rückwärts (na, das passt ja...rückwärts bis ´33,gelle?^^) , deine Wahrnehmung schon getrübt, aber wenn man einen Thread eröffnet, in dem Meinungen gefragt sind und unterschiedliche aufeinandertreffen, dann nennt man das Diskussion..ich weiss, sowas ist ja undeutsch...diskutieren.
Gerade, wenn man öffentlich diskutiert, dann ist der Wunsch nach stillschweigender Akzeptanz einer eigentlich inakzeptablen Meinung mMn nur erbärmliche Rumheulerei. Aber nun gut, vielleicht ist das ja die andere Welt, in der du lebst...
Hier gehts nicht darum, welche Lieblingsfarbe man hat, sondern um eine ernste Sache, die unser Zusammenleben nachhaltig bedroht. Dieser Ideologie auch nur irgendwie still bei ihrer erneuten Verbreitung zuzusehen, das schickt sich gerade für Deutsche sowas von überhaupt nicht...ist aber gut, daß sich die ganzen verkappten Faschisten, Pegidioten ("Nööö, isch bün goarnüsch räschds, isch hass bloos Ausländer...") und ihre Steigbügelhalter aus der Mitte der Gesellschaft hier mal unmissverständlich outen.
Ach ja, was ist das: 3-4 Flaschen Sekt am Tag saufen und die Katzen vernachlässigen? Ein Herrenmenschengedeck...

 

Mich interessiert bei meinem Inker sein Können eigentlich mehr als sein politisches Interesse!!!!
Ich kannte die Tattoo's von Marco PikAss schon vorher auch das auf seiner Brust! Und?!?! Nichts desto trotz ist er ein überaus fähiger Inker und ein sehr sympathischer Mensch der in meiner Gegenwart stets korrekt und fair war zu mir und anderen!!! Und jetzt mal ehrlich! '! Ihr wollt mir allen Ernstes erzählen das keiner von euch gegoogelt hat oder seine Tattoo's kennt??? Am Arsch!!! Und dieser Thread ist Hetze in meinen AugenAugen-Tattoos suchen allein schon weil die Dame nicht Marko damit konfrontiert sondern ihn versucht hier bloß zu stellen oder an den Pranger oder wie auch immer ihr diese Farce hier auch nennt!!! Es ist traurig!!! Ich war wirklich sehr gerne auf TB doch inzwischen bin ich echt soweit mein Profil hier löschen zu lassen!!! Dieses gehetze und abstempeln und in eine Schublade drücken bis der Arzt kommt is doch Moppelkotze mit Scheiße garniert mit Furz!!! Was aus euch geworden? Merkt ihr überhaupt noch wie ihr seid und mit anderen umgeht??? Oder verscheissert Ihr euch einfach nur gerne selbst?!? Ich würde mir immer einen Termin bei Marco machen weil er ein Top Inker ist und er mir gegenüber immer korrekt! Und das er das ist hat er HIER auf TB ja inzwischen schon lang genug bewiesen!!! Ihr Möchtegern Nett und Lieb und ich versteh schon Menschen hier!!!

 

Wie war der Spruch?!? Wir sind auf einer Bewertungsseite!!! Nicht bei - was für Politik magst Du-?!!!!

 

Ach ja bei mir steht Made in Germany in Altdeutscher SchriftSchrift-Tattoos suchen auf dem Fuß!!!!! Und jetzt?!?!

Antworten anzeigen
 

.doppelt.

 

Anstatt sich selbst ein Bild zu machen.... Wird nur verurteilt es ist echt ne Schande!!!

 

Ihr sprecht von Krieg gewinnen oder verlieren... Stellt euch vor es ist Krieg und keiner geht hin....

So viele Heuchler und Speichellecker hier!!! Hätte ich nie gedacht!!! Aber Ihr dürft Mädels verurteilen und nieder machen weil sie ein stay strong am HandgelenkHandgelenk-Tattoos suchen haben wollen oder ein trauernder Vater sich das Todesdatum seines Sohnes in ein Tribal tackern lässt!!! Respektlos und ohne Achtung sind gerade Die die hier nach Gerechtigkeit schreien!!! Und anscheinend hüpfen alle mit ins Boot!!!

 

Doppelt.

 

Manchmal denken die Leute das es ein Scherz von mir sein muss das ich keine Menschen mag.....
- nein, ist es nicht! Wer den Mensch kennt, weiß das Tier zu schätzen!!!

 

Schön zu sehen, wer sich hier so über die "Hetze" aufregt....mal ehrlich, welcher anständige Demokrat würde denn dies Art von eindeutiger Stellungnahme mittels Tattoos verteidigen? Gerade in Deutschland? Tattoos lassen einen in das Innere ovon anderen sehen...manchmal müssen diese Tattoos sich noch nicht einmal auf denjenigen personen befinden, um sie genauer kennenzulernen.
Und nein, ich google nicht jeden, der hier was einstellt, weder Privatpersonen noch Inker. Ich gehe erst einmal davon aus, daß sich hinter dem alias ein auf dem Boden des Grundgesetzes stehender Mensch befindet...siehe rechtsstaatliches Prinzip der Unschuldsvermutung. Wohlgemerkt: Rechtsstaat, nicht Rechts-Staat.
Mal sehen, ob Kludie beim nächsten Kinder- oder Tierschänderskandal, der durch die Medien wabert, ebenso argumentiert... "Oooch, lasst den doch, vielleicht ist der privat ja ein gaaanz Netter!" Es gibt einfach Dinge, die wichtiger sind als persönliche Wahrnehmung einer Person. Die fast kuschelig warme Nähe zu lokalen Nazigrössen und der Szene, zum Beispiel. Dies öffentlich zur Sprache zu bringen ist keinesfalls Denunziation, sondern die Pflicht eines jeden aufrechten Demokraten. Woher will Kludie denn zum Beispiel wissen, daß mit seinem/ihrem Geld, welches Marco an ihm/ihr verdient, nicht ein NSU 2.0 finanziert wird? Würde mein Inker nach Feierabend einen Kinderpornoring betreiben und mein Geld für Kameras o.ä. ausgeben, dann wäre ich wohl zum letztenmal in seinem Laden gewesen. Ich denke, Kludie würde es wohl genauso handhaben, weil man sich nicht gerne an sowas mitschuldig macht,oder? Und analog dazu ist Marco eben kein Unschuldslamm, faselt befremdlichen Kram von "Walhalla" und benutzt soagr strafbare Grussformeln.
Frage an all die Relativierer: Ab wann wäre für euch denn ein Nazitätowierer nicht mehr tragbar? nach dem ersten angesteckten Flüchtlingswohnheim? Nach dem ersten totgeschlagenen Ausländer? Oder doch erst wenn er mehr als zehn um die Ecke gebracht hat? Also, ab wann würdet ihr auf Distanz zu der Person gehen? Lasst mich raten: wenns um rechtes Gedankengut geht, da seid ihr ziemlich tolerant....wohl auch aus eigener geistiger Nähe, nicht wahr?

Das Ansprechen solcher Sachverhalte ist keine Hetze, sondern das, was wehrhafte Demokratie ausmacht. Wenn das einigen hier nicht schmeckt, dann spricht das Bände...die Weimarer Republik ist durch Wegschauen und Gewährenlassen untergegangen...was danach kam, das kann jeder im Geschichtsbuch nachlesen. Wer jetzt nicht das Maul aufmacht, kann es später wohl nicht mehr. Wehret den Anfängen!

P.S.: Daß man auch ein öffentliches Gesicht aufsetzen kann und vordergründig freundlich und "korrekt" sein kann, damit man Geld verdient, auf die Idee kommt Kludie wohl nicht...

Antworten anzeigen
 

"In diesem Lande gilt man ja schon als rechts, wenn man mit einer Fahne herumläuft, Asylanten totschlägt und Nazi ist - unfassbar!"

 

@Kludie:
Bei deinen Beiträgen hier, wird mir echt schlecht!

Du wusstest von Marcos Tattoos und sagst ganz lapidar "na und?" Marco ist ja trotzdem "ein ganz cooler Typ".

Wegen solchen Menschen wie dir, den stillen Mitläufern, die Rechtsradikale und Neonazis immer schützen weil sie ja doch "ganz cool" eigentlich sind, deren Gesinnung erst in solchen Situationen zum Vorschein kommt...
Wegen SOLCHEN MENSCHEN wie DIR gibt es eine zunehmende gesellschaftliche Radikalisierung!
Wegen solchen Menschen wie dir, sitzen Rechtsradikale in Landtag und verbreiten ihre Hetze!

Kludie, Kludie... mich graust 's vor dir!

Antworten anzeigen
 

Diese strategische Verteidigung hier, die darauf aus ist Marco als Opfer darzustellen,
ist sowas von lächerlich und typisch, das mir echt die Worte fehlen!

"Marco ist ja so lieb" und "cool" und die Tattoos sind ja auch gar nicht mal so schlimm! Würg!!!

Der arme Marco ist ein Opfer von den faschistischen Linken.

Ja ne is klar...

Erinnert mich an einen ironischen Songtext von

"Ja die Ausländer sind schuld
bei denen fehlt mir die Geduld
wer schon so ne Farbe hat
gehört direkt umgebracht
jeder Linke ist ein Schwein
gäbs die nicht
müsst ich kein Nazi sein
Nazi sein"

Antworten anzeigen
 

Ein "ganz netter" oder "guter Tätowierer" reicht da schon aus, um seine Gesinnung zu akzeptieren^^
Und genau das spiegelt sich ja im RL wieder. Ich habe daher den Kreis von Menschen, mit denen ich des öfteren zu tun habe, ausgedünnt. Zum Glück geht das hier nochmal einfacher, obwohl es mir nicht mal schwer fiel.

@Muckimaus
Du hast schon irgendwo Recht. Zum Glück kenne ich aber auch noch genug Menschen, auf die das nicht zutrifft ...mal abgesehen davon, dass mein Hundi natürlich trotzdem weltklasse ist :-)

Antworten anzeigen
 

Das ist mir hier echt alles zu blöd geworden!!! MARTIN ICH WÄRE DIR ÄUßERST VERBUNDEN WENN DU MEIN PROFIL BITTE LÖSCHT!!! Unter Scheinheiligen Blendern die sich selbst gerne die Tasche voll lügen möchte ich nicht bleiben!!! Traurig das ihr allesamt diese Seite so versaut und verschandelt habt!!! Ich könnte hier auch so einiges raus hauen was andere hier nicht an die große Glocke hängen und glaubt mir danach wäre das mit Marco nur noch ne Kleinigkeit!!! So viele hier die nur ihr fucking Ego pushen lassen wollen!!! Und Mitläufer sind!!!!
Frag mich echt was aus euch geworden ist!!! Blender und Redenschwinger!!!

Antworten anzeigen
 

So Guten Tag nochmal :)
Gibt es noch andere Themen hier bei Tattoobewertung? Ich habe bereits ein Statement abgegeben. Aber anscheinend sabbern viele hier förmlich nach "er soll schreiben, dass er Nazi ist".
Falls jemand das abgegeben Statement und die Stellungnahme von mir nicht verstehen sollte, was aber ganz klar in eine Richtung geht, dem kann ich gerne auch nochmal privat Antwort geben. Deshalb nochmal an alle: Gerne könnt Ihr mich anschreiben, werde mir für jede Nachricht Zeit nehmen.
LG an Alle
MPA

Antworten anzeigen
 

Wenn ich gewusst hätte, wie das hier ausartet, dass sich einige löschen lassen wollen, dass man sich gegenseitig beleidigt usw... hätte ich den Thread nicht eröffnet.

Ich bereu das hier alles, und hab mittlerweile auch echt n schlechtes Gewissen Marcos ANGESTELLTEN gegenüber.
Denn die können ja echt nichts dafür ...

Antworten anzeigen

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben