Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


v_Eggi: MyLifeMyWay

Neues Bild, ich habe wegen meines früheren Übergewichts sichtliche Dehnungsstreifen davon ertragen müssen, es ist noch nicht fertig die Streifen werden noch übertatowiert (extrem schmerzhaft) außerdem bin ich mir mit den Motive nicht ganz einig und als Azubi muss man sich die Mittel dafür erst ersparen ;)
Bitte keine weiteren Idiotischen Komis, diese kann man sich gerne sparen!

MyLifeMyWay
2.875
Durchschnitt: 2.875 (16 Stimmen )
Deine Bewertung:
Du bist nicht eingeloggt.
 
Bewertungs-Details anzeigen
Dieses Bild verlinken?

 

PN

 

Acht Cola Acht Bier.....gähn!
Und diese komischen Striche links und rechts neben deinem Bauchnabel sehen aus wie Schnurrhaare von einer KatzeKatze-Tattoos suchen....

 

Wow... Toll... Super... Spitze...
Tolles Motiv! Da bin ich aber gespannt auf die Erweiterung...
Scheinst ja n richtiges Harmoniebärchen zu sein.

Sorry, aber ich hab einige gute Freunde bei der Polizei und für so Typen, wie dich hab ich NULL Verständnis!

 

schlagring, blut, messer....haha. zu hart...

 

ich wunder mich nun rein gar nicht das der preis auch als azubi zu tragen war.. wenn man sich die quali mal so anschaut scheints nen wahres schnäppchen gewesen zu sein... davon ab entspricht Motiv der quali und damit passt es doch direkt wieder :D :D

 

schließe mich funky komplett an. ich nenn sowas asozial. aber hartz 4, das nimmste gern an vom verhassten staat, wa?

 

du beleidigst ihn grundlos...und babbelst was von asozial. merkste noch was?

 

hier wird keiner beleidigt. lies dir die definition von asozial doch mal durch *kopfschüttel*

 

ernsthaft, Zuckschnutte, Du erwartest von anderen, dass sie sich ordentlich verhalten, teilst aber so aus? Geht meiner Meinung nach gar nicht.

 

und ortega, du solltest dich mit deinen kommentaren mal zurückhalten, nach allem, was du hier abziehst.
und mal so nebenbei erweitere ich mal deinen horizont.
1.3.1.2 = a.c.a.b
was das heisst, weisst du ja wohl oder? so...und wer hat hier nu wen beleidigt?

 

also das tatt ist mies aber gegen polizisten oder den staat allgemein hat er doch gar nix gesagt oder? schlagring, blut, etc wirds wohl nicht viel besser machen aber immerhin sieht er am ende aus wien echter knastbruder ^^

 

guckst du oben meine erklärung, inq

 

so wie du dich momentan benimmst, scheinst eher du aus der unterschicht zu stammen. insofern verstehe ich nicht, wieso du so abfällig über deine artgenossen babbelst!

benimm dich gefälligst!

 

a-punkt...auch dir empfehle ich das lesen der definition von asozial, dann siehste, das das keine beleidigung ist. warum regst du dich deswegen auf, aber der typ darf seinen hass auf den statt und polizisten (ich habe auch mehrere als freunde) hier offen in tattooform kundtun? mir fehlen hier echt grad die worte

 

hab das jetzt gar nicht unterstellt und das für irgend ein geburtsdatum gehalten. aber wenn mans so interpretiert... du hast recht ^^

 

ortega, mit dir werde ich sicher kein gespräch mehr führen. das ist mir zu primitiv und vergeudet meine wertvolle zeit, die ich gern mit von mir geliebten menschen verbringe

 

vllt wurde er ja mal von polizisten misshandelt? schon mal daran gedacht?!

edit: schade! ich hätte gerne weiter mit dir geflirtet...aber ok.
lebe wohl!

 

a.c.a.b. = ALL cops are bastards immernoch vereallgemeinernd und somit nicht gerechtfertigt

 

oh man, is doch scheiß egal WAS der da auf der pelle hat...
finds peinlich, wenn der träger deswegen gleich als asozial und hartzer abgestempelt wird..auch wenn das in deinen AugenAugen-Tattoos suchen keine Beleidigungen sin, schnutte. is doch egal..spielt doch keine rolle...es geht doch um die Qualität - und zu der wurde auch schon was gesagt.

Finds allerdings zu verschwommen, ums bewurteilen zu können.

 

ich find zwar die Verallgemeinerung "ACAB" auch scheisse (ja, auch meine beste Freundin ist bei der Polizei...) und auch lächerlich, wenn fast noch ein Kind sowas auf sich trägt....

aber beim Rest unterschreib ich bei NicoRobin, das erspart mir die Reaktion auf Zuckschnuttes Kommi der an mich gerichtet war. ^^

 

witzig...hier gehts wieder nur um die qualität, komisch, dass die euch bei den sogenannten modetattoos völlig egal ist und da immer der eigene geschmack mit zum tragen kommt (baumann, ich meine jetzt nicht dich ;-)) manchmal glaub ich, ihr dreht alles so, wie es euch in den kram passt...aber egal, ich bin jetzt raus hier.

 

ich find das tattoo mies und auch das Motiv. politische Motive sind einfach beschissen. punkt.

 

Stimmt nicht. Ich lasse meinen eigenen Geschmack auch bei Modetattoos nicht einfließen und bewert die objektiv. So viel zum Thema "verallgemeinern ist scheiße..."

 

Verstand kommt bekanntlich mit den Jahren, warte noch ein bisschen, denke nochmal über deine Tattoo-Wahl nach und wenn du dir in 3, 4 oder 5 Jahre immer noch sicher bist das du dass nach außen zeigen möchtest - be my guest. Nur so als wohlgemeinter Rat.

Ich darf nicht mehr sagen "wie blöd kann man sein". Manche sehen das als Herausforderung.

Zum Tattoo: technisch kann es nicht begeistern, optisch auch nicht und bedeutungstechnisch - tja, kennste Karma... Das ist ne echt fiese Sau...

 

@v_Eggi: Laß dir noch ´ne 1 davorsetzen. Mit einem "Almost" wäre die Verallgemeinerung vom Tisch ;-)

 

Genauso wie einige hier Ihre Liebe zu unserem Staat und seinen Repräsentanten zum Ausdruck bringen dürfen... so dürfen das auch die Kritiker!
Und naja, wenn man sich für den Beruf des Polizisten entscheidet, liegen diesem Handeln eventuell Wertvorstellungen zu Grunde, die eventuell von anderen Menschen (und nicht nur von Harzern (übles Wort!)) nicht geteilt wird... Genauso wie Autonome, Menschenrechtler Kommunisten oder Sozialisten, zum Teil sehr gebildete Leute, mit Diffamierungen leben müssen, so gilt das auch für die andere(?) Seite....
Hier werden nicht einzelne Menschen angegriffen, sondern die "Idee" für die sie stehen, auch da kann jeder seine Meinung haben (Ja auch ich kenne einen Polizisten sehr gut... der aber diese Meinung im Grunde teilt:-D)

Es gibt weltweit viele Leute, die halt auch ne Menge negative Erfahrungen mit unseren Freunden und Helfern machen, ja sowas gibts!
Wenn man sich in der Literatur zB umsieht, gibt es endlos Beispiele von sehr intelligenten Menschen, die die Staatsmacht und Ihre Vollstrecker sehr kritisch sehen... und das wesentlich differenzierter zum Ausdruck bringen als durch ACAB, was man ja zu recht für sehr plakativ und stumpf halten kann....
Wahrscheinlich ist das tragen solcher Slogans in gleichem Maße zu verurteilen, wie die pauschalisierenden Gegenangriffe... die ähnlich tumb daherkommen!

Die meisten COPS können solche Slogans wesentlich besser verpacken als so manch Ehrenrühriger guter Bürger;-)

 

Ach ja... das Tattoo is Müll soweit man sieht! Und kombiniert mit den weiteren Ideen des Trägers und dessen ALter... formt sich ein schlüssiges Gesamtbild;-)

 

wieder viel wind um einen beschrifteten bauchnabel und karierter boxershort!
botschaft und tattoo sind übel....vielleicht reissen der schlagring, blut und messer alles wieder raus...??? tattootechnisch....

 

Im Grunde... haste Recht:-)

 

Ja, hier ist ja wieder was los......
Tattoo ist technisch und optisch misslungen. Einzig die SchriftSchrift-Tattoos suchen taugt noch was, kann den Gesamteindruck aber nicht eminent verbessern. Daher 1P.

Motiv ist die Sache des Trägers. Kann mir doch wurscht sein. Ist es auch. Denn viele bellen nur, beißen aber nicht. Gefährlicher sind die Unauffälligen.

 

Finde das Tattoo auch nicht so prall, weder das Motiv noch die Umsetzung. Den Träger direkt asozial zu nennen und ihm zu unterstellen, er würde Hartz4 empfangen geht gar nicht. Immerhin sagte bzw. schrieb er ja, dass er ein Azubi ist, geht also arbeiten.
Dass 1.3.1.2 ACAB heißen soll hätte ich nicht gewusst, da scheinst du Zuckerschnutte ja echt Ahnung zu haben. Du predigst unter fast jedem Tattoo, welches stark kritisiert wird, dass es auf dieser Seite einzig und allein um die künstlerische, kreative und handwerkliche Umsetzung des Motivs geht und nicht um das Motiv an sich, da das ja Geschmackssache ist und fängst jetzt hier so an zu hetzen? Find ich grad etwas widersprüchlich.

 

Ich erinnere mich noch, als hier ein ACAB-Tattoo hochgeladen wurde und der Träger übelst beschimpft wurde. Da mutmaßte ich bereits, dass die Reaktionen wohl ganz anders wären, hätte der gute Mann keine "88" im Nicknamen und keine "ganz kurzen Haare"...
Wundern tut es mich also nicht, dass dieses Ding hier - trotz der Aussage - besser wegkommt und Beleidigungen hier auf einmal kein "dat is doch ne harte, aba ehrliche Meinung!" mehr sind ;)

Allerdings gefällt es mir so oder so nicht, auch ganz unabhängig von der Aussage. Besonders die Striche neben dem Bauchnabel und die Zusammenstellung von eben diesen, dem Spruch und der Banderole finde ich nicht besonders ästhetisch.
Vielleicht wird das Gesamtbild ja durch die Erweiterungen aufgewertet.

 

ja denisi, klar predige ich...aber bei beleidigungen und diesen politischen antimotiven sieht die ganze sache doch noch anders aus. das hat nichts mit persönlichem geschmack zu tun sondern ist asozial. mach dich schlau, was asozial heisst. und jetzt ist diese diskussion für mich hier endgültig beendet. ich habe keine lust mehr, mich hier zu rechtfertigend, während andere hier ihren hass in tattoos freien lauf lassen dürfen. bye bye

 

Bei diesem Gerede denk ich immer an die grünhaarigen Muttis bei den Jusos, die anstatt aktiv Ausländerheime zu beschützen und sich an bekannten Punkten den Nazis entgegenzustellen BEVOR sie wieder n paar jugendliche Türken verprügeln oder ne Alkoholvergiftung zufügen, lieber stundenlang drüber rumfaseln, wer denn den griechischen Salat zum nächsten multikulturellen Strassenfest mitbringt... aber egal, wir sind in Fledermausland;-)

Auch predigen dürfen anscheinend nur die auf der richtigen seite:-D Wenn man hier seine Meinung zu fehlender Philosophie zb mitteilt wird man immer von der gleichen Predigerin angegangen, während die selbst nicht müde werden ihre auch immer gleichen Phrasen abzuspulen;-) Nur mal so

 
 

das ist subjektiv wie objektiv eine Vollgurke erster Güte. an dem tattoo finde ich nichts gut, ausser, dass ich es nicht tragen muss...

und wo kommt dieser Ortega (*****Beleidigung gelöscht MOD) her?

 

Immer die gleichen Diskussionen, wenn hier mal n ACAB TAttoo auftaucht.
Diese Leute dann als asozial zu beschimpfen, zeugt halt auch nicht gerade von
ner sozialen Seite. ACAB ist nix anderes als ne Meinungsäußerung.
Und es soll sogar Menschen geben, die diese Einstellung begründen können. Sachen gibts.
Gerade aktuell und mal so zum nachlesen, falls wer Interesse hat:
http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Was-alles-ni...

Achso, ich vergaß : zum Tattoo :
Ja, ACAB Tattoos gibts auch in gut : https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQG0C...
o.k. ich find gerade keine besseren, aber es gibts sie. Definitiv. Und wenn nicht, dann werd ich das mal in Angriff nehmen. Gebt mir nen Jahr Zeit.

 

Da das Tattoo es nicht wert ist und die Diskussion eh schon im Grundsatz angekommen ist: Ich persönlich kenne zuviele (Einsatz)-Polizisten um selbst ACAB zu schreien ... aber ich kann die grundsätzliche Ablehnung einer Staatsmacht und auch die negativen Begleiterscheinungen nachvollziehen. Es ist schade dass heutzutage 90 von 100 Menschen immer nur eine Seite der Medaille sehen. Von daher: Verteidigt euch und eure Ideale, aber seid doch nicht immer gleich solche dummen Wutbürger im Internet. Reflektiert Meinungen und wenn ihr dann denkt etwas zur Diskussion beitragen zu können, immer her damit ... aber dieses oberflächliche Gutmenschentum inklusive "Alle die keine konforme Meinung haben sind asozial"-Getue kann man sich sparen. Die Asozialen sind meist besser informiert.

 

gerade erst gelesen @ funkyalo deinen sehr geistreichen Kommentar.
Dass du viele Freunde bei der Exekutive hast ist hier irrelevant.
Du wolltest nen ironischen Kommentar posten? Gescheitert.
Das war Sarkasmus in seiner billigsten Form. Glückwunsch.

 

Zitat: Und es soll sogar Menschen geben, die diese Einstellung begründen können.

Joa, es gibt für jede Meinung eine Begründung. Aber auch genügend Gegenargumente.

Deswegen hier ein Fass aufzumachen find ich auch überflüssig, aber so super Versuche den tollen Spruch zu rechtfertigen, kann ich noch weniger ernst nehmen.

Tattoo ist übrigens Rotze.

 

Ich finde, in der Banderole, in der KroneKrone-Tattoos suchen und in der Schriftart vermischen sich Stile, die nicht wirklich stimmig wirken. Auch finde ich, die Größen sind unharmonisch. Die KroneKrone-Tattoos suchen ist so klein aber die SchriftSchrift-Tattoos suchen so groß.... wenn die KroneKrone-Tattoos suchen richtig groß und gut wäre, würde es noch mehr Gangsta wirken.
Außerdem denke ich, die Querstriche werden in....30 jahren ein bisschen unvorteilhaft wirken.

So jetzt m.M.n. als Mitglied der Jungendsünden-Gurken-Truppe.

 

Tja, Maniac, hast ja auch schon mehrfach deinen Standpunkt zu dem Thema dargestellt.
Deine Äußerung is auch nix anderes als wiederholte Grütze. Wo ist denn DEIN "Gegenargument"? Wie? Das gibts nicht? Warum die Mühe dann?
MAch doch mal kein Fass hier auf!

 
 

nix Schönes zu Weihnachten gekriegt, jussi ?
Wo kommt bloß so viel Aggressivität her.

Find´s nicht gut, wenn hier die Kommentare eines Users als "Grütze" betitelt werden.
Haben alle Mods schon Feierabend ?

 

So schaut's wohl aus, Suzie.

 

Nee, Weihnachten is dieses Jahr ausgefallen, deshalb auch meine Wehmütigkeit.

Du hast auch Freunde bei der Poplizei?

Find´s nicht gut, wenn hier die Kommentare eines Users als "Aggressivität" betitelt werden.

Ja, wo sind sie denn die Mods?

 

also in 'grütze' sehe ich noch keine persönliche beleidigung. aber bei den nächsten OT-Beiträgen machen wir hier zu.

thematisiert das im forum wenn es euch so wichtig ist. dafür isses da. hier geht es um die 'arbeit'. alles andere interessiert nicht (mehr).

 

mal wieder "lustige" und vorallem zahlreiche kommentare unter einem crap tattoo..und täglich grüsst das murmeltier..

 

Moin Veggi! Das weißt Du mit Deinen neunzehn Lenzen vielleicht noch nicht, aber 1312 ist eh out. Das hier ist schon seit langem das neue ACAB: http://www.youtube.com/watch?v=tvi-qgX-mvU
Und Jussi? JUSSI!: Danke.
Und: Ein Jahr sagst Du? Ich bin sehr gespannt...

 

War interessant alles zu lesen.
Ja, es gibt sie wirklich, die grenzüberschreitende Gewalt; auf beiden Seiten.
Da brauchen wir uns alle nichts vormachen.
So ein primitives 1.3.1.2. oder ähnliches geht mir persönlich so ziemlich am A... vorbei. da gibts, ohne näher darauf eingehen zu wollen, mittlerweile wesentlich schlimmeres.
Ja, ist OT, weiß ich, aber zur Ausführung möchte ich als Laie nichts sagen.
Gruß
ein lieber Cop


Weitere Tattoos der gleichen Kategorie

Du musst dich einloggen oder kostenlos registrieren, um hier
Bewerten oder Kommentieren zu können.
Warum registrieren?
Als registrierter Besucher kannst Du das Tattoo-Forum betreten, hast eine viel bessere Suchfunktion für Tattoos und erhältst Tipps und Antworten auf Deine Fragen. Außerdem kannst Du kommentieren, Dein eigenes Tattoo hochladen und andere Tattoos bewerten.
Keine Kosten!
Tattoo-Bewertung.de ist absolut kostenfrei und wird von Computerbild empfohlen.
Es gibt keine Kosten, keine Abo-Fallen und keinerlei Abzocke.
Keine Spam!
Wir senden Dir keine Werbung und geben Deine Daten nicht an Dritte weiter.
Du bleibst anonym!
Zum Registrieren benötigst Du nur einen beliebigen Benutzernamen
und eine E-Mail-Adresse.

Jetzt registrieren

Suche nach Tattoos
Tattoo Suche
Wer ist online
Zur Zeit sind 0 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben