Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Darkside: Schlagring

Schlagring

Tätowierer: Milan

Darkside Tattoo & Piercing
Waldschlösschenstraße 12
01099 Dresden
Tel.: 035181059066
www.darksidetattoo.de

Schlagring
6.78571
Durchschnitt: 6.786 (14 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

ich sag lieber nix.........

 

Ich auch nicht ...

 

All colors are beautiful ;)

Antworten anzeigen
 

Ich schließe mich dem Tim an, der sich dem Snakefan angeschlossen hat...

 

ordentliche Arbeit,
gut dass meine AugenAugen-Tattoos suchen schon schlecht sind und ich nicht alles lesen kann ...

Moderator
 

Es bleibt für den Träger zu hoffen, dass er die Hilfe der "C" in seinem Tattoo nie in Anspruch nehmen muss. Ein solches Tattoo kann ich nicht bewerten.
Und das will ich auch nicht!

 

Was für ein bratzeblödes und knetendämliches Motiv.

Gestochen ist es allerdings 1A.

Antworten anzeigen
 

Hahaha so ne Hühnerbrust, da wirkt das Motiv doppelt so lächerlich.

Moderator
 

@ MartinaK : Wenngleich ich Deinen Kommentar absolut verstehen kann, so darf ich Dich dennoch bitten, den Körperbau des Trägers außer Acht zu lassen. Dankeschön :-)

Antworten anzeigen
 

Technisch mag es nicht schlecht sein, von der Aussage her kann ich nur den Kopfschütteln. Auch den Tätowierer sehe ich hier in der Pflicht - ich muss nicht alles stechen....

für mich aufgrund der Aussage nicht bewertbar. Polizisten sind auch nur Menschen, die ihren Job machen. und ich mit meinen über 40 hatte schon genug Gelegenheit mit der Polizei in Berührung zu kommen - und es hat sich nie jemand übergriffig benommen.

Leider sind solche Bashing Sprüche modern geworden (so wie wir seinerzeit die Atomkraft-Nein Sticker auf der Jacke hatten) ohne wirklich über die Aussage nachzudenken....

 

Ich bin mal wieder völlig ahnungslos. Mag mich mal jemand über die Buchstaben aufklären?

Antworten anzeigen
 

ACAB ist das Kürzel für "All Cops are Bastards" - einige Zeit war es sogar, je nach Laune des Richters, strafbar dies sichtbar zu tragen aber mittlerweile ist auch diese ACAB Verurteilung genauer definiert ab wann es strafbar ist.

P.S
Google hätte auch aufgeklärt wobei dort es eine sehr amüsante wie auch sehr frag,-denkwürdige Anekdote dazu gibt.

 

Danke an Zausel und Zoom.
Da ich aufgrund meines fortgeschrittenen Alters nicht alle Buchstaben lesen konnte, habe ich doch lieber auf eure Hilfe gezählt ;-)

 

Vielleicht liegt ihr auch alle falsch und er trägt den SchlagringSchlagring-Tattoos suchen anders rum...dann heißt das nämlich BACA und bedeutet ...Bikers Against Child Abuse ...MINDBLOW...

Antworten anzeigen
Moderator
 

ach bitte...
warum bewertet man nicht einfach die arbeit... an stelle der message oder des körpers...

übrigens:
A.C.A.B. steht für die englischsprachige Parole „All cops are bastards“, wörtlich „Alle Polizisten sind Bastarde“. Diese wird von zahlreichen Jugendsubkulturen verwendet (siehe auch: Autonome, Skinheads, Hooligans und Ultras oder auch Punks).Im britischen Sprachraum wird manchmal auch die Aussprache All Coppers are Bastards verwendet.

Antworten anzeigen
 

"Bratzeblödes Motiv" auf "Hühnerbrust"

Ist doch alles gesagt...

Moderator
 

Mit "A C A B " auf einem SchlagringSchlagring-Tattoos suchen ist ebenfalls alles gesagt.

Einfach nur abfällig.

 

Ich schließe mich dem Dank von Zoom1 an cuze an! Hatte vorhin schon alles gelesen und hin und her überlegt, wie ich dazu was schreiben soll.
Allerdings ist das ACAB leider nicht in einem schwarzen Stern, erhobener Faust oder Sonstigem abgebildet, sondern in einem, by the way, wirklich tipt top gestochen aussehenden Schlagring, der tatsächlich ausschließlich eine Symbol von Gewalt ist.
Ich kann daher, wie viele andere, keine Bewertung abgeben. Diese würde an sich recht hoch ausfallen, den es sieht für mich echt gut gemacht aus, aber das Motiv riecht auch mir zu stark nach Gewaltbereitschaft als dass ich es gut finden kann und das Motiv spielt ja doch durchaus eine Rolle. Ich würde zumindest ein z. B. Hakenkreuz (auf gar keinen Fall will ich Obiges damit auf eine Stufe stellen!!!) auch nicht bewerten sondern nur entsprechend kommentieren, auch wenn es noch so originell und gut gestochen wäre.

 

Ich verstehe ehrlich gesagt euer aller Problem nicht. Es ist doch einfach nur ein Tattoo. Sonst wird hier immer so viel Wert drauf gelegt, dass auf keinen Fall die Bedeutung bewertet wird und jetzt regen sich alle genau deswegen auf. Ich sehe ein gut gemachtes Tattoo. Punkt.

Antworten anzeigen
Moderator
 

Vielleicht denkt man aber auch erst anders darüber, wenn man privat Menschen kennt die den Beruf Polizist ergriffen haben. die dir dann mal erzählen, wie lustig es ist, wenn man einer solchen Horde gegenüber steht, die ACAB rufen und dir Dresche oder Schlimmeres androhen.
Auch wenn es hier ein Tattoobewertungsforum ist - gewissen Dingen sollte man auch hier keine Plattform bieten. Egal ob Hakenkreuz, SchlagringSchlagring-Tattoos suchen etc.

@ Talamestra: Auch Dir meinerseits DANKE für solch klare Worte

Antworten anzeigen
 

Mir kommt bei so einer Einstellung einfach nur das Kotzen!
Gerade so Leute sind doch die Ersten die die Polizei rufen wenn ihnen einer den Lack an der Karre zerkratzt.Da sind die 'Bad Cops' dann wieder gut.
Abschaum...sorry

Antworten anzeigen
 

Vielleicht auch nur verblendet, man weiß es nicht.

 

@talamestra:
Vielleicht nimmst du das falsch wahr, denn es wird NICHT um jedes Genitaltattoo ein Bohei gemacht, sondern nur um diejenigen, bei denen es offensichtlich ist, daß es nicht um ein Tattoo, sondern darum geht, der Öffentlichkeit seine Fickflöte ins Gesicht zu halten. Nennt man Exhibitionismus und ist im Zeitalter der digitalen Kommunikation eben nicht mehr nur den schmierigen Typen mit Lodenmantel im Stadtpark vorbehalten. ;)

Zwecks "Mirco vom Studio (Haken-) KreuzKreuz-Tattoos suchen Bube" (Namen leicht verfremdet): Ich finde deine Äusserung, dessen Gesinnung sei "nicht mehr zeitgemäß", ein fast schon willentlich bösartiges Understatement. Wer von Walhalla faselt, dann noch mit Sieg Heil seine Posts unterschreibt und ein Sammelsurium von Nazi- und Militariatattoos auf der Pelle herumträgt und nicht davor zurückschreckt, diese auch öffentlich herzuzeigen, der braucht sich über Gegenwind nicht zu beschweren. Das hat dann mit "zeitgemäss" nix mehr zu tun, sondern mit " ich trage meine antidemokratische, menschenverachtende Ideologie offen zur Schau".
Ebenso sehe ich, selbst als Linker par excellence, es hier: Ob man einen Haß gegen alles "undeutsche" , die Anhänger einer Religion oder einer Berufsgruppe zur Schau stellt, alles ist lediglich eines: pauschaler, undefinierter Haß und die Suche nach Sündenböcken, auf die man seine eigene Hirnscheisse projezieren kann. Seien es jetzt "Juden" oder eben Polizisten, der Ursprung ist derselbe.

Tl;dr: "Nicht mehr zeitgemäß"? Nö, einfach nur selten dämliche, völkische und rassistische Scheisse. Hirnamputiert träfe es wesentlich besser; und zwar zeitlos hirnamputiert...wie eben auch diese selten dämlichen ACAB Tattoos. Dumm und gewaltbereit bleibt eben dumm und gewaltbereit, völlig egal von welcher Seite des politischen Spektrums.

Antworten anzeigen
Moderator
 

also wenn ich es recht verstehe, wäre also ein tattoo mit "polizei" und einem schlagstock darunter als Motiv ok... achso... verstehe...

egal... hier wird über eine person geurteilt, was nicht im sinne der seite ist.
bin immernoch der meinung, dass man etwas entweder bewertet, oder es einfach überfliegt/ignoriert.

Antworten anzeigen
Moderator
 

Ich hasse ACAB-Leutchen, da ich das meistens mit Polizeihassern und nix anderem in Verbindung bringe. Und weil ich darum nicht objektiv bewerten könnte, lasse ich es einfach bleiben.

Antworten anzeigen

Weitere Tattoos von Darkside

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 7 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben