Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Hardstylequeen: Inizialien

Das sind die iniziallien meiner Kinder ein C und ein T....
kosten 50 euro
Null Schmerzen bei 5 min stechen ....

Inizialien
2.72222
Durchschnitt: 2.722 (36 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

is das noch das stencil????
sieht sehr blau aus
wenn nich sauber gestochen 3p

 

oh---das sieht aber richtig schön sauber aus--vllt bisl ideenlos...aber oki...4*

 

ne ne das ist schon das tat...

 

ich seh da n "G"

 

Sieht bissl aus wie ein G, aber die "verschnörkelte" SchriftSchrift-Tattoos suchen ist bestimmt gewollt.
5P

 

2P*

 

Die Stelle ist gut gewählt. Haare offen tragen, und schon ist das Tat weg:-) Von mir............1 Pkt

 

Ron, du bist großartig, du hast immer so absolut alltagstaugliche Innovationen - isch sach nur Wanderschuhe!

 

@Batty: Besser wie High Heels.

 

Ich seh das T nich...by the way, initialen heisst das, und bitte dann den fernseher bei der erziehung ganz aussen vor lassen, nich dass sich die kleinen das noch abgucken. finds immer schlimm wenn man nich richtig lesen und schreiben kann, sorry...1

Antworten anzeigen
 

sauber ja, aber ich könnte die anfangsbuchstaben jetzt nicht entziffern.

 

büschen mehr kreativität wäre schön gewesen...

 

gebt mir Tipps.. wollte es nicht zu massiv haben.. man sieht es zwar kaum (haare immer offen) aber mir ist einfach nichts mehr eingefallen ...

 

wenn dir mehr nicht eingefallen ist und das anscheinend ein sehr liebloser Liebesbeweis ist: Wieso trägst du das nun auf der Haut? Schlag mich, aber das versteh ich nicht.

 

Bewerten kann ich es nicht, aber darf ich dich schlagen, Schnuti?? Bitte, bitte.

 

Wenn du mir erklären kannst, wieso sie das gemacht hat, nur zu :)

 

Ich glaube, sie wollte was ganz besonderes, individuelles.

 

*Po hinhalt* Schlag zu ^^

 

das problem an der sache ist wohl das viele leute einfach mal irgendwo hingehen und sich was tätowieren lassen. vorher halt irgendwas ähnliches gesehen und dann will man es auch haben.

das ist ja auch nicht böse gemeint ... aber gerad bei dem thema tattoo ist soviel möglich was auch ästhetisch ist. da sollte man sich erstmal mit dem thema beschäftigen und dann auch wartezeiten in kauf nehmen.

 

Echt,sooo schlimm?? Ich finds süüüüüüüüüüüüüüüß.......................... Hast recht.

 

@Jamie: Das ist wahr. Genauso habe ich es gemacht. Mich viel mit der Stelle , Motiv und dem Thema beschäftigt, mit dem Inker geredet usw.
Aber was habe ich heute davon? Ein Arschgeweih. Das konnte ich leider damals nicht voraussehen, dass ein Steißbeintattoo mal so genannt wird. Die, die sich mit Blumen auf dem Oberkörper beschäftigen werden in ein paar Jahren das Gleiche erleben.

 

ein großes problem heute ist wohl das viele nach dem motto "hauptsache tätowiert" leben. ist ja so cool und geil. die kerle wollen oftmals hart wirken und die mädels sehen es als zusätzliches accesoires.

jeder macht ja fehler, ist ja auch nicht verwerflich. wir alle zahlen lehrgeld und auch pro's haben schon kunden verschändelt. am endes des tages sind auch die besten tätowierer nur menschen und obligen fehlern oder gelegentlicher lustlosigkeit.

aber heute wo jeder internet hat und sich einfach mal informieren kann, ist es doch nicht zuviel verlangt im vorfeld sich mal schlau zu machen und zu schauen was alles möglich ist. nicht jeder will zugehackt von oben bis unten sein ... aber es gibt ja auch genügend ästhetische tattoo's die eben nicht nur 1x1 cm groß sind und trotzdem total filigran wirken. naja ... endlos thema halt :D

finde es nur bedenklich wie manche mit ihrer haut umgehen. sie haben nur die eine und hauen sich die erstbesten ideen rauf oder kopieren gnadenlos sachen die sie irgendwo aufgeschnappt haben.

 

also ich hab 3 Sterne an der selbigen stelle, normal müßte ich schelte ohne ende bekommen, weil ich mir das innerhalb von 2 wochen ausgedacht hab ;-)---ok ich hätte auch 4 jahre überlegen können und recherchieren--aber ich glaube es wären immer noch 3 Sterne gewesen--für diese stelle ist es völlig ausreicheind und ziemlich sauber, vllt bisl schönere letter--aber deswegen ist sie hier kein dummes huhn was einen modetrend hinterher rennt, denn dann wäre meine tochter auch ein´s und das verbitte ich mir ;-)

 

Tätowierungen heutzutage sind u.a. Kunst. Und mit Kunst sollte man sich auseinandersetzen. Zumal man damit ein Leben lang rumrennt!

Es gibt im Grunde 3 Sorten:

1. Tätowierte, die damit Statements setzen wollen. Nein, damit meine ich jetzt nicht den im Spülbecken ersoffenen Hamster. ^^
2. Welche, die die Kunst um ihrer selbst Willen lieben!
3. Trendy Wankers! ^^

 

also frank ich bitte dich ... geht doch nicht darum sich monatelang mit themen auseinander zu setzen. wenn man was vor AugenAugen-Tattoos suchen hat reicht mitunter auch ein ganzer tag um zu wissen in welche richtung das ganze geht. den rest bespricht man dann halt mit dem tätowierer.

was mich einfach stört sind leute die zeitungen wie "IN" oder was weiß ich lesen die neuesten Sterne von rihanna sehen und sich sofort berufen fühlen es ihr nachzumachen. ohne mal das hirn dabei einzuschalten. aber gut, jeder soll machen was er möchte. mein fall wäre es nicht, aber das muß ja nicht für jeden gelten.

 

Naja Frank, aber es geht um ihre Kinder. Wieso dann nicht was wirklich individuelles? Es muss ja nicht riesig sein.
Zum Beispiel wenn man die NamenNamen-Tattoos suchen der Kinder einbauen will: Die Bedeutungen/Übersetzungen der NamenNamen-Tattoos suchen bildlich darstellen. Sowas kann oftmals sehr schön sein. Oder wieso nicht eine Art goldene Kugel machen, um die sich zwei große Blätter schmiegen und da die Anfangsbuchstaben der Kids rein (die beiden Blätter sind so gesehen die Hände der Mutter, die den "Schatz"= die Kinder halten).
Gerade sein Kind liebt man doch so sehr, dass es etwas besonderes sein sollte.

 

es gibt nun mal kein gesetz für geschmack und tattoos, ich versteh euch schon, aber wo ist die grenze des " das darfst du" und "das ist mist"---ich denke ein tattoo sollte sauber und etwas individuell sein----

 

frank wir verstehen uns nicht :D ... die seite hier ist doch das beste beispiel. wieviele mädels / jungs kommen hier mit gurken an und stellen diese zur schau um dann sekunden später für die gurke zerfetzt zu werden?

vorher stolz wie oskar weil sie endlich nen tattoo haben was ja "cool" ist (ich unterstelle das jetzt einfach mal ein paar leuten von hier) und wehe es hagelt kritik. denn sowas wollen die ja eigentlich garnicht hören. und an den meisten kommentaren hier sowie den dazugehörigen nicknames erkennt man doch ganz gut um was es eigentlich ging. aber ist auch egal :D

 

Naja, die Grenze zieht man da wohl im Kopf! Wenn sich diese Leute mal ernsthaft hinterfragen.... warum ein Tattoo!! Vorrangig bei eben solchen Motiven?? 1. Ist nunmal kein gesellschafftliches statement...2. Hats mit KUNST mal nicht viel zu tun..also bleibt nur 3, übrig^^

 

Dürfen tut man eh alles, es ist der eigene Körper. Aber nun stell dir vor wieviele Kinder mit C oder T anfangen und wieviele Muttis sich das hinters Ohr inken mit nem Sternchen dazu. Das ist zwar immer ein bisschen anders, aber irgendwo doch sehr ähnlich.

Es gibt halt auch irgendwo Unterschiede. Der eine drückt mit seinen Tattoos einen künstlerischen Aspekt aus (Bsp rons Arm als Umsetzung), der andere mag ein Andenken haben, nicht um der Kunst Willen. Ok ist eh beides, aber schöner ists doch, wenn nicht alle sich ähneln :)

 

@jamie....hast schon recht--es ist nicht immer einfach hier, manchmal muß man die grobe kelle rausholen, aber ab und zu muß man auch mal die kleine MädchenMädchen-Tattoos suchen verstehen,;-) weil ich seh es an meiner tochter--sie ist so stolz und ich hab auch mein bestes rausgeholt--aber es ist ein blümchen und sie hat eben keinen plan von tattoos----schwieriges terrain

 

Ich denk die meisten haben mal mit ner Gurke angefangen,wenn es dann noch eingesehen wird und es mit einem vernünftigen Tat überarbeitet wird ist es ja noch OK. Jeder zahlt halt irgendwann mal Lehrgeld.

 

überschrift:"das sind die iniziallien<-"...jetzt verstehe ich den satz gestern auf wdr3 von so einem tatguru..."mit dem ersten tat beginnt der soziale abstieg"...entschuldigung aber das musste jetzt mal sein

 

denn bin ich ganz unten ;-)

 

Tja Frank. Wie können wir das bloß noch aufhalten??

 

das die meisten mit einer gurke angefangen haben mag sein. früher war die möglichkeit sich info's zu holen auch anders. aber heute wo fast jeder internet hat ist es fast sträflich sich eine gurke zu holen.

bei jappy und konsorten schauen m/w konsequent nach den besten/schönsten whatever ... aber beim tattoo ists egal. da rennen sie dann einfach mal los und hauen sich was auf die haut. ich will auch garnicht den lehrer spielen oder dergleichen. mir gehen nur die leute aufm sack die wie die gockel auf der straße laufen und ihre 0815 letterings und sternchen zur schau stellen. und wenn leute sich hier anmelden und gewisse sachen zur schau stellen mit jappy bildchen und den passenden nicknames ala tupac / mafia / gangster bla bla ... da krieg ich einfach nen hals :D

 

Ich habe null problem damit das leute meinen ich wolle nachahmen oder dem trend hinterher laufen.. ich kann für mich nur sagen .. Es war überlegt intensiv ausgesucht und gewollt.. ab und an denke ich mir zwar auch es könnt nochwas dazu.. aber wofür?? was will ich mit nem riesen Tat hinterm ohr?? Es ist ganz simple und steht für meine Kinder.. Ich habs noch nirgends gesehen.und trage es mit stolz..

Und das ist doch die Hauptsache...

 

na ok, mit ner gurke am hals anfangen, ist sehr unpraktisch-stimmt------du bist aber sehr direkt, jamie...nee,nee ist schon ok was du sagst, weil du begründest es sehr objektiv und ehrlich, was mir lieber ist als irgendwelche dusseligen wasserstandsmeldungen....

 

Da will ich dir garnicht widersprechen,aber sei es drum,solche wird es immer geben,also laß uns an den guten Tats erfreuen und die anderen ziehen eh irgendwann weiter.

 

2p.

 

sicher ... und darum sag ich auch nix mehr zu dem thema. aber zum thema kinder :D ... seid nicht so einfallslos. irgendwas verbindet man doch immer mit unseren kleinen. es gibt doch immer etwas prägendes was zu wir nie vergessen. ich mein das nicht böse ... aber dir muß doch mehr einfallen als die initialen.

edith sagt ... hier stand mal eine idee :D

 

doch, doch...deine und andere objektive meinungen sind sehr wichtig, sonst bin ich mit baumann hier alleinunterhalter und schreiben nur noch gemeine , kaspärhafte kommis;-)...deine idee ,jamie ist cool und zeugt von einfühlsvermögen und individualität---allerdings am hals nicht realisierbar---

 

nicht am Hals, aber bei einer Frau ist der Rücken doch geradezu prädestiniert für ein Tattoo ... schräg angesetzt nicht zu dick sondern in gesamten etwas filigraner und schon paßts. der hals ist doch eh nur was für tätowierer/selbstständige oder leute die ausgesorgt haben interesssant :D ... für uns "normale" bleibt die stelle leider ein tabu weil die gesellschaft es nicht gerne sieht. hätte auch gern was am hals, aber mein chef würde mir ein freundliches lächeln + kündigung überreichen :D

 

hihi--geil, denn hab ich ja schon ausgesorgt ;-)....

 

Jamie.. das ist doch erst der anfang...
ich hab noch ein rücken projekt vor mir wofür ich schon ordentlich spare..
und erst da werde ich all meine geliebten menschen drin einbeziehen ..ich weiss genau was ich haben will und das wird individuell und was ganz besonderes.. die initialen sind nur ein kleiner teil den ich jetzt unbedingt schon haben wollte.. was schönes kleines.. für mich und meine kinder.. der rest kommt noch .. hab noch ne menge vor.. und das schon seit jahren..
Allerdings sind das wirklich keine kleinen bildchen und deswegen müssen die perfekt sein.. und ich muss den richtigen tättowierer finden ..

 

punkt

 

Das war ja nicht böse gemeint. Lass dir Zeit, such den richtigen Tätowierer für dich und sei kreativ.

 

Punkt und genug^^

 

so jetzt hab i alle kommis gelesen und muss schon sagen, sehr interessant was ihr da sagt :)


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 2 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben