Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Kennstdeehnich: Was lange währt...

...wird noch länger dauern.
So, der erste "Bauabschnitt" ist fertig. Hat bis hierher ca. 18 Stunden gedauert, die Schuppen haben sich doch ganz schön "gezogen".
"Drumrum" wird noch weiter gebaut.

Was lange währt...
6.68966
Durchschnitt: 6.69 (29 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

extreme sauber--top arbeit...traditionell halt och

 

mag mir nicht so gefallen.. erkenn nämlich den "verlauf" vom DrachenDrachen-Tattoos suchen nicht, schuppnwirrwarr ^^

 

Sagt mir auch nicht so zu. Zu kleinteilig, ohne Ordnung... aber is ja nu bei einigem Asia-Kram so....

 

Na endlich ;-)
Da will man wahrlich keine Tättowierer sein bei dem ganzen Schuppengedöns...
Eine gute Größe für den Rücken wie ich finde. Über die Anpassung an den Körper bin ich mal gespannt ob da noch was kommt. Habe ich noch nicht wirklich den Plan von. Und sauber schaut das auch aus. Kommt da Farbe rein?

Moderator
 

Ja, die vielen Schuppen machen das Ganze ziemlich "dicht" und unübersichtlicher, als ich es mir vorher ausgemalt hatte. Ist aber in Natura nicht so schlimm, wie es hier auf dem Bild erscheint.
@dadman69: Nein, keine Farbe. Jedenfalls nicht beim DrachenDrachen-Tattoos suchen. Ob das zukünftige "Drumherum" farbig wird, steht noch nicht fest, ich tendiere bisher aber zu b/g.

 

hmmmm.... macht von der machart her nen sehr soliden eindruck.
aber so optisch, mit den ganzen schuppen und windungen im körper... ich weiß nicht ?! kann untenrum nicht erkennen was da wohin gehört !? hat was von nem plattgefahrenen wurm.

 

Shr sauber aber leider zu wenig Kontrast insgesamt. Ich denke das sollte man mittels Farbe aber noch hinbekommen,aber ohne kann ich mirs nicht vorstellen. Wie und was kommt den Drumherum?

 

ich sehe auch kaum was vor lauter Schuppen (die wirklich extrem sauber sind - auch die Schattierung gefällt mir)... hätte jetzt aber gedacht, daß da Farbe kommt, damit man eben den Verlauf besser erkennt.
Gleiche Bedenken wie Mr.Pink...

 

Viele, sehr viele Schuppen - was ne Arbeit! Allerdings ist mir das in der Mitte etwas ZU dicht - aber saubere Arbeit! Stimme da Mr. Pink zu - vielleicht doch etwas Farbe?

 

Jupp hexchen denke es würd das ganze pimpen...son bissl Farbe...aber Respekt fürs hinalten.....

 

Boah, was´n Gefummel! Find´s soweit gut, bin aber auch für Farbe. Muss man ja nich zuklatschen mit Bunt. Aber Bauch, Hörnchen, Krallen und AugeAuge-Tattoos suchen farbig schattieren - wenn´n meins wäre - ein MUSS!

Moderator
 

Wenn mir ALLE hier zu (etwas) Farbe raten, muss ich mir das wohl doch noch mal durch den Kopf gehen lassen. Wollte ja eigentlich keine Farbe.... hm.

 

ich würd halt einfach mal Deinem Tätowierer die Bedenken äussern. Er scheint es ja doch gut im Griff zu haben, dann fällt ihm zu dem "Problem", dass es etwas zu kompakt ist, sicher auch was ein... vielleicht auch ohne Farbe.

 

Wow.. keine halben Sachen, die Größe ist schonmal ne Hausnummer, Kompliment dafür. Technisch gibbets erstmal gar nix zu meckern.

Allerdings die Gesamtoptik ist tatsächlich ziemlich "konfus", ich muß mich wirklich auf den DrachenDrachen-Tattoos suchen konzentrieren, um das Bild zu erfassen. Das Problem ist meiner Meinung nach die Haltung der Beine - die sind zu sehr in einem "Fluß" mit dem eigentlichen Körper - deswegen wirkt der unten auch so plattgelatscht wie Welsch sagte. Auch hätt ich die unterste Windung des Körpers weggelassen, daß ist etwas zuviel des Guten.

Tatsächlich würd ich drüber nachdenken dem DrachenDrachen-Tattoos suchen Farbe zu gönnen, hab keine andere Idee wie du ihn sonst "klarer" darstellen kannst.

Bewertung natürlich erst wenn er fertich is;)

Moderator
 

Tja Frau A-Punkt, das Problem ist, der Gute hat sich vor einer Woche in Die USA wechgemacht. Jetzt muss ich mir nen Anderen suchen, der da weiter baut.
Alex: Klein kann jeder. Das mit dem Hinterbein stimmt. Ist mir (leider) bei der Zeichnung nicht so aufgefallen, wie unübersichtlich das wird. War halt ein Line-drawing, da war erheblich mehr weiße Fläche, und ich hab nun leider auch kein AugeAuge-Tattoos suchen dafür gehabt.
Schaun mer mal, wie ich das noch "leichter" machen kann.
Habt ihr noch Vorschläge fürs "Drumrum"? Vielleicht auch gleichzeitig zum "Auflockern"?

 

Die Form des DrachenDrachen-Tattoos suchen steht jetzt einfach mal fest, damit mußt du jetzt arbeiten (lassen). Ich meine die Beine und die Ober- und Unterseite des Körpers müssen sich jetzt deutlich voneinander abheben - dann haste schon wieder eine ganz andere Optik. Am einfachsten geht das natürlich mit Farbe - ob das nur mit Schattierungen hinzukriegen ist, kann ich nicht beurteilen - möchte aber Zweifel anmelden, da er einfach am Hinterbein schon ziemlich kompakt ist.

Betreffs des Drumherums fragste am Besten mal die Asia-Fans... ich hab da ehrlich gesagt keine rechte Ahnung - außer den unumgänglichen, riesigen Lotusblüten ;)

 

ich persönlich würde dir auch zu farbe raten, muss ja nicht gleich knallbunt sein. Der untere teil wirkt schon etwas wirr.

Du kannst ja z.bsp. nur ein Farbton reinbringen der dir gefällt und dann den hintergrund dafür dunkel halten, oder umgekehrt, der hintergrund komplett in farbe (z.bsp. rot) und den DrachenDrachen-Tattoos suchen so lassen, das hätt sicher auch noch n geilen effekt. Oder nur ein teil des DrachenDrachen-Tattoos suchen farbig, z.bsp. alle haare (rücken/gesicht) oder nur der bauch... Die möglichkeiten sind unbegrenzt :) das ist ja das geile an DrachenDrachen-Tattoos suchen...

 

Monsterarbeit, aber leider fehlt Grisu jegliche Tiefe.
Entweder Farbe rein,oder kräftig nachschattieren.
Wird aber auf jeden Fall geil.

 

endlich kann man das sehn;)
also rückentattoo ist immer eine schöne sache. sehr groß und verdammt gut gestochen mein guter. farbe? da würde ich aber echt nich viel reinmachen. ein wenig in nem hintergrund würde schon viel ausmachen;)
aber sieht einfach GROß aus, un das gefällt mir suüer 8)

 

Hab's mir noch mal in Ruhe angeschaut. Das Teil ist sehr akurat gestochen, eine Wahnsinnsarbeit, aber den Verlauf zu erkennen braucht schon a bissel Mühe. Würd auch Farbe reintackern! Der wirkt dann wesentlich besser finde ich. Wenn du es net bunt willst, kannst doch mal überlegen, ob man nur 1 oder max 2 Farben macht...

 

hmmm....ich erkenn den verlauf eigentlich ohne probleme....find eher ein wenig kompakt und außen rum so nackig, aber ist eben ein schönes, traditionelles teil...und mit bissl blick für die tierchen kann man den verlauf gut erfassen....denke, farbe würde dazu ausnahmsweise mal nicht so gut passen

 

Jaaa Mensch, je länger ich ihn mir betrachte.. er polarisiert, dein DrachenDrachen-Tattoos suchen!

Ich denke dein Tättowierer hat bis hierher ne super Arbeit abgeliefert, lass einfach mal weitermachen wie er sich das so denkt.. und dann wird man sehen. Ist vielleicht gar nicht so glücklich so halbfertige Sachen einzustellen - laß dich nur nicht verrückt machen.

 

...da nen Drache eigentlich riesig ist, ist es mMn schlecht ihn komplett abbilden zu wollen. Da ist meine ich sogar ne Fläche wie der Rücken zu klein. Ich hätte ihn immer wieder in WolkenWolken-Tattoos suchen eintauchen lassen sodas man nie nen abgeschlossenes Motiv sieht. Ich würde auch zu ner dezenten Farbe und nen schönen weichen Hintergrund in b/g tendieren. So kann man vielleicht die Beine etwas vom Körper abheben und das ganze wirkt nicht mehr so wirr.

 

Ich finde den gut. Mir zwar zu detailreich, aber immerhin nen 9er.

Moderator
 

Ausgerechnet die Farbexpertin Peppi rät mir von Farbe ab?
Jetzt bin ich aber verunsichert... ;-)
Ne, aber die verschiedenen Ansichten in den Kommentaren bisher spiegeln meine eigenen Empfindungen und Bedenken in Punkto Farbe schon ganz gut wider. Ich bin da echt hin- und hergerissen. Sowohl die Option "Farbe" hat was für sich, als auch, das Tierchen b/g zu lassen. Ich werd da echt noch ein Bisschen drüber meditieren müssen...
@alex: Tja, leider kann ich ihn nicht weitermachen lassen, der ist nach USA ausgewandert, und das auch noch schneller als gedacht. Deshalb hat er auch "nur" den DrachenDrachen-Tattoos suchen "an sich" fertig gemacht. Meine Blödheit bei der Geschichte war, daß ich mich da selbst überlistet hab, der Rest des Motivs (Hintergrund, "Beiwerk" usw.) hätte da natürlich vorher schon mit geplant werden müssen (Stichwort "Wolken" u.ä.).
Jetzt muss ich sehen, was ich da noch rausholen (lassen) kann.

 

Bin generell bei Namakubi ... der ganze Drache ist nen bissl viel für den Rücken. Ich kann dem Verlauf wie Peppi problemlos folgen, das Ding ist sauber gemacht, aber es sieht halt sehr Gedrängt aus. Heisst Aufgabe des Hintergrunds wird "Entzerrung" sein.

Ansonsten: Bei der Riesen-Kugel würde sich etwas ähnliches wie bei meinem DrachenDrachen-Tattoos suchen anbieten ... sprich die Kugel noch mit etwas "zu füllen".

Wie immer bin ich grundsätzlich gegen Farbe :-)

 

Hab mal bei meinem Inker geguckt, der macht ja auch viel in die Richtung. Wenn du was mit Farbe machen willst, vielleicht in diese Richtung:
http://www.myspace.com/finelinetattooing1984/photos/777775...

 

Mit rot....hat was!!

Moderator
 

b/g in Kombination mit rot sieht schon geil aus. Mal schauen...

 

Rumpf und Kopf sind sehr dicht mit schuppen versehen. Dadruch wirken die vorderen Krallen "verkehrt herrum" (kopf zeigt nach rechts, krallen nach links), das verwirrt etwas.

Analog heirzu verhält es sich mit dem Knick im Unteren Teil des Drachens, hier sieht es aus, als sei der Drache Querschnittsgelähmt druchgebrochen.

Von den Windungen her, hätte ich auf eine SchlangeSchlange-Tattoos suchen getippt und nicht auf einen DrachenDrachen-Tattoos suchen.

So zur Punktevergabe:

Quali des Stichs: 8 Führung durch den Tattowierer
Quali des Bildes: 5 Wirkung des Bildes

Gesamt 7 Punkte.

Mag sein das die Verknotung und Verwindung nur aufgunrd von manglender Schattierung hier so wirkt, doch das nimmt den Fame aus dem Tattoo.

Ansonsten, jedem das seine und je nach Geschmack ich würde in G/W weitermachen. Ich denke mit Farbe überlagert das zusehr.
Grüße

 

sieht jut aus

 

sehr gut 9*

 

verwirrt mich etwas....aber sicher viel arbeit gewesen

 

Alles hat ein Ende nur der Drache hat keins. :D

 

WoW Respekt


Weitere Tattoos von Kennstdeehnich

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben