Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


Roger

Vorname, Name
Roger

Wohnort
Böblingen

Beziehungsstatus
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Tattoo-Studio
Shockin`City Wien

Geburtstag
17.01.1972

Mitglied seit
13 Jahre 48 Wochen

Musik
Hardcore, Doom, Psycadelic, Stoner Rock, Punk

Aktuelles Lieblingsvideo
********* (nur für Mitglieder sichtbar)

Über mich

Ich betrachte Tattoos als Kunst, nicht als Modeerscheinung.


Aktivität
Roger hat 964 Tattoos mit durchschnittlich 4.7 bewertet und 1375 Kommentare geschrieben.
Roger's Bild

  
Community
  • Zuletzt online vor 7 Jahre 33 Wochen

Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

Meine Tattoos (18)

Die 18 Tattoos wurden insgesamt mit 7,19 bewertet.




















12 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de














Letzte Kommentare von Roger

@Baumann, gibt's dich auch noch? Die "Totale" ist ganz einfach. Um den Kubismus in der Sonne nicht untergehen zu lassen, wird der Hintergrund komplett mit runden Formen gestaltet. Und wie es das Schiksal so will, bleiben wir natürlich auch bei Gesichtern, und Ausdrücken.

Foto vom abgeheilten Zustand folgt dann.

Der Hintergrund wird noch deutlich heller. Das Stück war hier grad eine halbe Stunde alt. Alles außerhalb der Sonne wird in Pastelltönen gestochen, meist in Schattierungen der gleichen Farbe, damit das Zentrum eben nicht gestört wird.

Typographisch passt das irgendwie nicht zu dem Drumrum. Aber, ist ja immerhin mal was anderes....

@Monnem, mal nebenbei ne abstrakte Sonne muss ja auch nicht dein Ding sein. Wir sind alle verschieden, also dürfen wir doch auch alle verschieden bleiben. Mir ist eben nur nicht ganz klar, warum du, genauso wie viele andere hier sich nicht so viel Gedanken machen, dass ihr nachher auch wirklich glücklich seid, mit euren Tattoos. Da spricht jeder von seinem "tollen" Tattoo, das aber letztlich nicht mal in der handwerklichen Ausführung wirklich gut ist. Ich hab auch zwei Gurken auf meiner Pelle, auf die ich anfangs auch -WIRKLICH- stolz war. Es gibt so viele gute Tattookünstler, da muss es keiner sein, der kubistische Bilder macht. Wie User1 eben schon sagt, es gibt auch Wahrzeichen oder irgendwelche historische Gebäude, Wappen, etc..... Naja, die Entscheidung liegt bei dir, und wenn du damit so glücklich bist, dein Ding....

Na ja, Hauptsache tätowiert.... Ich versteh´s einfach nicht. Man kann hier fast zwei Jahre einfach nur mal kurz reinschauen....Es ändert sich einfach nix. Die guten Bilder werden nach wie vor von den guten und besseren Tattoo- Künstlern eingestellt, oder eben von Leuten, die wirklich Ahnung haben. Wenn ich sowas hier sehe, dann krieg ich immer noch das kalte Grausen, weil ich mich frag, was das eigentlich soll. Ist man sich nicht ein bisschen mehr wert, als nur so´n Schrott, bei dem sich andere noch nach der Bedeutung fragen? Kann man sich selbst nicht mehr gönnen, als nur zufrieden damit zu sein? Wir leben mit unseren Tattoos bis an unser Ende, da sollten wir uns doch auch im Klaren sein, ob und das wir das auch wirklich wollen. Warum also solch Gedankenlosigkeit?

@Joshua, die Zeiten, als hier noch konstruktive Meinungen gefragt waren, sind schon ewig vorbei. Ich bin hier auch nur noch sporadisch drin, weil mir hier zeitweise auch einiges sauer aufgestoßen war. Schade um die Seite, Wahrscheinlich hält sie sich nur noch durch Beleidigungen und dumme Rumzickereien am Leben. Die meisten, gerade Tätoqwierer, die hier ihre Bilder einstellen, machen ja keine Fehler, selbst nicht beim Abpausen..... Da lob ich mir das WAHN-Studio, die müssen nicht sowas, die können freihand und aus der eigenen Gedankenkraft.

Also, mein Senf auch noch dazu. Perspektivisch ist das Tattoo schon korrekt, aber so manche Sachen sind trotz abpausen wohl nicht so geworden, wie auf dem Foto. Die Vorderhand bei dem Flügel unten ist im Verhältnis viel zu klein, die Schwungfedern sind viel zu kurz. Edit: Was aber nicht heißen soll, dass das Tatt von Grund auf schlecht ist. Ich bin der Meinung, 8-9 Punkte hat´s trotzdem verdient.

Hey Tiger, hab mir grad das Pic auf Bild online angeschaut, das hat schon was Bizarres, wenn man´s so sieht. Vor allem haben mich so viele Leute auf der Messe angequatscht,......"...du blutest am Rücken....." Ich konnt´s irgendwann schon nicht mehr hören.... Bin auch nicht verblutet, sondern am gleichen Abend noch heimgefahren.....

@namakubi, hast recht, waren auch nur 6 Sitzungen, aber 20 Stunden kommt schon hin. Ja, und in den 20 h ist der komplette Rücken entstanden. @Usagi, was das Motiv betrifft, steht in der Beschreibung, und sogar im Titel, die Machart, bzw. der Stil nennt man Kubismus.

Nein, Projekt Rücken geht noch weiter. Lasst euch überraschen. Mal sehen, aber auf alle Fälle wieder Frankfurter Con. nächstes Jahr.....

@ Tracy, danke sehr, alles in allem waren´s so ca 25 Stunden. Das Gesicht und der untere Zacken wurden gestern in Frankfurt auf der Convention fertiggestellt.


Gästebuch
 
Gast

jetzt hab ich es gecheckt ^^

 

Und auch ein Grüßli an den Freund der Nacht - ähm, du bist aber heut früh dran. LG B.

 

Guts Nächtle, ich bin dann ma wech, bin platt.
LG Batty

 

Joa, freu, und schon gibts wieder was zu lachen. Isch sach nur, der Speed-Köter, krass!
Und Jruß an die Jattin.

Kommentar von Roger
werd i ausricdhten, bin auch fast weg. Guat´s Nächtle

Jaaaa! Schönen Gruss an MOMMY ("ich darf wirklich?"...schmeiss mich weg) den Zusammenhang hatte ich noch gar nicht bemerkt.....aber lustig!!

Moin Roger.Alles Roger? LG Ron

Ich denk auch, dass wir das schon schaffen....so alt is man ja noch nicht;-)

Wer ist online
Zur Zeit ist 1 Benutzer und 1 Gast online.

nach oben