Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Betäubungscreme sinnvoll?

Hallo ihr lieben,

meine Schwester und ich lassen uns ein Tattoo stechen. Da es für meine Schwester das erste ist (Auf den Rippen) und sie etwas schiss vor den Schmerzen hat, ist die frage ob eine Creme zum betäuben sinnvoll ist und ihr den Schmerz etwas nimmt.

Wenn ihr Erfahrungen habt, bin ich euch dankbar wenn ihr meiner Schwester helfen könnt :)


 

Ich find sie absolut sinnlos. Sie wirkt nicht sonderlich lange und sobald die Wirkung aufhört kommt der Schmerz umso stärker.

Und was noch viel wichtiger ist: Durch die salbe ''schwemmt'' die Haut so auf was meiner Meinung nach das Tattoowieren um einiges erschwert.

Dann doch lieber ohne und Zähne zusammenbeißen, ausserdem gehört ein bisschen AUA ja dazu...

 

Genau, fragt man Tätowierer ergibt sich aus den Erfahrungswerten der Rat: Nicht anwenden ohne vorher mit dem betreffenden Künstler zu sprechen! Fragt man Menschen die das Zeug versucht haben hört man immer: Wirkt nicht, wirkt nur ein bischen oder aber wirkt erst gut, dann waren die Schmerzen ganz schlimm!

Zu bedenken möchte ich zusätzlich noch geben: Diese Creme ist für eine äusserliche Anwendung gemacht. Wird sie großflächig angewendet und dann tätowiert gelangen die Wirkstoffe der Salbe in die Blutbahn. Je nach Konzentration (Fläche) kann diese unsachgemäße Anwendung zu gravierenden Nebenwirkungen führen.

 

Ok vielen Dank

 

Augen zu und durch! Nicht so viel an den Schmerz denken! :))

 

eine Arbeitskollegin schwärmt hier für: http://ecx.images-amazon.com/images/I/31uWSt7HSqL._SL500_A...

ich bin da eher der Meinung wer das bisschen Schmerz nicht ab kann sollte sich eben nicht tätowieren lassen, sind sowieso schon zu viele Tattoos gestochen nur weil es grad in is

 

Ich habe es für die letzte Stunde von 8 benutzt. Hat mir durchaus geholfen es zu "überstehen", ohne hätte ich vermutlich abgebrochen und für den Rest noch eine neue Sitzung rangehängt. Klar ist, sowas wirkt nicht ewig. Ebenso der Schmerz kommt danach genauso wieder. Kann aber gegen Ende helfen um durchzuhalten oder zu verschnaufen.

 

um ne lange Session zum Abschluss zu bringen, wird das schon mal genutzt.

Aus Angst vor den Schmerzen auf sowas zurückzugreifen, ist Bullshit. Wer da schon kneift, sollte es ganz lassen.

 

Alternative: Vollnarkose !

 

Genau, hat man bei der Tätowierung meines Katers auch so gemacht (na gut, der war da eh schon in Narkose) :-))

Moderator
 

:D Noc

 

Hi, finger weg von der Emla creme. Das schwämmt.auf und geht an die Blutbahn wenn du zuviel davon nimmst dann bekommst du mit dem Kreislauf. Vielleicht verwendet der Tätowierer etwas lidocain das wirkt gut kann man aber nur erst anwenden wenn konturen schon gemacht worden sind.

 

Also von der Creme hab ich auch nix tolles gehört .

Aber da ich auch nen bissl Weichei bin hatte mir meine Tätowiererin auch etwas auf den Rücken gesprüht als es zum Ende hin etwas heavy wurde .
Hat mir die letzte Stunde echt um einiges erleichtert .
weiß leider nicht mehr wie das hieß aber vielleicht kann das einer der Anwesenden bzw dein Tätowierer dir sagen .

 

pka:der Wirkstoff in Emla ist Lidocain

Hades:Tätowierer haben meist ne eigene Mischung also mehr Wirkstoff der ist aber auch Lidocain

ich persönlich steh ja mehr auf Kokain :-))

 

@ Snakefan : das könnte natürlich auch helfen :-)
Aber ob der Tätowierer so etwas vorrätig hat ?

Naja auf jeden Fall hat das Spray super geholfen . 10 Minuten warten und nüscht war mehr zu merken . Es sei denn sie musste noch mal an eine Stelle wo nix betäubt war , das war dann echt fies :-)

 

Ich denke, dass kommt auch auf den Hauttyp und den Tattowierer drauf an. Ich habe schon mit und ohne Emla tattowieren lassen und wenn ein Tattoo "nur" 1,5 Std. dauert, kann das durchaus helfen. Am Besten einfach den Tattoowierer fragen. Für mein nächstes Tattoo ist die Salbe nicht gewünscht und von dann nehme ich die eben nicht. Ich würde es selber ausprobieren vorher ein (kleiner Test am Arm, wegen der Verträglichkeit) und immer den Tat. fragen :-)

 

Wie gesagt, wenn keine riesen Sitzung vorhast lass es. Ich benutz bei meinen Kunden am Ende meistens Bactine, das Spray wirkt wunder, allerdings erst wenn die Haut schon offen ist. Dadurch wird aus ner 4 Std. Sitzung easy ne 6 Std Sitzung

 
 

Also ich habe die Innenseite meines rechten Oberarms tattowieren lassen.
Bei den Stellen, bei denen das 2. Mal drüber gegangen wurde hat Sie meines erachtens sehr geholfen. Kann auch sein das ich es mir eingebildet habe.

Vorallem an der Achselhöhle war es relativ Schmerzhaft. Aber dafür ist der Schmerz eh egal wenn man das fertige Werk betrachten kann :)

 

also meine Frau hat es auch an den Handgelenken und Rippen benutzt.
Es wirkt ca für 2 Stunden. Um so Dicker und um so länger man es drauf macht um so besser ist die Wirkung. Ich ´habe es auch auf der Wade gehabt. die ersten 2 Stunden konnte ich Buch lesen, aber die letzten 1 1/2 Stunden waren der Horror. Der Schmerzen kommt dann halt sehr schnell. Ich denke kleine Tattoos gehen damit sehr gut. Wenn ihr jemanden im Krankenhaus kennt: Es gibt die dort noch 20% stärker. Das soll dann ca 4 Stunden halten

 

...die Nebenwirkungen können ganz gravierend sein hab ich mal gehört, es kann zu üblen Reaktionen führen, angefangen bei Kreislaufproblemen bis hin zu einem Schock. Wenn jemand das tätowieren nicht aushalten kann, besser bleiben lassen

 

Kleine Tattoos mit Emla?! Ja nee, is klar. Was habense euch nur in' Tee getan. Dann lieber nicht tätowieren lassen, wenn man nicht mal 2 Stunden aushalten kann!!!!!!
Ich könnte heulen bei soviel Weicheimentalität! (ich selbst bin sehr wehleidig, aber Emla hab ich nie gebraucht, verdammte Hacke, 2-3 Stunden gingen bislang immer, egal wo!).

 

Ich denke auch, man sollte es auf jeden Fall erstmal ohne irgendwelche Hilfmittelchen probieren, bevor man überhautp weiß, wie sich das eigentlich anfühlen würde...
Umso angespannter ihr da rangeht umso mehr wird es wehtun...

 

herrlich.. ich denk da nur an meine 11 stunden dauerwehen.. ich müsst mich glaube selbst auslachen, wenn ich zu emla greifen würde :-) und ja,meine tattoos spielten sich bis auf zwei NIE unter 2 Stunden ab, das letzte 5einhalb am stück.... sollte durchaus zu überleben sein..;-)

 

vielleicht gehts ja auch unter Vollnarkose ;-))

 

Ich hab heute grad von nem Studio gelesen, das Hypnose anbietet... ^^

 

kannst ihr auch währenddessen immer liebevoll mit nem hammer auf den daumen hauen, dann merkt se vielleicht nur den schmerz im daumen ;)

wie in den meißten lebenslagen gilt, wer schön sein will muss leiden.

 

Oder : Wer leiden will muss nicht schön sein ^^

 

.. hypnose ist eine echte alternativ... aber vorsicht bitte nur echte profis mit guter ausbildung ranlassen was hypnose angeht ...
auf jeden fall keine negativen auswirkungen auf die zu stechende haut, keine kreislauf probleme und ansonsten eine seeeehr entspannte sache.... und warum soll man denn immer leiden müssen ;-)

... übrigens 19 stunden wehen, davon 1,5 stunden gepresst und das ohne narkose ... leider auch ohne hypnose ;-)) .. da kannste nich einfach sagen, och dann brechen wir halt ab oder so, nene iss nich, also alle die sowas durchgemacht haben können sich auch so stechen lassen :-)))

 

Mann sollte eigentlich wissen das es immer mit Schmerzen verbunden ist sich ein Tattoo stechen zu lassen, beim einen mehr beim anderen weniger.
Wo kommen wir denn hin wenn sich jeder für ein kleines Tattoo schon das Zeug draufschmieren lässt.
Bei längeren Sitzungen und größeren Tattoo's kann es schon hilfreich sein.
Aber wer was schönes haben will muss eben meistens Leiden :), ansonsten einfach bleiben lassen.


Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Werbung
Wer ist online
Zur Zeit sind 18 Mitglieder und 105 Gäste online.
News
Tattoo Suche

nach oben