Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


bnjmn: Frau, Gesicht, Blut

Hat ca. 6 Stunden gedauert. 2 Stunden davon Schmerzen :P

Frau, Gesicht, Blut
9.6875
Durchschnitt: 9.688 (32 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

ich finde Anpassung ,Effekte und Ausführung gut gelöst von mir 9P

 

heisses gerät--sogar mit dem Wasserzeichen ;-)---stark

 

Sieht cool aus. Erinnerte mich spontan an http://www.tattoo-bewertung.de/tattoo-498

Grüße

 

Sieht aber auch reichlich nach Photoshop aus.

 

Danke!
Nein, wurde nicht mit Photoshop bearbeitet :p

 

Dann ist der Effekt echt krass.

 

http://www.youtube.com/watch?v=PCn-C6AkLm0

Bei deinem anderen Tattoo sieht man ganz gut, wie die Farbeffekte deines Tätowierers so "for real" wirken.

 

bei photoshop-vorwürfen halte ich mich immer zurück, da ich mich da einfach nicht gut genug auskenne. aber gerade ein derart "frisches" foto wirft bei dem stil halt viele fragen auf. wenn es dir um ein ehrliche bewertung geht, dann lade doch in einigen wochen ein bild des abgeheilten tattoos ohne creme hoch!
das würde uns sehr freuen!^^

mir gefällt besonders der untere abschluss und auch wie das gesicht im kieferbereich in den hintergrund übergeht.

 

Ich hab's ja selber gesehen :D
is schon klar dass, wenn das tattoo verheilt is, es noch minimal an farbe verliert..
Stell ich gerne verheilt auch noch rein :p

 

Ich bewerte das auch nicht, weil ich mich in Zurückhaltung übe bei dieser Art von Tattoo. Eine Zurückhaltung, die von den realistic-fanboys hier allerdings in keiner Weise in die andere Richtung geübt wird...wenn es mit rechten Dingen zugehen würde, müssten diese ganzen Dinger mal so lange ohne Bewertung bleiben, bis ein abgeheiltes Privatbild in der Qualität des untenstehenden Fotos auftaucht. Stattdessen ein 10er nach dem anderen nebst "woah wie KRASS ist das denn!?!?!"-Kommentaren :D
Allerdings ist meine persönliche Meinung klar und wird nur noch klarer, wenn ich dann eben Fotos sehe wie das zweite Tattoo von bnjmn oder überhaupt von Arbeiten speziell aus dem NadelwerkNadelwerk-Tattoos suchen.

edith hat noch anzumerken: wenn hier ein Typ mit Gurkentattoo sagt "ich find's trotzdem schön", hat er die berühmten Tomaten auf den AugenAugen-Tattoos suchen und will halt nicht wahrhaben, was für einen Mist er da eigentlich hat.
Wenn aber ein Typ mit fotorealistischem Wahnsinn hier ankommt und sagt "es sieht genauso aus wie auf dem Foto, ich hab's doch selbst gesehen"...dann nickt man und sagt: "na Bombe, geiles Teil!"

 

Ok in echt ist es mit Photoshop bearbeitet und sieht total scheisse aus :(
Jemand Idee für ein CoverCover-Tattoos suchen UpCover Up-Tattoos suchen?

 

Keiner sagt, dass es ein schlechtes Tattoo ist: wer wird denn gleich so zynisch, wenn er nichts zu verbergen hat?
Aber schau dir mal das Horimatsu-Foto an (grade reingekommen): kein pechschwarzer "blackbox"-Hintergrund, keine völlig übertriebenen Glanzeffekte und zuletzt: Haut mit echten Poren!
Das einzige was ich sage ist Folgendes:

1.) lass Taten sprechen und keine Worte (denn auch die Gurken hier reden sich ihre Sachen immer schön). Ich kenne dich nicht und deine "Ehrenworte" bedeuten mir deshalb nichts.
2.) es sieht einfach unecht aus für mich.

Du musst mich ja auch nicht überzeugen, wer bin ich? Aber so lange du hier dein Tattoo zur öffentlichen Bewertung freigibst, sage ich meine (wohl fundierte) Meinung. So einfach ist das.

 

Klar darfst du deine Meinung sagen. Nur übertreiben braucht mans jetzt auch nicht..
Taten muss ich auch nicht unbedingt sprechen lassen.. Ich weiß wie das tattoo in echt aussieht. Wieso soll ich mich selbst bzw. Euch belügen, bringt mir ja nix.
Wenn ich gewusst hätte was ich mir mit dem Upload antue, hätt ich's lieber gelassen :O

 

Da es ja dein arm zu sein scheint kannst ja in 2-3 wochen mal ein pic vom abgeheilten arm ohne ps hochladen. Kann mir fast nicht vorstellen, dass hier nicht bissel rum geschraubt wurde, ist aber halt so schwer zu sagen wie gut der kontrast real wirkt. Gruselig und "gut" ist es sicherlich.

 

Stell doch einfach in 4 Wochen nochmal ein ehrliches Foto ein. Dann werden wir ja sehen, wie gut das Teil tatsächlich ist. Denke aber, auch mit etwas weniger Glanz hast du dir ein gutes Tattoo abgeholt.

 

Du legst offensichtlich Wert darauf, von dir fremden Leuten beurteilt zu werden (sonst wärst du nicht hier und würdest Tattoos hochladen): das ist deine Sache, jeder wie er mag. Aber dann lass mich auch urteilen, ja? ;)
Ich sage nur: jeder regt sich hier immer auf, wenn die Leute mit negativen Reaktionen nicht zurechtkommen.
Meine Reaktion ist nicht negativ, aber skeptisch. Eine Skepsis die du mir nicht mit einer "Versicherung" nehmen kannst.
Und mir geht es hier auch nicht um dich, sondern um dein Tattoo. Ich kenne dich nicht und ich will dir nichts Böses. Ich bin auch nicht unfreundlich oder ungerecht oder unverschämt.
Aber ich habe keinen Grund, dir zu glauben (denn ich unterstelle dir genauso eine subjektive Wahrnehmung wie jedem wahrnehmenden Individuum).
Um das leidige Thema von meiner Seite zu beenden: es ist eine sehr gut gemachte Tätowierung, von der ich jedoch nicht glaube, dass sie jemals so aussah/aussehen wird wie auf diesem Foto. Welche Wirkung sie "ungeschönt" hat, kann ich nicht beurteilen, aber klar ist, dass auf keinen Fall der Effekt erreicht werden kann, wegen dem hier alle so durchdrehen.
Viel Freude damit!

 

Finde das Logo sauber tätowiert ...SPASS !

Geiles Teil allemal.

 

gruselig, überhaupt nicht meine welt, muss ja auch nicht ;), geil ist es auf jeden fall

 

"ich finde Anpassung ,Effekte und Ausführung gut gelöst von mir "
Wow, Du hast das gestochen? Hut ab!

 

letztens ging es doch genau darum (und Nico Robins Kommentar unter dem AnkerAnker-Tattoos suchen ist mir auch immer noch im Ohr, vonwegen Fotoqualität)...habe das Tat extra nochmal gesucht weil ich mich erinnert hab. Der Besitzer schreibt:

"Ich hab's ja selber gesehen :D
is schon klar dass, wenn das tattoo verheilt is, es noch minimal an farbe verliert..
Stell ich gerne verheilt auch noch rein :p"

--> das ist bis heute nicht passiert (upload am 29. Juli), das Tat verstößt damit gegen alle upload-Regeln. Wurde hier aber trotzdem bewertet und abgefeiert. Und das, obwohl zusätzlich noch ein Photoshop-Vorwurf im Raum stand, der mehr als berechtigt erscheint (zumindest das übliche Vorgehen der Ösis mit schön Fett für den Glanz usw. ist unübersehbar). Zusätzliche Tragik gewinnt das Ganze, weil es tatsächlich ein Vergleichsfoto gibt (anderes Tat vom gleichen Künstler am gleichen Träger), das aber auch irgendwie keinen zu interessieren scheint.
Aber Hauptsache, 10 Tats weiter vorne kommt wieder einer um die Ecke und schwafelt was vonwegen "gewöhn dich mal neu hier ein und lern erstmal wie's hier abgeht bevor du bewertest". Wenn man das hier so sieht kann man sich nur wünschen, dass kein neuer User davon auch nur irgendwas lernt.

 

Oh man fusso...
Wenn dich der Laden hier so ankotzt. .dann ein Tip von mir
Lass dich einfach löschen.
Ganz einfach.Und alle haben ihre Ruhe!
Sorry für OT

 

Mich stört fusso nicht im Geringsten ..

 

och fusso, von uns kramt keiner die Bilder raus und besteht darauf das ein abgeheiltes Foto zu sehen. Es wurden halt beim Einstellen schon Punkte vergeben und das dies keine schlechte Arbeit ist, sollte auch klar sein. Photoshop kann nun auch ein Tattoo nicht so verändern, dass es dann gut aussieht wen es das nicht von natura schon tut. Das einzige was fraglich ist, was nach dem Abheilen von der Arbeit noch übrig bleibt.
Ich hab das gesehen wo dir gesagt wurde, du sollst dich doch hier zuerst "Einleben" und nicht gleich so Kommentieren. Du schiesst ja auch ziemlich los =) da musst mit gegenwind rechnen ;) Das Tattoo hier kann aber da ja nix für, dass dir sowas gesagt wurde also weiss ich auch nicht so wirklich was dies hier zu suchen hat. Da ja diese Person die das zu dir gesagt hat hier nicht mal Kommentiert/Bewertet hat.

 

ach komm olli....jeder hat ne andere Meinung, ist doch ok so.
Was denkst wie langweilig es wäre wenn alle (so wie einige Freunde hier) immer, untereinander und zur selben Zeit das gleiche sagen um anderen zu zeigen das si NICHT richtig liegen mit der Meinung. Oder aus verletztem Stolz / Eitelkeit.

Bitte beobachte mal eine Woche die Kommentare aufmerksam und du weisst was, und vor allem wen ich meine.

Leute wie dwight oder fusso polarisieren halt, besser so als wenn alle der gleichen Meinung sind. Dann wäre die Seite nach 2 Monaten zu. Wegen Langeweile und Eintönigkeit.

Nur mal so in den Raum geworfen als Gedankenanstoss, OHNE irgend jemande Nahe treten zu wollen.

**Da eh nichts los ist im Moment, darf man mal kurz diskutieren hier*.

 

ach da geht's doch nicht um mich, da steh ich drüber. Das war mehr so allgemein gesagt, weil der Satz ja öfter mal fällt
...außerdem habe ich nie behauptet, dass mich hier "alles ankotzt"...wie kommst du (Name vergessen) darauf?
Es fällt halt auf.
Und das was du machst, Marina, ist genau die Doppelmoral die ich meine: wenn hier irgendwer alte Bilder hochkamt, um sie zu feiern (und das passiert hier fast jeden Tag), dann sagt keiner "hey kram's nicht hoch". Aber wenn man alte Bilder hochholt um was zu verdeutlichen/zu diskutieren/etc, muss man sich dieses - Verzeihung - Scheißhausargument anhören.

 

Fusso hat hier im Grunde schon ziemlich recht. Es werden Bilder gefeiert die augenscheinlich extrem frisch + bearbeitet sind. Eigentlich widersprechen diese Fotos jeder Regel die es hier angeblich gibt aber dennoch, wenn eine gewisse Community hinter dem Künstler/Träger steht dann gehts trotzdem rund.
Zum Teil wollen die Leute anscheinend belogen werden mit bearbeiteten Bildern!

Verheilt schaut nunmal kein Tattoo so aus wie dieses hier, es entspricht somit einfach nicht der Realität. Wobei man natürlich auch hier erkennen kann das es sich um eine sehr gute Arbeit handelt.

 

stop fusso, du hast mich falsch verstanden, ich hab nicht gesagt das ich es scheisse finde, dass du das hochgekramt hast! Das ist ok und stärt mich in keinster weise nur bringen wird es wohl nix, versuchen kann man es aber. Ich sagte lediglich, dass sich sonst keiner diese Mühe macht und unter den alten Fotos gucken geht ob da wo ein Foto ist wo ein neues Versprochen wurde.
Ich finde eher deine Wortwahl sehr hart aber auch dies ist deine Sache, ich hätte wohl einfach geschrieben, bekommen wir hier jetzt noch das versprochene Foto zu sehen als gleich los zu schiessen, vielleicht ist ja der Träger im Urlaub und kam daher nicht dazu bis her =P
Edit: Es werden auch die Fotos vom NadelwerkNadelwerk-Tattoos suchen so übelst abgefeiert und die geben sich weder die mühe die Kommentare warscheinlich mal zu lesen noch mal ein abgeheiltes, ehrliches Foto hochzuladen und da jubeln auch alle... da fände ich es auch mal cool, wenn da mal ne PN raus geht! Ich bewerte solche Tattoos schon einfach aus Prinzip nicht mehr.

 

Ich sehe das wie marina11
Der Ton ist ausschlaggebend! Und du fusso schießt meiner Meinung nach da einfach viel zu oft über das Ziel hinaus!

 

Anmerkung:

Aber er heuchelt nicht, das spricht für ihn.

 

Natürlich sind so Bilder unnötig und vermitteln wohl auch Tattoo-Neulingen ein falsches Bild.
So falsche Tatsachen vorspielen, ist halt immer doof, find ich z.B. auch, wenn user sich als "bin neu hier" ausgeben und dabei anscheinend zu gut wissen, wie der Hase hier läuft.... ^^

 

Ja, Wortwahl hart, das stimmt wohl. Aber kein Angriff auf dich und auch auf niemand Konkreten. Aber nur weil es bisher keiner gemacht hat heißt das nicht, dass ich es deswegen nicht machen darf oder sollte.
Ich finde es einfach nur interessant, dass es 1.) tatsächlich so weit gekommen ist, dass dieses "ich lade schon nochmal ein abgeheiltes Foto hoch" zu einer Floskel geworden ist, die (fast) keiner mehr ernst nimmt. Und warum...? Offensichtlich genau deswegen, weil keiner sich die Mühe macht, solche Bilder nochmal hochholt und darauf hinweist.
2.) zeigt dieses Tat einfach nur, was blise schreibt: das Auftreten einer Meinungsbildungselite.
Es ist mir schon klar, dass es hier so läuft und das man sich daran nunmal gewöhnen muss (täte ich das nicht, wäre ich aber auch nicht hier). Aber das bedeutet noch lange nicht, dass man deswegen nicht drüber reden könnte.
Und genau hier, unter dieses Tattoo, gehört diese Diskussion (weil es um dieses Tat geht und das deswegen zu 0% OT ist).

Mein Gott A-Punkt...das höre ich jetzt auch nicht zum ersten Mal. Ich muss ganz ehrlich mal sagen: ich weiß ja nicht, wie schnell die Auffassungsgabe mancher User hier so ist. Aber wirklich: ich halte es jetzt nicht für allzu schwierig, hier ein bisschen mitzulesen, zu merken wie der Hase läuft, sich dann anzumelden und mitzumachen. Wenn andere dafür Monate und Jahre statt Tage und Wochen brauchen, ist das ja ok. Aber die eigene Lerngeschwindigkeit einfach zum Standart zu erklären und daran andere Leute zu messen ist irgendwie...seltsam?

 

och fusso, das wissen wir wohl alle oder =D ich hab weder mich noch sonst wen als angegriffen gefühlt und ich sag es noch mal, es ist mir auch ziemlich egal was du kommentierst und wie alt es ist. Wie du so schön sagst, man kann aber ja mal drüber reden und ich wollt dir jetzt nicht irgendwie an Freiheit nehmen sondern lediglich sagen, dass es wohl schlussendlich nichts bringt und sich darum auch keiner die mühe macht diese Tattoos zu suchen und nochmals drum zu bitten, wer sagt uns, dass der user hier überhaupt noch Aktiv auf der Seite ist?! Soll man aber jetzt deshalb das "Sperren/Löschen? Fände ich auch falsch, es ist jetzt halt da und wurde von einigen Bewertet... Hat ja keiner gesagt, geb jetzt mal 10* weil du uns ein besseres Foto versprochen hast.
Edit: Ist ja eh so, das hier Fotos auch sonst bewertet werden die eigentlich gegen die Regeln verstohsen und da nicht mal mehr was gesagt wird. Gutes beispiel, die Tattoos von MaritaMosh, da ist auf jedem Foto ein Filter drauf... sag auch keiner was und wird bewertet. Jaja klar ich verstehe es, die Tattoos von ihr sind Hammer und das sieht man auch so, schlussendlich wenn aber ein Newcomer sein Tattoo mit Instagram-Filter hier hochladet wird gleich drauflos gefeuert..

 

word @ fräulein A-Punkt

 

Sick shit!

 

@A-Punkt, wieso werden solche Fotos aber toleriert?

Gerade bei diesem Studio verstehe ich nicht, dass man sie mit Samthandschuhen anfasst. Die Seite wird von denen doch nur als kostenlose Werbeplattform genutzt. Was tragen sie sonst hier bei?

 

Gute Frage.

und gutes Statement von geschtji. Ich like das mal

 

wozu gibts eigentlich das Forum?

 

Oh .....Protector mal mit eigener Meinung...Respekt!!

Du hättest die Frrage unter einen anderen Kommentar stellen sollen, dann wärs ned so aufgefallen.
Find ich aber klasse das du mal deine eigene Meinung sagst! Ungewöhnlich aber sehr lobeswert.

 

ähm, geschtji, und ich bin da anderer Meinung? Ich hab in den vergangen Jahren schon sehr oft vor allem beim NadelwerkNadelwerk-Tattoos suchen genau das kritisiert... verstehe also grad nicht ganz, warum du davon ausgehst, dass ich das toleriere.

Resp. doch, eigentlich toleriere ich das halt schon. Warum? Weil ich schlussendlich auch keinen Grund sehe, sowas zu verbieten. Erstens ist das hier wohl für jeden Tätowierer, der hier seine Bilder zeigt, eine Art von Werbung, oder zumindest ein Weg, sich der Öffentlichkeit zu zeigen. Und zweitens muss man halt auch mal in der Lage sein (und wo geht das leichter als im www?), Dinge die einem nicht gefallen, stören oder gar nerven, zu ignorieren.

Edit: Mist, erst jetzt gesehen... ich brauch immer so lange, bis ich was merke. :-) aber da bist Du tatsächlich viel schneller, fusso, das Schühchen hast Du dir zackig angezogen. ;-)

 

Soweit ich weiß gibt es das Forum für alles, was nicht mit einem speziellen Tattoo zu tun hat. Natürlich sind die Grenzen hierbei fließend, da man schließlich an einem speziellen Tattoo auch allgemeinere Sachverhalte diskutieren kann. So wie es hier geschieht. Abstraktion nennt man sowas. Was deshalb wohin gehört ist meiner Ansicht nach Interpretationssache.
Anders verhält es sich aber bei deinen Fragen und Kommentaren: die haben definitiv nichts mit dem Tattoo (oder einer Abstraktionsebene davon) zu tun und gehören deshalb überall hin: nur nicht hier.
Aber korrigiere mich, wenn ich mit dieser Aussage falsch liege.

 

Ich stimme dir zu fusso das der Übergang oft fließend ist.

Aber dir scheint das ja eine Herzensangelegenheit zu sein und nicht speziell auf dieses Tattoo gemünzt oder?

Denke wenns um so eine Grundsatzfrage geht (die ich berechtigt finde). Kannste diese doch im Forum schreiben mit'n Link zu denn betreffenden Werken als Beispiel.

 

@A-Punkt, sorry, ich meinte nicht, wieso du diese Fotos tolerierst, sondern wieso Martin sie toleriert. Ist der Beitrag dieses Studios so wertvoll, dass man sie absolut nicht vertreiben will oder wieso greift man da nicht mal durch?

Ich kam als absoluter Tattooneuling auf diese Seite. Es dauerte seine Zeit, bis ich begriff, dass ein abgeheiltes Tattoo so nicht aussehen KANN. Daher finde ich solche Fotos alles andere als förderlich.

 

@geschtji PN

 

sag mal protector schaffst du´s eigentlich ohne colole eigene klare Gedanken zu fassen?
Geschweige denn ne eigene Meinung zu vertreten ohne 3 Minuten später umzufallen ?

Lies mal oben, da hat fusso doch alles beschrieben.
Oder wars ein mißglückter Solidarisierungsversuch ??
endlich mal eine sinnbringende Diskussion über bearbeitete Bilder usw. dann kommst du mit deinem Nachgeplapper. und stopst es. Mann Mann Mann ....

Nimm lieber den Rat von A-Punkt an..."ignorieren was man nicht mag"

 

Lieber Protector, ich bitte dich um eins: mach' deine persönliche Wahrnehmung nicht zu allgemeingültigen Aussagen. Nur weil es dir "scheint", dies sei mir eine Herzensangelegenheit, muss das noch nicht so sein --> vielmehr habe ich einfach nur Interesse daran, die Mechanismen hier auch mal (kritisch) zu hinterfragen statt alles immer nur so ablaufen zu lassen, wie es einige hier gerne hätten (erneut die Frage: warum eigentlich? Übe dich doch zuerst einmal in dem, was deine Freundin A-Punkt hier so schön beschrieben hat: Toleranz. Wenn du nicht über so etwas diskutieren willst, bleib der Diskussion doch einfach fern? Ich verstehe nicht, dass einem hier mit dem Hinweis auf irgendeine Form der Toleranz der Mund verboten werden soll. Wenn man schon so eine - zugegebenermaßen - völlig verschwurbelte Definition von Toleranz hat, dann sollte man bei sich selber damit anfangen, sie einzuhalten: also haltet ihr euch doch einfach raus, wenn ihr zum Thema nichts beitragen wollt oder könnt. Es zwingt euch keiner. Ich halte auch so ziemlich alles für Pappe, was du von dir gibst. Aber ich toleriere es einfach und gebe nicht zu allem was du sagst meinen Senf dazu).
Und genauso verhält es sich übrigens mit der Unterstellung, ich sei "in Wirklichkeit" irgendjemand anders: du bist hier letztens mit einem Mordsgetöse angerauscht (von A-Punkt geliked), weil ich einem Foto "unterstellt" hatte, bearbeitet zu sein. Da hast du einen Aufriss veranstaltet und mir irgendwas erzählt von wegen man solle nichts unterstellen, was man nicht beweisen könne, denn das wäre dann ja schon "unverschämt" und "dreist" --> jetzt hältst du dich selber nicht an deine eigenen Regeln.
Jaja, auch sowas muss ich tolerieren, schon klar. Und ich tue es ja auch: aber bitte, bitte, sei dir wenigstens darüber bewusst, dass deine Kommentare inhaltlich eine so unglaubliche Willkür offenbaren, dass es manchmal einfach nur schmerzt.

 

@geschtji: ok, da war ich wohl grad etwas sensibel. ;-) Das hab ich mir von den Männern hier so angeeignet. :-P

Bin ich absolut auch der Meinung - eben, wie ich es schon seeehr oft auch erwähnt habe - und find es auch für Neulinge echt nicht gut, wenn sie davon ausgehen, dass Tattoos dann tatsächlich so aussehen. Hab das auch schon unter 4 AugenAugen-Tattoos suchen angesprochen und auch genau die Frage gestellt, warum jeder 08/15 user dazu angehalten wird, brauchbare Bilder zu zeigen... bei den "stars" aber scheinbar keine Regeln bestehen.

Aber nun ja, vielleicht bin ich da auch etwas ernüchtert. Und manchmal denk ich mir halt auch, man sollte den Leuten auch zutrauen, dass sie selber ihre AugenAugen-Tattoos suchen schulen und erkennen lernen, was möglich ist und wie die Realität aussieht. Ich mein, das Internet ist voll von gefälschten Bildern, Berichten und Fakten... da ist schon entscheidend, was man selber draus macht.

Und da mir persönlich diese Stilrichtung eh nicht zusagt, fällt es mir halt auch leicht, die Bilder zu ignorieren. Aber auch zu akzeptieren, dass sich halt andere daran erfreuen. :-)

so, und jetzt hab isch feddisch.

 

ich kann nich mehr...echt...ich hau mich hier nur noch permanent weg...nur weil die Worte wohl gewählt sind und der Ausdruck reifer klingt bleibt der Inhalt immernoch absoluter Kindergarten...Ich ersparre mir Beispiele...und nein...ich mein das nicht von oben herab und arrogant, sondern einfach gerade raus

 

ich finds (gerade heraus gesagt) in einem stimmungsvollen Kindergarten schöner als in einer blutleeren langweiligen Uni.

 

Mal was anderes... das Tat dürfte doch gerade mal einen Monat alt sein.

Ich fände es jetzt nach wie vor ein wenig früh, ein Fotos vom aktuellen Zustand als völlig abgeheilt zu betrachten und hochzuladen. Nur so am Rande der Disskusion...

 

meine meinung zu photogeshopten fotos und realistic arbeiten ist die: ich schau sie mir gerne an, sie sind technisch, künstlerisch meistens auf hohem niveau, effektvoll gestaltet um eine "show" abzuziehen, die nicht lange halten wird. es ist lustig mit anzusehen wie diese stars abgefeiert werden. man könnte meinen, alles andere rückt in die ferne, wenn es kein realistic ist. nun, das sie dann auch so verkauft werden, als "hochglanzfoto" wundert mich nicht, das sie applaus ernten und höchstnoten. für mich alles kein problem, denn ich werde mir sowas nie stechen lassen, keiner zwingt mich auch hier eine soche arbeit zu bewerten. es ist wie ein hochglanzjournal, man blättert durch, schaut es an ohne es zu lesen, vielleicht mit offenem mund, klappt es anschliessend zu und wirft es in die ecke, um den spiegel oder SternStern-Tattoos suchen dauerhaft und intensiv zu lesen.
das einzige ist, das "neulinge" durch solche fotos getäuscht werden und sie denken könnten, das die gestochene arbeit dauerhaft so schöööön bleibt!


Weitere Tattoos von bnjmn

Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 3 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben