Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


lennardmaria: °°°mein leben°°°

ich wollte eine tattoostelle die nicht für viele üblich ist,schon garnicht als frau und habe mich deshalb für den hals entschieden! denn da steht "mein leben" LENNARD drauf,ich habe das tattoo jetzt fast 2 jahre und es gab unterschiedliche meinungen dazu,aber das ist ok...es ist mein körper,mein kind und wem es nicht gefällt,der kann weg schauen!!gedauert hatte es nur 45 min und hat mir kein bischen weh getan,wirklich schmerzfrei (muss nicht bei jeden sein):-) kosten:180,- Euro

 °°°mein leben°°°
3.11111
Durchschnitt: 3.111 (9 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

eine Stelle die nicht üblich ist? Tz, die Stelle ist doch fast schon Pflicht fürs erste Tattoo! ^^

 

ich finde--am hals kann man als anfänger schön üben......da sieht´s nich gleich jeder :-

 

Und du bist ganz sicher, dass das deinem Lennard nicht mal peinlich sein wird? Gerade in der Pubertät, Himmel!!!

 

Kann man machen; muss man aber nicht.

Sorry, aber ich find´s assi.

 

du magst keene halsi´s wa....:-/

 

Ich fände es übel wenn meine Mutter meinen NamenNamen-Tattoos suchen am Hals oder sonst wo trägt.
Leider ne absolute Modeerscheinung.

 

@frank
Nene, hab mir schon gedacht, dass du mich da falsch verstanden hast, neulich.
Ich mag Halstattoos. Sogar richtig. Nur wenn, dann muss das hinten und vorne passen. Nix schlimmeres als ein "naja, gehtso"-Hals-Tattoo. Und das hier ist richtig verkackt.

So @Frank, und unter uns zwei. Das ist die einzige Konzession, die ich halt meinem Arbeitsleben gegenüber mache(n muss). Sonst sind die cool mit mir. Abe Hände und Hals mussen warten. Mögen mag ich "Halsi´s" aber schon.
So, und jetzt gibts KlitzschKO.

 

aso

 

2* ich find es nicht so schön. Und ich würde mir auch niemals den vollen NamenNamen-Tattoos suchen meiner Kinder tätowieren lassen. Wenn dann irgendwie versteckt oder so. Aber ist ja Geschmackssache.

 

...!?!?!

 

wiewatt Hals? Das ist eher anner Gurke....aber ist nur meine wie oftmals ungefragte Meinung! Macht ihr euch alle schön....^^

 

omg, wenn es wenigstens schön wäre, aber so, sorry nicht schön

 

Pfanne heiß? ich werd mir woll mein Leben fürn Bier aufe Stirn tätowieren lassen denn die Stelle is wirklich nich üblich

 

Hihi Snake, darf ich dann davon ein Foto sehen?

Ach zum Tattoo.. "muss man ja nicht hingucken"... was machst du denn so beruflich? Guckt der Chef auch weg oder gibts gar keinen?

 

Geil ,eine Frau die sich was traut und nich nur dumm labert ,sondern nach außen trägt was sie im Herzen festhält.Ansonsten besseres Bild bitte. Gruß Storebror!

 

Storebror, du meinst also, dass es was von "Mut" hat, weil sie es sich getraut hat, keine "langweilige" Stelle zu nehmen? Und wir labern also nur dumm rum?

Ach so. Komisch nur, dass NamenNamen-Tattoos suchen heutzutage schon Mode sind, vor allem von den eigenen Kindern. Und auch Halstattoos sind in Mode, vor allem in unschick....

Es hat also nichts mit Mut zu tun, sondern in 90 % der Fälle mit Modeerscheinung.
Die, die sich sonst ein Tattoo am Hals haben stechen lassen, sind meist absolut überzeugt davon gewesen, welche Wirkung es hat und konnte diese auch vertreten.

Ob diese ganzen Modeträger sich aber auch so sicher sind, was sie damit getan haben? Ich schrieb es schon mal, ich hab generell nichts dageben, ich bin mir aber sicher, dass sich viele ihre Lebensplanung jobtechnisch ein wenig verbauen und das hat nichts mit altbackenen Chefs zu tun. Muss das sein?

Ich bin mir sicher, dass in 10 Jahren verdammt viele ihr Halstattoo von heute bereuen...

 

sich was trauen muss nicht unbedingt immer mut zeigen es gibt auch noch eine andere möglichkeit.......

 

man sollte nicht über menschen urteilen die man nicht kennt !!!!!!!
hellseher und ganz schön schlaue leute hier

 

Wer urteilt denn hier über Menschen? Mir ist es völlig wurscht wie ihr Charakter ist, ich kenne sie nicht. Ich bewerte nur ein äußeres Erscheinungsbild. Und ich frage mich nur, warum man das macht, vor allem, weil sie auch schon schlechte Erfahrung gemacht hat (was ja nicht verwunderlich ist). Der erste Eindruck ist oft entscheidend und viele schnallen einfach immer noch nicht, dass dies der SchlüsselSchlüssel-Tattoos suchen zum Erfolg ist. Natürlich kann man sagen, dass es dem Träger egal sein kann, was andere von einem halten, aber ob man das immer noch sagt, wenn der eigene Sohn es peinlich findet und der Job auf sich warten lässt, weil man nen Chef vor sich hat, der es blöd findet und dem daher ihre Qualitäten egal sind? Ich hoffe für sie, dass sie nicht so viele schlechte Erfahrungen macht.

 

manche leute machen ohne hals tattoo auch nicht immer ein guten eindruck beim job!!!!!!!!
Aber wie du es jetzt schreibst machste dir eher sorgen über die person die du nicht kennst das finde ich o.k.

 

schliesse mich Püppi an... Hals und Hände kommen dann, wenn man weiss, was es heisst, tätowiert zu sein. Das bestätigen vorallem Leute, die sonst schon ziemlich "zu" sind. Und ein ordentlicher Tätowierer hätte dieses Tattoo auch nicht einfach so gemacht, weil auch die wissen, was es eventuell für die Zukunft bedeuten kann... aber DER Tätowierer hat es gemacht. Und warum? Weil er auch keine ordentliche Arbeiten abliefert, schon nur die Grösse und die Anpassung sind für die Katz... und das ist doppelt Scheisse.

Man sollte sich nicht tätowieren lassen, weils grad IN ist und damit möglichst viele Leute hinschauen. Aber gut, mit dieser Überzeugung steht man auf dieser Seite ja öfters alleine da.... kennt man ja schon. ^^

ach ja, bevor das Gezicke weitergeht... ich kenne diese Dame natürlich nicht und urteile nicht über ihr Leben. Also, war allgemein gesagt. Ausser, dass das Tattoo schlecht gemacht ist, ist - da Bewertung - auf dieses "Werk" bezogen. Amen. :-)

 

Dass es meist die ganz jungen sind die sofort Hals und Hände machen spricht doch für sich. Der fehlende Weitblick.
Es macht nen riessenunterschied ob man zu seiner Leidenschaaft steht und es die Lebensumstände langfristig erlauben, oder man es halt einfach macht ohne zu wissen was das bedeutet. Das ist dann Dummheit. So nach dem Motto: hartz4 kommt regelmäßig.

 

@ user1,ich bin weder zu jung noch bekomme ich hartz4,ich weiß sehr wohl was ich da getan habe und bereue es zu keiner sekunde!!!alle die hier übelst kritik abgeben,haben glaube ich keine kinder,denn dann wüsstest ihr,was es heisst jemanden sein ganzes leben zu lieben!!!!! und mit meinen chef hatte ich vorher gesprochen über mein tattoo vorhaben,wo ich schon jahre arbeite,also bitte!!!!

 

Jep, hatte ich schon gesehen, dass Du schon knapp über 20 bist ;-).

Ist nur ne Tendenz die ich sehe. Kaum 20 Jahre alt, fast kein Tattoo am Körper aber auffe Hände und Hals muss was drauf. Vollkommen unreflektiert, kein Plan fürs leben, kein Job aber Tattoo am Hals. So ist es ja, nachdem was du schreibst, bei Dir nicht. Aber ich hoffe, dass Du Deinen Job dann auch sehr lange behälst. Bei der Jobsuche isses jedenfalls kein Vorteil.

Aja, und ich BIN Vater von nem 19-jährigen und hab auch beruflich mit jungen Leuten zu tun. Und nachdem was die sagen, die mögen sowas (Name auf Eltern) nicht nur garnicht, sondern absolut überhaupt garnicht. Aber auch das kann natürlich bei Dir anders sein.

Ich für meinen Teil halte es für vernünftig, noch paar Jährchen zu warten, sogerne ich auch Hals und Hände voll hätte. (Und dann keine NamenNamen-Tattoos suchen. ;-)

 

ich denke mit 28 jahren kann ich es gut beurteilen,was vernünftig ist und was nicht,ob mein sohn es später peinlich findet oder nicht,das bringt die zeit mit sich,aber selbst dann ist es noch MEIN körper!!! es war meine entscheidung den NamenNamen-Tattoos suchen meines sohnes stechen zu lassen und es es ist alles geschmackssache,egal ob hals,arm,bein,rücken.....ect.,aber finde es schade das hier manche leute halbe romane schreiben und denken sie wären mit ihren tattoostellen besser dran im leben und dann gleich diese vorurteile mit hartz4 und keine ahnung haben vom leben,wo sind wir denn hier????tattoo-bewertung oder kenn-dich-nicht-lebens-bewertung??!!!!!

 

Leider konnte dein Sohn seine Meinung dazu nicht äußern....
Ob er es später mag oder nicht scheint egal zu sein.

 

sogar auf dem verschwommenen foto sieht man dass es sauschlecht gestochen ist..

 

ich habe es für mich gemacht,weil ICH meinen sohn liebe und nicht für ihm,dass er mir in 20 jahren sagen kann,dass er es scheiße findet!!!!

 

Wenn's schon der Hals sein muss, dann bitte wenigstens ordentlich gemacht.
Das ist ja nicht nur schlecht gemacht, sondern die Schnörkel sehen total unharmonisch aus und wenn das oben am Haaransatz ein SternStern-Tattoos suchen sein soll weiß ich auch nicht mehr weiter.

 

Er wird sich arg schämen dafür. Was glaubst du wie das ist wenn er in der Pubertät ist und Mama mit so nem Teil am Hals einläuft...

Seine Kumpels werden ihn heftig damit aufziehen und über ihn lachen.

 

Mööönsch, entspann Dich und les meinen Text nochmal.
Sag ich doch mit keinem Ton Du bist so oder so!! Ich sag: das ist die Tendenz die ich beobachte. Mehr nicht. Damit leben muss jeder für sich alleine und mit seinen Konzequenzen.

Moderator
 

- - - - - - - - - - - - - - - - -
CUT

Die Diskussion ging hier in eine unsachliche Richtung und es gab ungewöhnlich viele Beschwerden. Bitte sachlich bleiben.

 

danke martin,das gleiche denke ich auch.......KINDERGARTEN UND KEINE AHNUNG!!!!!

 

Waaaas, man kann sich hier beschweren? Wo is der Beschwerdeknopf?
Dass da imma erst der Cheffe kommen muß.

Unsachlich: olle Petze !

Sachlich bleibend: Lettering ist mäßig angepasst, von weitem wirkt das allerdings recht gut, beim L und den Schnörkeln wurde unsauber gearbeitet.
Der Gesamtdurchschnitt deiner Bewertung ist aus meiner Sicht gerechtfertigt.

 

was heisst hier olle petze,gehts noch????ich habe mich hier überhaupt nicht beschwert,dass kam von martin ganz alleine!!!!also hört mit euren vorurteilen auf!!!! is ja schlimm hier......

 

Um das mal aufzuklären, bevor hier wieder rumgezickt wird: Es geht nicht um das Tattoo und die bestehenden Kommentare, sondern es wurden Kommentare gelöscht, weil diese sehr unsachlich ausserhalb des Tattoos waren!

 

Oh je:-/ Jeder hat sich da machen lassen wegen dem BushidoB-) Sieht auch nicht wirklich schön aus:-(sorry:-(


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 8 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben