Die Suchfunktion gibt's nur noch für Mitglieder.
Doch für die Gäste gibt es hier eine Seite mit den meistgesuchten Tattoos.


SuzieQ

Aktivität
SuzieQ hat 538 Tattoos mit durchschnittlich 7 bewertet und 282 Kommentare geschrieben.

  
Community
Letzte Forenbeiträge:
- neue Hoffnung für viele

Du musst dich einloggen oder registrieren, um private Nachrichten zu verschicken.

15 meiner Lieblings-Tattoos auf Tattoo-Bewertung.de

















Letzte Kommentare von SuzieQ

Dein ernst, Monkey ? Ok, aber das erstaunt mich jetzt wirklich. Die Katze auf dem Tattoo sieht doch der echten Katze null ähnlich. Nicht mal die Form der Augen ist so, wie auf dem Foto. Und auch sonst so - die krumme Nase, das betonte Kinn und die ganze Form des Gesichts - so sieht die auf dem Foto doch gar nicht aus. Die auf dem Tattoo sieht aus, wie eine 18 Jahre alte Wald-und Wiesenkatze und sie hat keine Ähnlichkeit mit der Main Coon auf dem Foto. Na ja, egal. [edit]- bearbeitet am 30.10.2020 um 0:04 -[/edit]

was für eine wunderschöne Katze ! Aber die auf dem Tattoo sieht aus, als wär sie grad überfahren worden.

ich erinnere mich: Vor etwa 50 Jahren, als ich noch sehr jung war, sagte man "wer nichts wird, wird Wirt". Heutzutage, wenn man in der Schule keinen guten Start hatte (aus welchen Gründen auch immer, völlig wertfrei gemeint) und sich dann zu schade ist, bei Aldi an der Kasse zu sitzen und dann auch noch zu wenig Sport macht, um sich bei "Love Island" zu bewerben - wird man Tätowierer. [edit]- bearbeitet am 09.10.2020 um 0:58 -[/edit]

ich glaube nicht, dass das was werden kann, sorry :-( fleckig, unsymetrisch und keine einzige Linie, die nicht verwackelt ist. Der Schnabel sitzt oberhalb der Augen und der Schwanz wächst quer aus dem Nacken. Ein Scherz, oder ? *hoff*

Mir gefällt es insgesamt ganz gut. Ich mag die Schlange :-) Aber es sieht aus, als hätte man hier eine bereits vorhandene 4 bis 5-Sterne-Kriegerin in einem besseren Studio durch den Gehörnten samt Hintergrund retten wollen. Da die Frau aber ins Nirgendwo guckt und irgendwie schockgefroren aussieht, fügt es sich nicht so gut zusammen. Der erhobene Arm ist anatomisch bemerkenswert: Die Schulter ist vorne, der Unterarm ist vorne und der Ellenbogen auch. Und wenn sie den Arm sinken lassen würde, wäre die Hand (die fast so groß ist, wie ihr ganzer Kopf) etwa auf Wadenhöhe. OT: Irritierend fand ich diesen Kommentar "He-Man habe ich allerdings als Kind bis zur Vergasung geschaut." Und verstörend finde ich, dass dazu keiner was gesagt hat. Ich weiß, dass es diese Formulierung schon vor 1900 gab, aber so alt ist hier keiner. Und jeder der nach 1945 erwachsen geworden ist, sollte wissen oder zumindest fühlen, dass man "bis zur Vergasung" einfach nicht sagt. Bin dann auch schon wieder weg :-)

Die Finger sind leider gar nicht schön gemacht. Die oberen Fingergelenke sollten sich durch Falten am Gelenk zeigen, davon ist hier nichts zu sehen. Als hätte jeder Finger nur ein Gelenk und danach besteht er zu 2 Dritteln bis zur Fingerkuppe aus einem starren Knochen (bis auf den Zeigefinger rechts außen, der ist wohl mehrfach gebrochen). Und nur ein Fingernagel reicht bis zur Fingerkuppe. Alle anderen liegen gewölbt mitten im Fleisch oder sind gleich gar nicht vorhanden. Auf der Vorlage sieht das etwas besser aus, aber schön ist auch dort anders. Es wirkt hier, als wäre die Freiheitstatue aus Stein, aber sie ist aus Metall. Wenn man sich der inhaltlichen Aussage der Vorlage anschließene möchte ( was auch immer das sein mag - Trump-Bashing oder irgendwas global Erschütterndes, mir egal ) - kann man das dann nicht mal mit einer eigenen Idee und etwas Können zum Ausdruck bringen ? Und doch - scheinbar ist es mir nicht egal: Was soll denn bitte die Aussage dieses Tattoos sein ? Komplett albern und nicht gut gemacht, sorry.

warum sind die Schuppen am Po keine Schuppen sondern so Dingsbumse in falscher Form und in falscher Richtung ?

Gut gestochen, sicherlich irgenwie schon. Aber die Augen sind so tot. Und das ganze Bild besteht irgendwie nur aus Zunge. Auch wenn ich jetzt wieder verissen werde - bitte guckt nochmal hin - da ist nur die rosa Zunge. Wo ist denn der Hund, der liebste Schatz, seine Seele ?

Sag mal ehrlich - Du bist ein Troll, oder ? Bist seit 5 Wochen hier angemeldet und hast -zig Zehner-Tattoos mit 7 bis 8 Sternen bewertet, keine höheren Bewertungen. Auch dieser Hund, der dem auf Deinem Profilbild nicht ganz unähnlich ist, https://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/hundeportrait-3-0 hat von Dir 7 Sterne bekommen. Was soll dann im Vergleich dazu Dein Tattoo bekommen ? Zwei Sterne oder doch der fairness halber nur einen ?

das Pflaster ist doch nur ein trauriger vergeblicher Versuch, das Herz zu reparieren. Es klebt nicht und es nützt nichts. Sehr gut dargestellt.

Hallo Füchschen, Du hast bestimmt recht :-) Aber warum Du das nun ausgerechnet hier schreibst, wo ich gar nichts Unfreundliches oder Unqualifiziertes gesagt habe, verstehe ich nicht. (Ich weiß - was ich verstehe und ob überhaupt interessiert ´n toten Gasmann. Und dass ich keine Ahnung von Tattoos habe, scheint ja amtlich zu sein. Daran brauchst Du Dich also nicht aufzuhängen.) Das Tattoo hat den Titel "Marlon Brando". Wenn der Titel "Der Pate" gewesen wär, hätte ich kein Wort dazu gesagt - jeder darf eine fiktive Figur so sehen und interpretieren, wie er möchte. Aber wenn jemand behauptet "das hier ist Marlon Brando", dann möchte ich auch wirklich Marlon Brando sehen. Die Kinnpartie ist nicht der Vorlage entsprechend, die Lippen nicht, die Nase nicht. Die Augen sind außen fast so weit runtergezogen, wie die von Sylvester Stallone, aber Brando hatte waagerechte Augen. Nicht mal das Ohr ist so, wie auf dem Foto. Aber weil ich ja nicht weiß, wie das Tattoo in ein paar Wochen ausssieht (weil ich ja keine Ahnung von Tätowierungen habe), fragte ich freundlich nach einem Foto vom abgeheilten Tattoo. Weil - wer weiß - vielleicht sitzt dann das Ohr mindestens einen halben Zentimeter höher, wo es hingehört und die äußeren Augenwinkel zeigen dann nicht mehr nach unten. Und vielleicht hat Marlon Brando nach dem Abheilen seinen sinnlichen Mund wieder und auch sein markantes Kinn. Ob sich die Nase noch zu Brandos Nase entwickelt und vielleicht ein Nasenloch entsteht - es bleibt spannend. Ich habe keine Sterne vergeben, niemanden runtergewertet, sondern lediglich eine sachliche Frage gestellt. Dass dieses Tattoo von keinem Hinterhof-Kratzer gemacht wurde, sieht man sofort, keine Frage. Aber dennoch...... Und meine Bitte nach einem Foto vom abgeheilten Tattoo entspricht den Upload-Regeln. Herzliche Grüße Suzie

das würde ich gerne abgeheilt sehen. Bis jetzt hat es sehr wenig Ähnlichkeit mit Marlon Brando


Gästebuch

deine Kommentare haben weder Hand noch Fuß, traurig.

 

Das ist ein Tattoo ,kein Photo wie Du hoffentlich festgestellt hast ,denke eine Brille würde nicht schaden.Durchwegs nur negative Kommentare von Dir,wiedersprüchlich zu anderen Kommentare.

War auch da :-)

Geschnüffelt und Grüße hier lässt!!!

Kein Punkt tätowiert,Ahnung von Tattoos hast du auch gar keins aber hauptsache schlechte Bewertungen abgeben.
Meldung schon gemscht.
Ich hoffe du wirst bald hier gesperrt.

 
Gast

Servus....IndianerIndianer-Tattoos suchen...Spaß..schöne Grüße aus Bayern !

Abend

 

bevor du hier sinnlose kommentare schreibst, solltest du dir einen guten psychologen suchen der dein scheinbar abgefucktes leben wieder in die reihe kriegt. ;-)

Du bist so bescheuert Haha :-D scheiss Leben so wies aussieht

schlie?e mich rafaleo an
durchweg sinnlose Kommentare, weiter so!

Ich laß auch mal n lieben Gruß hier und Danke für Dein Kommentar.

Liebe Grüße
Katja

 

Wie es aussieht nicht 1 eigenes tattoo aber hauptsache schlecht bewerten.... das sindse WoW!

ich reihe mich ein und lasse liebe Grüße hier

Na dann bin ich der zweite :-))..
Lass mal fette fette Grüße hier und halt die Ohren steif :-)
Lieben Gruß aus Solingen .
Buntemalkiste

ich lasse mal schöne Grüße da!

Wer ist online
Zur Zeit sind 4 Mitglieder und 1 Gast online.

nach oben